Marshmallow Heaven

von Rosalie18
GeschichteRomanze, Freundschaft / P16
30.01.2017
14.02.2020
51
112996
10
Alle Kapitel
55 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
Willkommen zu meinem Beitrag zum Wichteln Valentinstag 2020 von wichtelwunder.



Liebe Lissa,
du warst mal mein Wichtelkind. Es ist mir nicht so leicht gefallen zu deinen Prompts etwas zu schreiben, da ich mich mit Songs als Inspiration etwas schwer tue. Über Ginny x Draco zu schreiben war eine Premiere für mich, was mir aber Spaß gemacht hat. Ich hoffe der kleine OS gefällt dir.


Viel Spaß beim Lesen.




Señorita

Es war ein schönes Gefühl den Sand unter ihren nackten Füßen zu spüren. Die Sonne über Miami brannte auf sie herab. Die Luft war heiß und schwül vom Sommerregen. Schweißperlen glänzten auf ihrer Stirn. Ein Windhauch erfasste ihre roten Haare und ließ sie umherfliegen. Ein fröhliches Lachen entwich Ginny, während sie sich ihre Haare aus dem Gesicht strich und zu einem Zopf zusammenband. Sie schloss die Augen und atmete die salzige Meeresluft ein. Die Anspannung fiel ein stückweit von ihr ab.

Herzukommen war eine gute Idee und dem alljährlichen Valentinstagstrubel zu entkommen. Ginny konnte dem Valentinstag wahrlich nichts abgewinnen. Wieso brauchte man einen bestimmten Tag, um seinen Partner zu zeigen, wie sehr man ihn liebte? Das sollte man das ganze Jahr über tun oder es ganz lassen.

Vielleicht verabscheute sie diesen Tag mittlerweile auch nur, weil sie in einer schwierigen Beziehung steckte. Eine Beziehung im Geheimen und mit sehr viel Verzicht. Manchmal fragte sie sich, wieso sie das alles mitmachte und es ihr so schwer fiel ihn einfach zu verlassen? Weil sie ihn liebte. Ja, Ginny liebte ihn und genau deshalb fiel es ihr so schwer Draco zu verlassen.

Starke Arme legten sich um ihre Taille. „Hola Señorita“, flüsterte der blonde Zauberer ihr ins Ohr. Sein heißer Atem kitzelte ihre Haut und bescherte ihr eine Gänsehaut am gesamten Körper. Ginny liebte es wenn er sie Señorita nannte. Ihr gefiel der Klang seiner Stimme, wenn er spanisch redete. Sie hätte während ihrer Schulzeit niemals für möglich gehalten, dass sie sich einmal in den Malfoy-Spross verlieben würde. Wo er damals doch so ein Scheusal gewesen war.

„Hallo Draco. Woher wusstest du, wo ich bin?“, wollte die rothaarige Hexe wissen. Sie hatte ihm absichtlich nichts von ihren Plänen erzählt, um sich Klarheit zu verschaffen, wie es zwischen ihnen weiterging. Es war nicht geplant gewesen, dass Draco nachkam.

„Gute Kombinationsgabe“, grinste der blonde Zauberer. Ihr Kalender. Da hatte sie das Wort Miami notiert. Bei Merlin, nur deshalb hatte er sie finden können. „Freust du dich gar mich zusehen?“ Leichte Enttäuschung schwang in seiner Stimme mit.

„Natürlich freue mich, aber ich wollte alleine sein und nachdenken. Über uns …“ Draco hatte sie umgedreht, damit sie ihm in die Augen sehen musste.

„Ich weiß, dass die Situation für dich nicht gerade befriedigend für dich ist, aber du musst mir glauben, dass ich dich liebe und du kannst mir vertrauen.“ Er strich mit dem Finger hauchzart über ihre Wange. In seinen grauen Augen konnte sie keine Lüge erkennen, er sprach die Wahrheit. „Ich bin mir endlich darüber klar geworden, dass ich diese heimliche Beziehung nicht mehr möchte. Es reicht mir nicht mehr.“ Ginny hielt die Luft an. „Ich will mit dir zusammen sein. So richtig. Mit allem Drum und Dran. Außerdem ist doch heute Valentinstag und den möchte ich mit meiner Freundin verbringen“, lächelte Draco, legte ihr Lippen auf Ginnys und verwickelte sie in einen leidenschaftlichen Kuss. Vielleicht war der Valentinstag doch nicht so schlimm.



~*~





Steckbrief
Username: LittleStory

Fanfiction
Fandom: Harry Potter
Prompt: Señorita - Shawn Mendes, Camila Cabello
Raiting: keine Begrenzung
Besondere Wünsche: HP: Ginny Weasley & Draco Malfoy
Was du überhaupt nicht lesen willst? Selbstverletzung etc., Snape, Hermine, Rose, Werwölfe
Review schreiben