Ist das nicht... verboten?

GeschichteRomanze / P12
Chantal Ackermann OC (Own Character) Zeki Müller Zeynep
27.01.2017
14.04.2018
9
5654
1
Alle Kapitel
10 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Hey Leute:) Ja, ich kann mich nicht für ein Thema entscheiden. Ich schreibe halt immer zu dem Thema, auf das ich Lust habe. Also... viel Spaß mit dieser FJG Story!
Ich möchte den Namen dieser Geschichte verändern! Habt ihr Ideen? Schreibt sie mir!
Let´s go!<3

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Tja, Selina", seufzte Herr Kehrman und zog die Augenbrauen hoch. "Ich würde sagen: Läuft nicht so bei dir." Er gab Selina ihr Zeugnis. Sie nahm es an, und kleine Tränen stiegen ihr in die Augen. `Laut Konferenz Beschluss vom 15.07.2016 wird Selina Delia Ceylan nicht in Klasse 11 versetzt.`
Wie Messer stachen ihr die Wörter in die Augen.
Plötzlich stand ihre aktuelle beste Freundin Jana neben ihr. "Aber jetzt... oder?", fragte sie zögerlich. Verbissen schüttelte Selina den Kopf. Man sah Jana an, dass sie nicht wusste, wie sie reagieren sollte. Also sagte sie nur: "Oh", und drehte sich um.
Nach ein paar Minuten Schweigen die sich wie eine Ewigkeit anfühlten, kam Alena an ihren Tisch.
Bitte nicht die.
"Übersprungen. 11 von 12 Einsen. Aussichten auf ein Stipendium. Und bei dir so?" Alena kotze sie schon das ganze Jahr an. Die ganze Schule kannte Selina als Dauerwiederholerin - und Alena als Intelligenzbestie. Sie war erst 14 und damit ganze 5 Jahre Jünger als Selina, aber sie spielte sich immer als Bessere auf. Nur weil sie deutlich intelligenter war.
Krampfhaft suchte Selina nach einer Antwort. Aber für schlagfertig war es jetzt schon zu spät. Fies grinst Alena sie an. "Tja, ich seh schon." Sie tänzelte davon um anderen mit ihrem Zeugnis zu prahlen.

-zuhause-
Selina lag auf dem Bett, eingekuschelt in eine Decke, zitternd. Sie hatte ihre Mappe mit dem Zeugnis auf den Küchentisch geschmissen und sich dann in ihrem Zimmer eingeschlossen. Unten hörte sie ihre Mutter leise schluchzen und ihren Vater auf türkisch fluchen.

Selina wachte von einem lauten wummern auf. Sie trug noch ihre Schuhe, obwohl sie in ihrem Bett lag. Das Wummern kam von ihrer Tür. "Selina Delia Ceylan!" Die wütende Stimme kam eindeutig von ihrem Vater. "Du hast es geschafft dich fast 3 Stunden in deinem Zimmer einzusperren. Aber jetzt reicht es mir! Du kommst jetzt sofort da raus oder ich trete die Tür ein!" Vorsichtig ging Selina zur Tür und drehte . langsam den Schlüssel um. Ihr wutentbrannter Vater stand davor. Obwohl er kleiner war als sie, hatte sie trotzdem unbeschreiblich großen Respekt.
Selina begann zu weinen. "Es tut mir so leid!" rief sie unter Tränen. "Ich weiß ja auch nicht-" "Aber ich", zischte Herr Ceylan. "Komm. Deine Mutter, du und ich müssen reden. VIEL dringender als sonst."

*Nachtrag*
Im Gespräch beschlossen Selinas Eltern diese in ein Sommercamp zu schicken. Obwohl Selina erst komplett dagegen war gab sie nach. (Schließlich war sie auch nicht besonders scharf darauf, die Zehnte in einem Jahr ein fünftes mal zu wiederholen.)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So, das wars mit dem ersten Kapitel. Ich weiß nicht wieso, aber hier liste ich euch noch einmal die Personen auf:
- Selina, Hauptperson, 19 Jahre alt
- Jana, beste Freundin, 16 Jahre alt
- Alena, Streberin, Feindin, 14 Jahre alt
- Herr Ceylan, Vater von Selina
- Frau Ceylan, Mutter von Selina
- Herr Kehrman, Lehrer von Selina und co.

Ich hoffe es hat euch gefallen! Eure
LittlePancakeStorys
Review schreiben