Brothers in arms

GeschichteAngst, Suspense / P18
Captain America / Steven "Steve" Grant Rogers Dr. Armin Zola Timothy "Dum Dum" Aloysius Cadwallader Dugan Winter Soldier / James Buchanan "Bucky" Barnes
02.02.2017
23.03.2017
10
18885
1
Alle Kapitel
8 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Liebe LeserInnen,

ein herzliches Willkommen in der obligatorischen Vorbemerkung zu meiner neuen Geschichte! Es hat nicht allzu lange gedauert, dass ich eine neue Idee schreiben und hochladen konnte und ich bin froh euch hier begrüßen zu dürfen. :)

Diese Erzählung hier soll kein monumentales Großwerk werden (nicht wie meine Trilogie, die ich im Übrigen sehr gerne mit euch geteilt habe), sondern nur acht Kapitel beinhalten. Ich werde wie gewohnt wöchentlich eines hochladen (immer donnerstags).

Inhaltlich bewegen wir uns dieses Mal im ersten Teil von Captain America, in dem der gute Steve gerade seine Aufgabe entdeckt hat und Bucky noch kein Winter Soldier ist. Allerdings soll wieder das Schicksal Buckys im Fokus stehen, denn dieser Charakter gibt einfach viel zu viel her, als dass ich mich nicht mehr auf ihn konzentrieren wollen würde.
Da Bucky auch im hier behandelten Film kaum Screentime hatte (welch Verschwendung von Potenzial, liebe Marvel-Menschen – denn hallo? Wer findet denn bitte nicht, dass Sebastian Stan für seine Darstellung des Winter Soldiers mit Lob überschüttet werden sollte?), habe ich mir die Freiheit herausgenommen, mir vorzustellen, wie die Gefangenschaft bei Hydra und Armin Zola für ihn ausgesehen haben könnte. Dabei wird nicht nur der Film berücksichtigt, sondern auch das eine oder andere Detail aus den Comics.

Es werden wieder einmal düstere Töne dominieren und auch Folterszenen vorkommen – nur so als prophylaktische Warnung für alle, die meine Geschichten noch nicht gelesen haben sollten und mit diesem kurzen Intermezzo ins kalte Wasser geworfen werden – P18 steht bei mir niemals umsonst als Altersstufe.
Weiterhin bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich mich auf eine weitere Zeit mit euch hier im guten, alten Captain America-Fandom freue und quasi nach eurem bitte ehrlichen Feedback lechze. Doch genug des Gequassels, es soll direkt losgehen!
Für Rückmeldung, Anregungen oder konstruktive Kritik bin ich immer offen.

LG, Erzaehlerstimme
Review schreiben