Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Beste Freunde (Flippy x Flaky)

von Miori Iki
Kurzbeschreibung
GeschichteLiebesgeschichte / P18 / Gen
Flaky Flippy
10.03.2017
10.03.2017
1
642
 
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
 
 
10.03.2017 642
 
Eine kleine anmerkung, diese Ff ist nicht exaxt wie die Original serie und die Characktere werden in Menschlicher b.z.w in anime figuren Form dargestellt.
Wer in dieser ff stirbt ist tot.



//Damals war er noch total nett... aber jetzt...//
dachte sie zitternd nach während sie sich vor ihm versteckte.
Sie mochte ihren besten Freund Flippy sehr aber seid er im Krieg war war er so anders...
Er machte ihr angst.
Sie hörte immer wieder undefinierbare Schritte sie konnte nicht zuordnen ob diese von Flippy stammten oder einer anderen person.
Flaky nahm ein schwaches licht zwischen dem Spalt der Schranktüren wahr.
Ein leises krankes kichern erfüllte den Raum und man hörte ein Kratzen an der Schranktür.
Flaky zuckte zusammen und ihr atem stockte.
//das ist Flippy.... das ist er ganz sicher.... was mach ich denn jetzt...?!// dachte sie ängstlich, zitternd nach.
Er griff langsam nach dem Schrankgriff um die Tür zu öffnen.
Er riss die Schranktür mit einem Ruck auf und hatte ein fürchterliches Grinsen im Gesicht.
Er packte sie an den Haaren und zog sie aus dem Schrank, Flaky fing wie verrückt an zu schreien und zu weinen, warum war er nur so geworden...? Er war doch immer so lieb und nett...
Fliqpy setzte das Messer an ihren Hals an und wollte ihr gerade den Hals aufschlitzen doch bevor er das tun konnte liess er das Messer fallen denn Flippy wehrte sich gegen Fliqpy.
Er wollte seiner besten Freundin und dazu noch der Liebe seines Lebens, doch nicht den Hals aufschlitzen und sie somit umbringen... er musste einfach kämpfen... für seine Flaky...
Flippy brachte nur ein paar gequälte Worte raus "renn... so schnell... du nur kannst..." er wehrte sich mit aller Macht gegen Fliqpy doch auch Flaky kam nicht von ihm los da er ihre Haare fest im Griff hatte.
Als sie versuchte sich zu lößen flog sie leider mit dem Kopf gegen die Wand und verlierte das Bewusstsein.
 


Sie wachte am nächsten Tag in ihrem Bett auf, so als wäre das alles nur ein Albtraum gewesen doch sie hatte höllische Kopfschmerzen und einen kleinen, nicht tiefen Schnitt am Hals.
Hätte er noch mehr zugedrückt wäre es das aus für sie gewesen.
Sie stand langsam, noch etwas verschlafen auf und trottete ins Bad, wo sie sich dann wie jeden Morgen duschen wollte doch sie überlegte kurz und lies sich dann ein Bad ein.
//warum...? Und wieso bin ich nicht tot...? Ich dachte... er hätte mich... und erst recht nachdem ich ohnmächtig geworden bin...//
Sie seufzte leise und zog sich ihr Nachthemd aus. Warte mal... ihr Nachthemd?!
//aber ich... hatte doch was anderes an als ich ohnmächtig geworden bin....//
Dies wiederrum lies ihre Wangen knallrot werden.
Sie wollte garnicht daran denken das Flippy sie eventuell ausgezogen haben könnte.
Sie lies den Gedanken beiseite und zog sich weiter aus wonach sie in die Badewanne stieg und sich dort völlig entspannte.
Sie konnte ihren Kopf bei einem warmen Bad immer schön klar kriegen.
Sie schloss ihre Augen und dachte über das nach, was gestern passiert war aber lange hielt sie das nicht aus und verworf den Gedanken wieder.
Sie wollte einfach nicht darüber nachdenken, was für eine Angst ihr bester Freund ihr eingejagt hatte... ihr Flippy... er war nicht mehr Flippy, er benahm sich schon fast wie ein Monster... aber am meisten machte es Flaky angst ihren besten Freund so zu verlieren...
Nach dem Bad, trocknete sie sich ab und wickelte sich das Handtuch um den Körper.
Sie ging in ihr Schlafzimmer und zog sich dort etwas an.
Irgendwie wurde sie das Gefühl jetzt doch nicht los das Flippy in der Nähe ist.



Hallo leuteee c:
Ich hatte ma wieder bock auf ne neue Ff und ich shippe die beiden so üüüübelst!!!!!! >♡<
Najaaaaa aufjedenfall wenn euch diese fanfiction gefällt immer schon Reviews da lassen!!! ^^

Lg Miori Iki~♡
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast