Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Return of the King

von Jessy Yam
GeschichteMystery, Familie / P16 / Gen
Elijah Mikaelson Hayley Marshall Hope Mikaelson Kol Mikaelson Niklaus "Klaus" Mikaelson Rebekah Mikaelson
26.02.2017
14.08.2017
4
5.625
1
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
26.02.2017 355
 
Vorwort

Herzlich Willkommen lieber Leser zu meiner Fanfiktion,
also ich hab schon seit längeren diese Idee im Kopf über eine Fanfiktion im The Original Fandom. Ich hatte aus Langeweile angefangen alle Hintergründe zu recherchieren und mir ein paar Notizen und Gedanken zu machen. Nun hatte ich heute ein bisschen Zeit und Muse gehabt und habe angefangen diese zu Papier zu bringen. Das ist dabei raus gekommen :D
Nicht wundern das erste „Kapitel“ ist ein Zitat aus der 22. Folge der dritten Staffel deshalb folgt auch gleich noch ein weiteres Kapitel, dass direkt euch in die Geschichte eintauchen lässt :)
Die Geschichte setzt nach der letzten Folge der dritten Staffel ein.
Ich hoffe es gefällt euch und ihr hinterlasst mir vielleicht ein kleines Review, egal ob Lob oder Kritik. Ich bin für alles offen :)

Und nun viel Spaß beim Lesen :)
LG Jessy  

PS.: Ich werde wahrscheinlich zu jeden Kapitel einen kleinen Songvorschlag größtenteils aus The Original oder The Vampire Diaries

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Songvorschlag
The Originals Staffel 3 Folge 22 Breathe von Fleurie

Meine liebste Hope,

ich weiß nicht, wann du das hier lesen wirst. Wirst du ein von staunen erfülltes Kind sein? Ein Teenager voller Meinungen? Oder eine Frau, der die Welt zu Füßen liegt? Ich schreibe, um dir zu sagen, dass ich dich liebe, und um zu erklären, dass ich in der finstersten Stunde unserer Familie dazu berufen wurde, meine Geschwister zu retten. Das habe ich getan.
Bitte trauere nicht um mich. Welchen Schmerz ich auch erdulde, ich erdulde ihn im Dienste jener, die ich liebe. Ich bedauere einzig und allein, dass ich nicht bei dir sein kann.
Sei lieb zu deiner Mutter. Ich ziehe Trost aus dem Wissen, dass sie dich beschützen wird. Und ich weiß, dass sie nicht ruhen wird, bis unsere Familie vereint ist. Bis dahin wird mein Opfer dir erlauben, heranzuwachsen. Zu der wunderschönen Tochter zu werden, die ich mir jetzt nur vorstellen kann. Bitte vergiss nicht, dass du das Vermächtnis bist, dass sich diese Familie schon immer gewünscht hat. Die Verheißung, für die wir gekämpft haben, um sie zu beschützen.
Eins bist und wirst du immer sein, unsere Hoffnung.

Klaus
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast