Songfiction (Geiles Leben~ Glasperlenspiel) zu The Royals 2x06

von ckolb98
OneshotFreundschaft, Schmerz/Trost / P12
Jasper Frost Prinzessin Eleanor Henstridge
14.01.2017
14.01.2017
1
616
2
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
„Du führst ein Leben ohne Sorgen…“, zumindest dachte ich das als ich hierherkam. Bei Gott, du bist die Prinzessin von England. Geld spielt für dich keine Rolle. Jeder Wunsch wird dir von den Augen abgelesen.

„24 Stunden, 7 Tage nichts gefunden/ Was du heute kannst besorgen/ das verschiebst du ganz bedrohst auf morgen…“ Die Tage verbringst du im Rausch. Deine Sinne vernebelst du mit Alkohol. Deine Befriedigung suchst du im Sex. Doch bitte jede Nacht jemand anderes. Sonst wird es ja langweilig. Und dabei siehst du keine Grenzen, für nichts bist du dir gut genug. Es muss nur neu sein, ansonsten hast du kein Interesse.

„Ich habe ne Weile gebraucht um zu verstehen/ Dass die Zeit reif ist um jetzt zu gehen…“ Ich dachte allen Ernstes, ich könnte dich verändern, dich zu einem besseren Menschen machen. Denn ob du es glaubst oder nicht. Du bist nicht nur die Prinzessin, die einen Skandal nach dem anderen hervorbringt. Ich habe in dir wirklich etwas gesehen. Nämlich eine Persönlichkeit, die einfach nur von allen enttäuscht wird und nicht genau weiß, wo ihr Platz in der Welt ist. Ich hatte nie vor dich zu verändern, ich wollte einfach nur, dass du dein Leben nicht mit vollen Händen wegwirfst.

„Ich wünsch dir noch ein richtig geiles Leben/ denn wie du dich veränderst will ich mir nicht geben…“ Du vertraust einem dahergelaufenen Model mehr als mir? Du glaubst lesbisch zu sein, weil sie es dir einredet. Okay, ich verstehe dich. Du willst glücklich sein. Aber ist das wirklich Glück. Ich behaupte nicht, dass ich der richtige für dich bin, aber Mandy oder Samantha ist es mit Sicherheit auch nicht. Ich habe Fehler gemacht, Fehler die unverzeihlich sind. Aber mir geht es hier nicht um mich, sondern um dich. Du musst glücklich werden Lenny hörst du. Das einzige, was du im Leben brauchst ist Glück.

„Ich wünsch dir noch ein richtig geiles Leben/ mit knallharten Champagnerfeten/ mit fame, viel Geld dicken Villen und Sonnenbrillen/ Ich seh doch ganz genau, dass du eigentlich was Anderes willst…“ Wenn ich was in den sechs Monaten bei dir gelernt habe, dann dass Geld nicht alles ist. Geld macht nicht glücklich, ganz im Gegenteil. Vor lauter Geld verliert man sich viel schneller, als wenn man weniger davon hat. Ich gehe nicht mit Samantha, sondern ich gehe für dich. Ich tue dir nicht gut, das hat mir die Queen überdeutlich klar gemacht. Samantha wird ihren Weg finden und ich hoffentlich auch.

Doch was mir die Queen nicht nehmen konnte, das ist die Zeit, die ich mit dir verbringen durfte. Ich habe einen wundervollen Menschen kennenglernt und so weit ich die Möglichkeit habe, werde ich auf dich aufpassen. Lenny ich liebe dich und genau deswegen gehe ich. Ich mache dein Leben nur noch mehr kaputt, bin nicht gut genug für dich.
Review schreiben