Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Where is Shawn?

Kurzbeschreibung
GeschichteDrama, Angst / P12 / Gen
Burton 'Gus' Guster Carlton Lassiter Juliet O'Hara OC (Own Character) Shawn Spencer
30.03.2017
01.04.2017
3
1.607
 
Alle Kapitel
10 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
30.03.2017 375
 
Heyy, meine Freunde! Hier ist meine zweite Gesichte :) Das hier ist erstmal der kleine Prolog, um wieder in die Story zu kommen und damit ihr auch alles nachvollziehen könnt :) Viel Spaß ;)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Prolog

Es war schon ein paar Monate her, dass Shawn um Juliets Hand angehalten haben. Alles war endlich geplant und sie wollten das kommende Wochenende endlich heiraten. Beiden waren unendlich glücklich und hatten sich inzwischen ein gemeinsames Haus gekauft, welches sie auch schon eingeräumt hatten, aber sie wollten erst nach ihrer Hochzeit dort einziehen, da das Haus etwas Besonderes sein sollte. Jules Wohnung wurde nämlich langsam zu klein für die beiden und sie brauchten etwas mehr Platz. Lassie fand das alles immer noch nicht so toll und hatte Shawn schon mehrere Male gedroht, dass wenn er seine Partnerin verletzen würde, er ihn erschießen würde. Aber letztendlich war auch ihm klar, dass er sich damit abfinden musste und keine andere Wahl hatte, also ignorierte er diese ganze Beziehungssache einfach.
Alle anderen freuten sich riesig für die beiden auch Shawns Vater, der immer noch nicht glauben konnte, dass Shawn es so weit gebracht hatte und heiraten würde. Auch seine Mutter war sehr stolz. Es war, als hätten die beiden endlich ihr Happy End gefunden. Alle waren zu der Spencer – O`Hara Hochzeit eingeladen. Es gab ein paar Veränderungen in den paar Monaten. Lassie war mit einer Frau namens Marlowe kennengelernt, die er leider festgenommen hatte, aber er wartete bis sie endlich raus ist. Bei Gus hatte sich nicht viel veränderte. Er hatte zwischendurch mal eine Freundin, aber auch weiter nichts. Shawns Mutter war jetzt immer viel öfter zu Besuch, da sie möglichst viel Zeit mit ihrer Familie verbringen wollte, seit Shawns fast gestorben war.
Die Beziehung zwischen dem „Hellseher“ und seinem Vater hatte sich seit der ganzen Sache auch sichtlich verbessert. Jules verstand sich super mit seiner Familie. Die Beziehung zwischen Shawn und Juliets Vater war zwar manchmal etwas kompliziert, aber es war besser als nichts. Alles schien perfekt. Doch eines Tages passierte etwas, was Shawn gar nicht gefiel. Es war nicht nur irgend ein Tag. Es war Montag. Der Montag auf den das Wochenende der Hochzeit folgte. Wie er wohl mit so einer Überraschung klarkommen sollte...?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wie findet ihr meine kleine Einführung? Feedback wiedermal willkommen! :)
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast