Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Gefunden

GeschichtePoesie, Schmerz/Trost / P12 / Gen
12.02.2017
02.12.2020
22
13.351
8
Alle Kapitel
14 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
08.12.2019 310
 
Wer bist du?

Man sagt, du bist der „Ich bin da“.
Bist du der, der mit mir geht, mich über Berge trägt,
oder der, der Last auf meine Schultern lädt?
Bist du der, der mich begleitet, mich geleitet
oder vorausging und den Weg bereitet?

Man sagt, du bist wie ein Vater.
Bist du autoritär
oder eher so Laissez-faire?
Regierst du die Welt mit fester Hand
oder hast du dich von uns abgewandt?
Bist du der große Rächer,
bestrafst du die Verbrächer,
oder bist du jemand, der liebt
und vergibt?
Sind die Israeliten dein auserwähltes Volk,
liebst du die, die nicht an dich glauben, minder
oder sind wir alle deine Kinder?
Bist du der, der von Abraham verlangte seinen Sohn zu opfern,
oder der, der sein eigenes Kind für diese Welt hingab?
Bist du der, der für uns starb?

Man sagt, du bist Mensch geworden.
Aber weißt du wirklich, wie das ist menschlich zu sein?
Hast du dich jemals machtlos und winzig klein gefühlt?
Warst du jemals einsam und ganz allein?
Hast du je Fehler gemacht,
sie bereut oder drüber gelacht?
Hattest du je Durst und Hunger
oder Liebeskummer?

Man sagt, du bist wie ein Hirte.
Ich sehe mich jetzt eher weniger als Schaf.
Müssen wir dir folgen, dem Glück nachjagen
auf der ständigen Suche nach ein bisschen himmlischer Gnade?
Oder folgst du auch uns?
Wenn wir uns von dir abwenden, verlässt du uns dann nicht?
Und wenn wir uns wehtun, verletzt das dann auch dich?

Wer bist du?
Ich habe keine Ahnung!
Ich weiß es nicht…
Sehe ich das Du in meinem Ich?
Man sagt, du hast uns, die Menschen, nach deinem Ebenbild erschaffen.
Bist du dir sicher?!
Denn ich bin ganz sicher nicht perfekt.



Empfehlungen:
Song "One of us" von Joan Osborne
Gebet im Kapitel "Hoffnung"
Predigt im Kapitel "Well done"
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast