Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

"WG Ultimativ"

von Smoortie
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
15.02.2017
23.02.2017
5
2.805
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
16.02.2017 501
 
„WG Ultimativ“

Kapitel 2


In der Wg

(Mila) Wir kommen zu spät!

(Lennard) Mein Gott ja!

(Mila) Erster Schultag und wir kommen zu spät..Das ist nicht gut..

(Orkan) Ja Mila, aber dadurch das du es noch 30mal wiederholst wird es nicht besser.

(Mila) Warum musstet ihr verschlafen?

(Dominik) Komm Mila wir warten schon mal draußen.

(Mila) Zu spät kommen ist nicht gut.

(Hannah) Wo zum Teufel sind meine Schuhe?

(Orkan) Keine Ahnung.

(Lennard) Habe sie unter dein Bett gestellt.

(Orkan) Wo ist das Brot?

(Lennard) Kommt jetzt, Orkan dafür ist jetzt keine Zeit mehr.


Etwas später Einsteingymnasium

(Mila) Wir sind 12 Minuten und 26 Sekunden zu spät.

(Hannah) Das gibt erst einmal einen fetten Einlauf von Berger! Er war eh skeptisch was die WG angeht.

(Orkan) Ist jetzt so.

(Mila) Nicht gut. Gar nicht gut.

(Dominik) Wir sollten jetzt rein gehen.

Orkan und die anderen vier betreten das Klassenzimmer.

(Berger) Guten Morgen, habt ihr mal auf die Uhr geschaut?

(Orkan) Entschuldigen Sie, Herr Berger aber wissen sie das ist doch jetzt kein Drama..

(Berger) Doch ist es Orkan! Eins sag ich euch passiert das öfter schicke ich euch jeden Morgen Frau Rottbach vorbei und ich glaub das wollt ihr nicht oder ?

(Lennard) Auf keinen Fall!

(Berger) Setzt euch jetzt bitte hin und schreibt den Stundenplan von der Tafel ab! Und Morgen früh seit ihr alle um viertel vor acht an meinem Büro!


Nach der Schule in der WG. Mila, Hannah und Orkan sind noch unterwegs. Dominik sitzt auf einer großen Fensterbank im Wohnzimmer und guckt traurig aus dem Fenster als Lennard zu ihm kommt.

(Lennard) Hay, was ist los ?

(Dominik) Ach ich denke über mich und Mila nach.

(Lennard) Was ist denn los bei euch? Ich dachte ihr seid Glücklich?

(Dominik) Ja, aber wir sind jetzt so lange schon zusammen.

(Lennard) Ja, das stimmt und?

(Dominik) Ich möchte einfach endlich mit ihr.. Das gehört doch dazu.

(Lennard) Mit einander schlafen?

(Dominik) Ja.. Aber wie soll das auch gehen. Länger als zwei Minuten lässt sie sich ja nicht mal umarmen.

(Lennard) Das wird schon. Ich glaub einfach das, dass für Mila alles sehr schwer ist. Ich glaub wir wollen alle gar nicht wissen wie schwer es ist Asperger zu haben.

(Dominik) Das weiß ich auch. Für euch ist alle Leicht reden. Deine Freundin ist ja auch normal!

(Lennard) Hannah normal? Jetzt bist du aber witzig.

(Dominik) Ich bin ja auch total stolz was sie inzwischen alles kann. Aber wünschen würde ich es mir immerhin liebe ich sie ja.

(Lennard) Ja natürlich tust du das. Aber ich dachte immer ihr hättet schon. Wolltet ihr nicht schon mal?

(Dominik) Ja, doch. Aber Mila war das dann doch alles zu viel und wir haben stattdessen Schach gespielt.

(Lennard) Das wird schon. Hättest du am Anfang jemals gedacht das du mit ihr Händchen halten kannst?

(Dominik) Nein.

(Lennard) Guck ist doch auch passiert. Also Kopf Hoch. Mit Hannah ist auch viele nicht einfach. So sind Mädchen nun mal. Ob mit Asperger oder Ohne.
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast