Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

1. Buch der Teufelsfrüchte; von Fans erfundene!

von -Malu-
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P6 / Gen
09.02.2017
27.03.2018
25
9.375
11
Alle Kapitel
14 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
 
09.02.2017 383
 
Hallo,

ich werde in dieser FF erfundene Teufelsfrüchte von mir und anderen Personen, auflisten, die noch nicht in One Piece vorhanden sind. Die Teufelsfrüchte können gerne von anderen Autoren hier für ihre OC verwendet werden, über eine Erwähnung zu meiner FF würde ich mich mega freuen.

Der Stand der Teufelsfrüchte ist bei Kapitel 855 im Manga, alle Teufelsfrüchte die bis jetzt vorhanden sind, werden nicht aufgelistet.

Nun dann, lasst uns beginnen;





Die Blumen-Frucht; Fura Fura no Mi – Typ; Logia




Man kann sich wie üblich für Logia Früchte, in Blumen auflösen. Der Nutzer hat eine schnelle Regeneration Kraft, ebenso wie alle andere Logia-Nutzer



Angriffe:

Vergiftete Blumen; Poisoned flowers: kleine, Rote Blumen die auf den Feind zufliegen, sie müssen die Haut berühren, um diesen zu vergiften. Diese Attacke schwächt den Nutzer, wenn sie ihr Ziel erreicht und den Angegriffenen vergiftet.


Blume der Halluzination; Flower of hallucination: Hand große, Hellblaue Blume, die sich in den Nacken des Feindes setzt und sich dort auflöst. Die Blume sorgt für Mittelschwere Halluzinationen bei dem Angegriffenen, die Halluzinationen bleiben 5 Minuten, bis sie abschwächen; der Nutzer kann diese Zeit jedoch durch Training erweitern.


Ruhige Blumen: Calm flowers: Fingerspitzen große, Silberne Blumen, die sich in einer kreis Anordnung auf die Stirn des Angegriffenen setzten und ihn stark beruhigen, in manchen Fällen (ist der Wille Schwach) sogar zur Bewusstlosigkeit führen. Die Beruhigung kann bis zu 15 Minuten anhalten; ist der Angegriffenen Jedoch stark nur 5 Minuten.


Liebesblume; Love flower: Eine Kopfgroße, Violette Blume, die sich Mittig der Brust des Angegriffenen setzt. Sie lest den Feind sich in die Nächste Person verlieben, die dieser erblickt. Dauer 3 Minuten, bei Schwachen bis zu 10 Minuten.


Trauerblumen; Mourning flowers: Zwei Fingergroße, Schwarze Blume, die sich auf die Augen des Angegriffenen Setzten und diesen mit starker Trauer erfüllen. Der Feind fängt zumeist an zu weinen und zu schreien. Die Blume lässt den Angegriffenen Glauben, dass eine von ihm sehr geliebte Person soeben verstorben sei. Dauer 3 Minuten, bei Schwachen führt es zu einem Zusammenbruch.





So das wars erstmal mit der ersten Frucht, würde mich über Ideen zu weiteren Teufelsfrüchten freuen oder zu Ideen zu weiteren Angriffen einer Frucht. Bis jetzt habe ich 43 Teufelsfrüchte im Kopf, die ich hier aufschreiben werde.


Neue Kapitel kommen jeden Tag; es sind ja nur kurze :)


LG Malu
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast