Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Herz aus Stein

von Fae2705
GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P16 / MaleSlash
Elphaba Thropp Fiyero Tigelaar/Tiggular Glinda/Galinda Upland of the Upper Uplands
07.01.2017
19.02.2017
14
7.626
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
07.01.2017 244
 
Endlich ist er da: Der zweite Teil meiner „Herz aus . .“-Reihe.

Liebe Alle, die ihr auf diesen Teil gewartet habt: Ich hoffe, dass euch Herz aus Stein genauso gut gefällt, wenn nicht sogar noch besser als der Vorgängerteil Herz aus Glas.

Disclaimer: Die Charaktere gehören leider nicht mir, deswegen ich borge sie mir auch nur von Gregory Maguire und Stephen Schwartz aus. Das Gedicht ist ein Songtext aus dem Musical „Marie Antoinette“, die Rechte hierfür liegen ebenfalls nicht bei mir, sondern bei M. Kunze und S. Levay.

Herz aus Stein


Der Mensch lebt von Illusionen.
Er will an Wunder glauben.
Und solang in ihm Träume wohnen,
hält er sie fest.
Wer hofft, verlacht die Not
und verachtet den Tod.
Der Mensch ist stark,
wenn man ihm Illusionen lässt.
(aus Marie Antoinette)

Prolog

Vier Jahre.
Das waren 1461 Tage.
Und noch viel mehr Stunden, Minuten, ja sogar Sekunden.

Eine lange Zeit.

Zeit, in der sich viel verändern konnte.
Menschen veränderten sich.
Gefühle veränderten sich.

Jeder Wechsel der Jahreszeiten brachte neue Veränderungen nach Oz und das nicht nur wetterbedingt.
Aber manche Dinge waren auch heute noch wie vor vier Jahren und würden es wahrscheinlich auf ewig bleiben.

Für den Terror, der Oz bis heute heimsuchte, gab es nur einen Namen.
Einen Name, den das Volk von Oz ihr gegeben hatte.
Ein Name, der zu ihrem Namen geworden war.
Ein Name, der das Synonym für Angst und Schrecken geworden war.

Elphaba Thropp.
Böse Hexe des Westens.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast