Elfenlied: Projekt Lucy vs the Devilman

von Luka018
CrossoverHorror, Übernatürlich / P18
Direktor Kakuzawa Kohta Nyu/Lucy Professor Kurama Yuka
26.03.2017
01.04.2017
9
6389
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Diclonius. Menschen mit besonderen Kräften, die tödlich für die nicht Diclonius sind. Jeder Diclonius verachtet Menschen, aber diese Organisation, angeführt von einem Mann namens Kakuzawa forscht sie und hält sie Gefangen. Der Leiter der Forschung Professor Kurama blätterte ein paar Unterlagen durch. Es sind nun drei Tage nach den Ausbruch des Diclonius, auch bekannt als Lucy und dass er den anderen Diclonius Nana auf ihr gehetzt hätte, dass nicht gut abgeloffen ist. Um Nana nicht zu töten setzte er sie auf Nakose, gab ihr neue Beine und Arme und einen Beutel Geld um sich in einem Dorf zu verstecken. Er wusste nicht ob sie wirklich auf sich alleine aufpassen kann, aber er hatte keine andere Wahl, er wollte sie nicht töten. Seine Gedanken wurden unterbrochen, denn ein Mitarbeiter bat ihn sich ins Büro von den Leiter Kakuzawa zu begeben. Er stand auf, zog sich die Brille an und ging auf den Weg zum Büro des Leiters dieser Organisation. Als Kurama angekommen war, bot sein Chef an sich hinzusetzen. "Professor Kurama, ich habe sie hierher geholt um ihnen was zu zeigen", begann Kakuzawa zu sprechen und zeigte ihm Bilder, die noch kein anderer gesehen hat. Kurama richtete seine Brille und fasste den Inhalt der Bilder nicht: "Das ist ein Diclonius, aber er ist Tod? Durch was?" Der Leiter setzte sich nun gegenüber und bat ihn, sich die Narben anzusehen. Es waren schwere Kratzer, Bisse, der Leiter fuhr nun fort: "Das war ein junger Diclonius, sie hatte keine Chance gegen es." "Was ist dieses 'es'", fragte der Professor den älteren Mann und dieser Zückte ein Bild heraus, dass einer ihrer Männer geschossen hat. Es hatte Flügel, was komisches auf den Kopf und sah aus wie der Teufel mit gelben Augen ohne Pupillen, das Ding auf seinem Schädel waren fledermausflügel ähnliche Hörner, es sah aus als hätte es eine Lederhose doch es war Teil seines Körpers, genau wie bei seinen Händen. "Was auch immer es ist, es hat einfach so einen Diclonius in Stücke gerissen und ist immer noch draußen, wissen Sie was wir mit ihm machen könnten", fragte der Leiter Kurama und wartete auf die Reaktion des anderen. Kurama fasste zusammen: "Sie wollen dieses Wesen untersuchen nehme ich an?" Kakuzawa hatte recht, so ein Wesen könnte nützlich sein für ihn und die Organisation. Er besteht darauf, dass alle Einheiten jetzt nicht nach Lucy sondern diesem Wesen suchen. Kurama hat eine seltsame Vermutung im Kopf, wenn das Wesen Diclonies tötet, ist es auch hinter Lucy und Nana her?

So, das war der Prolog fürs erste und nochmal: es dient nur zur Unterhaltung nicht ernst nehmen. Ansonsten eure Meinung über den Anfang in die Rewievs. Ich kann leider euch kein Bild vom Devilman zeigen(weiß nicht wie das geht) aber es wird eins kommen, damit ihr besseren Überblick habt. Bis zum nächsten mal.

Luka017
Review schreiben