allies

von Yusoki
MitmachgeschichteDrama, Sci-Fi / P16
30.12.2016
25.09.2017
10
32162
10
Alle Kapitel
26 Reviews
Dieses Kapitel
5 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
allies








allies



✧Prolog




„Ich möchte keine langweiligen Spiele mehr sehen. Spiele, dessen Ende jeder kennt, bevor sie angefangen haben.
Seit viel zu langer Zeit, sind es die Karriere Distrikte, die von Sponsoren geliebt, und von Siegern überschüttet werden.
Dieses Jubel-Jubiläum werden wir die Überlebenschance jedes einzelnen Tributs in ein Glas werfen, und dieses solange schütteln, bis sich alle Tribute mit gleichen Chancen gegenübertreten werden.“

Die Stimme von Präsidentin Lourain wurde mit jedem Wort das sie sprach energischer.

Jeder im Raum spürte die Anspannung, die in diesem lag, als für einen Moment niemand etwas sagte. Eine gefährliche Stille. Es war, wie als läge man auf einem zugefrorenen See, bedacht sich nicht zu bewegen, jedoch wohl wissend das das Eis unter dem eigenen Gewicht zersplittern würde.

Und da war der Moment. Die Stille wurde gebrochen, das Eis zersplitterte, als Präsidentin Lourain erneut die Stimme erhob. Diesmal ruhiger, aber bestimmt.

„Gentlemen! Worauf warten sie? Sie haben ein Jubel-Jubiläum vorzubereiten.“

Jeder, der zuvor ruhig an dem runden Tisch in dem großzügigen Saal des Präsidentenpalasts gesessen hatte, packte hektisch seine Sachen zusammen, und verließ anschließend wortlos den Raum. Alle, bis auf einen. Als der Mann gerade durch die große Tür treten wollte, rief ihn die Stimme der Präsidentin zurück.

„Mr. Allerdyce?“

Langsam drehte sich der angesprochene um und sah die Präsidentin an, wie sie eine Hand auf die Rückenlehne einer der Mahagoni Stühle gelegt hatte, und mit ihren silber lackierten Fingernägeln darauf klopfte, als würde sie Sekunden zählen.

„Präsidentin Lourain?“, fragte er, und bedachte Evolet Lourain mit einem fragenden Blick.

„Als Präsidentin darf ich wohl davon ausgehen, dass ich mit ihnen den Richtigen als obersten Spielemacher eingestellt habe, nicht wahr?“

Sie bedachte ihn mit einem zuckersüßen Lächeln.

„Absolut“, kamen die Worte langsam und ruhig von Cornell Allerdyce.

„Sehr schön! Ich möchte, dass sie eine Arena entwerfen, die anders ist als alles was sowohl Tribute wie auch Zuschauer erwarten. Und da die 275. Hungerspiele Jubiläumsspiele werden, hätte ich da eine kleine Idee, die sie für mich ausarbeiten sollen.“

Ihr Lächeln breitete sich über ihr ganzes Gesicht aus.

„Ich will, dass die Tribute in Bündnissen von je 2 Personen in die Arena geschickt werden. Die Stärksten mit den Schwächsten, die Intelligentesten mit den Dümmsten und die Beliebtesten mit den Unbeliebtesten. Sponsorengeschenke werden nur an Bündnisse ausgegeben, und wenn ein Tribut aus dem Bündnis stirbt...“, die Präsidentin setzte eine kurze Pause ein.

„Stirbt der andere mit?“, vollendete Cornell ihren Satz mit einer Frage.

„Nicht Ganz Mr. Allerdyce, nicht ganz. Das Schicksaal des übrigen Tributs soll gerettet sein, sollte dieser es schaffen innerhalb der nächsten Stunde einen Ersatz für sich finden.“

Cornell zog eine Augenbraue in die Höhe, und begann zu sprechen: „Einen Ersatz finden heißt, der übriggebliebene Tribut muss in der nächsten Stunde-“ „-einen anderen Tribut töten, um sich selbst zu retten“, unterbrach ihn die Präsidentin mit kühler Stimme. „Sollte er versagen, so liegt sein Schicksaal in Ihrer Hand. Mr. Allerdyce.“



✧Regeln



Erst einmal: Herzlich Willkommen zu meiner Mitmachfanfiction! Ich weiß, es gibt sehr viele MMFFs zu Tribute von Panem, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr hier trotzdem mal reinschaut.

Wir befinden uns im Jahr der 275. Hungerspiele, der Spotttölpel wurde unterdrückt, zur Strafe an den Aufstand wurde weder Distrikt 12, noch Distrikt 13 wieder aufgebaut.

Panem steht unter der Herrschaft von Präsidentin Evolet Lourain, dies ist mit 43 ihr elftes Jahr in ihrem Amt.

Der oberste Spielemacher Cornell Allerdyce besetzt mit 32 schon seit einem Jahrzehnt einen Platz unter den Reihen der Spielemacher, jedoch ist dieses sein erstes Jahr als oberster Spielemacher.



✧Es werden je zwei Tribute zu verbündeten erklärt, die versuchen sollten gemeinsam zu überleben (Einem einsamen Tribut bleiben Sponsorengeschenke, sowie das evtl. stattfindende Festmahl leider aus, daher lohnt es sich, dass Bündnis zu wahren.).

✧Wer seinen Verbündeten tötet, stirbt sofort hinterher.

✧Ist nur noch ein Team übrig, so können zwei Sieger gekrönt werden.

✧Ich werde die Tribute so einteilen, dass jedes Team in etwa (so genau wird das wahrscheinlich nicht aufgehen, da eure Tribute schließlich nicht auf einander abgestimmt sind) die gleichen Chancen hat. WICHTIG: Ihr als Ersteller habt bezüglich der Teams auf jeden Fall Mitspracherecht.

Bevor die Teams feststehen, werde ich euch per Mail sagen, wie ich die Bündnisse plane. Solltet ihr aus irgendwelchen Gründen absolut etwas gegen dieses Bündnis haben, sagt mir das! Ich werde das berücksichtigen, allerdings muss euch klar sein, dass nicht jeder einen Traum-Verbündeten bekommen kann.

✧Ich nehme mit vergnügen liebevoll ausgefüllte Mary/Gary Steckbriefe, um diese am Füllhorn sterben zu lassen, also denkt lieber zweimal darüber nach ob sich das lohnt :)

✧Ich will und kann an sich niemandem zum Reviewen zwingen, möchte aber, dass ihr mir eure Meinung zu einem Kapitel dalasst, sollte in diesem euer Tribut mitspielen. Dies gilt besonders für die Ernte und Abschiedskapitel, da ich in diesen am meisten auf eure Tribute eingehe.
Ebenso sollte klar sein, dass kein Tribut das Ding hier gewinnen wird, wenn ich überhaupt nicht weiß, ob ich ihn eigentlich richtig darstelle. Solange wir noch am Anfang der Geschichte sind, kann ich gerne noch Änderungen vornehmen, daher muss ich aber pünktlich wissen, was ich an euren Tributen nicht treffe.
Durch Reviews von euch weiß ich auch, wer von euch noch aktiv bei der Story dabei ist, denn es wird auch sicher nicht der Tribut gewinnen, dessen Ersteller scheinbar gar nicht mehr mitliest.
Ich hoffe ihr könnt das nachvollziehen :)

✧Jeder kann, wenn er will ruhig mehrere Charaktere erstellen (auch gerne aus demselben Distrikt), diese sollten allerdings nicht aufeinander abgestimmt sein (Bei Geschwistern kann ich da eine Ausnahme machen, sagt mir jedoch lieber bevor ihr mit dem Steckbrief beginnt Bescheid, wenn ihr Geschwister plant. Am Ende 12 Geschwisterpaare am Start zu haben fände ich ehrlich gesagt nicht ganz so optimal.)

✧Reservierungen bitte nur über Mail unter folgendem Betreff:
//Reservierung „allies“, Distrikt, Geschlecht//

✧Nach der Reservierung habt ihr zwei Wochen Zeit um den Steckbrief auszufüllen, aber keine Sorge, ist die Zeit um ist der Platz nicht sofort weg. Ich werde euch dann darauf ansprechen ob ihr noch Interesse habt, und wenn ihr mir einen überzeugenden Grund nennt, warum in zwei Wochen kein Steckbrief kam, bekommt ihr selbstverständlich noch ein bisschen Zeit.

✧Der Steckbrief läuft auch über Mail, unter diesem Betreff:
//Steckbrief „allies“, Name, Distrikt, Geschlecht//

✧Die Steckbriefe sind verdammt wichtig für die MMFF. Ich möchte daher weder lustlos ausgefüllte Steckbriefe, noch 0815 Charaktere. Die Klammern können gelöscht werden. Alles mit * ist freiwillig.

✧Achtet bitte ein bisschen darauf, welche Altersgruppe schon oft vertreten ist, und erstellt anschließend NICHT den 20. Tribut aus der selben Altersklasse (Für Karrieros gilt das nicht, da ist es logisch, dass diese sich in der oberen Altersklasse befinden). Ich hoffe so ein bisschen Abwechslung unter die Tribute zu kriegen.

✧Solltet ihr etwas vergessen haben, könnt ihr es mir gerne hinterher schreiben, bei Fragen wendet euch einfach an mich, ich beantworte diese liebend gerne.

✧Habt Spaß!




✧Steckbrief




ALLGEMEINES



Name:

*Spitzname:

Alter:

Geschlecht:

Distrikt:

sexuelle Orientierung:



AUSSEHEN



Link (keine Promis, nur öffentlich zugängliche Bilder, bitte trotzdem eine Beschreibung):

Körpergröße:

Gewicht:

Körperbau:

Gesicht (Haut, Augen, Nase, Mund, Ohren etc.):

Haare (Farbe, Länge etc.):

Alltagskleidung (zwei Links oder zwei Beschreibungen):

*Besonderheiten (Brille, Narbe, viele Sommersprossen, etc.):



CHARAKTER



Charakterbeschreibung (Fließtext mind. 200 Wörter):

Karriero Ja/Nein, wenn ja, wie lange trainierst der Charakter schon?:

Mit welcher Einstellung geht der Charakter in die Hungerspiele?:

Stärken:

Schwächen (Jeder hat Schwächen, bitte mindestens 2 nennen):

Vorlieben:

Abneigungen:

Ängste:

Bevorzugte Charaktereigenschaften bei anderen:

Verhasste Charaktereigenschaften bei anderen:

*Sonstiges:



BISHERIGES LEBEN



Vergangenheit (Fließtext mind. 100 Wörter):

Familienverhältnisse:

finanzieller Stand:

Freizeitaktivitäten:

Wohnort/Behausung (armes Viertel, reiches Viertel, Einfamilienhaus, etc.):



MITMENSCHEN



Mutter (Name, Alter, Beruf, Charakter, Beziehung zu Charakter):

Vater (siehe oben):

*Geschwister (siehe oben):

*Verwandte (siehe oben):

*Freunde (siehe oben):

*Feinde: (siehe oben):

*sonstige Bekannte (siehe oben):

*Partner/in (siehe oben):



ERNTE



Outfit (Link oder Beschreibung) :

Tätigkeit vor der Ernte:

Gefühle und Gedanken auf dem Weg zur Ernte, und kurz vor der Auslosung:

Anzahl der Lose (so ungefähr):

Meldet der Tribut sich freiwillig?:

wenn ja, warum?:

Reaktion, wenn der Name gelost wird:



ABSCHIED



Wer kommt:

Gefühle/Gedanken:

*Geschenke:

*Was unbedingt gesagt/getan werden sollte:



ZUGFAHRT



Was macht dein Tribut (sich Ernten ansehen, mit dem Mentor oder dem Mittribut reden, etc.):

Gedanken/Gefühle:

*Was unbedingt gesagt/getan werden sollte:



PARADE



Kleidung (Ein Link oder eine Beschreibung, allerdings könnte es zu Änderungen kommen, da das Outfit auf das eures Mittributs abgestimmt sein sollte.):

Verhalten:

Gefühle/Gedanken:

*Sonstiges:



TRAINING (Hierbei wird geguckt, welcher Tribut mit welchem in ein Bündnis gesteckt wird.)



Trainiert er alleine oder mit anderen?:

Welche Waffen trainiert er/ sie, und wie stellt er/sie sich dabei an? :

Talente (Bitte Punktzahl von 1-10 angeben, alles was höher als 7 ist sollte begründet werden.)


Bogenschießen:

Speerwerfen:

Messerwerfen:

Schwert:

Axt:

Dreizack:

Dolch:

Kampf ohne Waffen:

Fallen stellen:

Tarnen:

Wunden versorgen:

Pflanzenkenntnis:

Klettern:

Physische Stärke:

Intelligenz:

Reaktionsfähigkeit:

Ausdauer:

Geschwindigkeit:

Orientierungssinn:

Schwimmen:

Fischen:


zeigt er/sie sein/ihr Können:

Will er/sie sich gemeinsam mit dem Bündnispartner auch noch mit anderen Bündnissen verbünden? (Für selbstkreierte Bündnisse gilt die Sonderregelung nicht):



EINZELTRAINING



Was (und wie) präsentiert er/sie?:

Gefühle/Gedanken:

Wunschpunktzahl (zwischen 1 und 12):



INTERVIEW (Die Tribute werden mit ihrem Verbündeten interviewt.)



Kleidung (Link oder Beschreibung, könnte erneut etwas umgeändert werden, um zum Verbündeten zu passen):

Verhalten:

Gefühle/Gedanken:

*Was unbedingt gesagt/getan werden sollte:



Die Einstellung des Tributs zu....


...dem Verbündeten/ der Sonderregelung (Klar, ihr wisst noch nicht wer der Verbündete wird, aber was hält euer Tribut generell von dieser Idee des Kapitols):

...den Hungerspielen:

...den Karrieros:

...dem Kapitol:

...dem Mittribut:

...den anderen Tributen:

...den Mentoren:

...dem Betreuer:

...dem Stylisten:

...der Präsidentin:

...dem Obersten Spielmacher:

...den Sponsoren:



IN DER ARENA



Strategie im Allgemeinen (diese wird sich natürlich ein wenig an euren Verbündeten anpassen):

Strategie am Füllhorn (siehe oben):

Gedanken und Gefühle beim Countdown:

kann er/ sie töten? (auch aus dem Hinterhalt?):

bevorzugte Waffen:

Was für einen Umgang wird der Tribut mit seinem Verbündeten pflegen wollen? (will er sich anfreunden, wird er ihn unter allen Umständen hassen, etc.):

Verhalten und Gedanken beim Tod des Verbündeten (stirbt er lieber mit, versucht er einen Ersatz für seinen Tod zu finden?):

Gedanken beim eigenen Tod:

Plant der Tribut, seinen Verbündeten zu hintergehen? Wenn ja, wie will er das machen?:

Sucht sich der Tribut nach dem Tod seines Verbündeten eine neue Gruppe an Verbündeten? (Nicht vergessen: Auch, wenn ihr euch ein neues Bündnis gesucht habt, Sponsorengeschenke und Versorgung am Festmahl bekommt ihr nur als komplettes ursprüngliches Bündnis!):



SONSTIGES



*Sonstige Wünsche:

*Was fehlt am Steckbrief?

*Anmerkung zum Steckbrief:


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



✧Tribute


Distrikt 1 -Luxusgüter-

männlich: JADEN AZUR - 18 Jahre   (von Starlightgirl)

weiblich: LIVIA PLOÚTOS- 17 Jahre   (von LavendelLimonade)


Betreuer: Soleil Cernota

Soleil ist zwar stolz auf ihre Stelle als Betreuerin eines Karriere Distriktes, wirkliche Freude bringt sie jedoch nicht mit, und ist stattdessen immer sehr ernst. Sie erwartet von ihren Tributen rund um die Uhr ein taktvolles Verhalten, und duldet keine Fehltritte oder desinteressiertes Verhalten. Sie macht sich keine Mühe, ihren Tributen Beistand zu leisten, da sie sich nicht für dessen Probleme interessiert, und da sie es gewohnt ist, dass ihre Tribute keinen Beistand brauchen. Sie hält nicht viel von Überschwänglichkeit. Sie versteht sich nicht mit Charis Devaney, da diese ihr zu aufgesetzt fröhlich ist, und ignoriert diese daher komplett.



Distrikt 2 -Steinmetzer, Friedenswächter-

männlich: FINLEY LEWIS - 17 Jahre   (von Sami Askani)

weiblich: VEGA ARGENTI - 18 Jahre   (von mysilencedsister)


Betreuer: Charis Devaney

Charis würde alles tun, um ihre Tribute zu Siegern zu machen, jedoch nicht, da sie diese besonders mag, sondern aufgrund ihrer großen Vorliebe für Aufmerksamkeit. Sie liebt es/ist es gewohnt im Rampenlicht zu stehen, und versucht daher, ihre Tribute so gut es geht zu pushen. Sie wirkt wie eine süße, unschuldige Persönlichkeit, jedoch kann sie zu ihren Gegnern sehr biestig werden und ist im Endeffekt immer nur auf den eigenen Vorteil bedacht ist. Charis verspürt großen Hass auf ihre größte Konkurrentin Soleil Cernota.



Distrikt 3 -Technologie-

männlich: TAO MAGOON - 18 Jahre   (von Cycore)

weiblich: KAYLA CAB - 14 Jahre (von CoraCo)


Betreuer: Venus Clancy

Venus versucht ihre Tribute immer zu unterstützen, hat jedoch leichte Probleme damit, sich in die hilflose Situation ihrer Tribute hineinzuversetzen. Trotzdem kann man sie sehr lieb gewinnen, schließlich gibt sie sich Mühe. Auch wenn ihre Tribute keine seelische Unterstützung von ihr bekommen können, haben sie den Vorteil, dass Venus eine Beziehung mit dem Zeremonienmeister Amor Hopper führt. Dadurch haben die Tribute eine perfekte Anbindung zur Presse.



Distrikt 4 -Fischerei-

männlich: TIDAL REEF - 18 Jahre   (Kanonenfutter)

weiblich: KELSEY SANSIEL - 16 Jahre   (von Kim Holdenburg)


Betreuer: Cyrian Devaney

Cyrian ist anderer Meinung als seine Zwillingsschwester Charis, er hält es für unnötig seine Tribute zu pushen. Er sorgt sich nicht darum, wie seine Tribute in der Öffentlichkeit dastehen, er ist der Meinung, dass sie (vor allem, da seine Tribute meist Karrieros sind) alleine zurechtkommen, und wissen wie sie die Massen beeindrucken können. Auf Sieger und Sponsorenlieblinge seines Distriktes ist er sehr stolz.



Distrikt 5 -elektrische Energie-

männlich: BRANDON ENIGIC - 12 Jahre   (von DemonAngel99)

weiblich: LUMINA WATT - 17 Jahre   (von DemonAngel99)


Betreuer: Ariadne Leech

Ariadne ist die Außenseiterin unter den Betreuern, die anderen zehn schämen sich für sie aufgrund ihrer ungezähmten Art, wie sie für Betreuer nicht typisch ist. Jedoch ist sie eine selbstbewusste und schlagfertige Persönlichkeit, die sich von niemandem etwas vorschreiben, sowie gegen sich oder ihre Tribute sagen lässt. Im Umgang ist sie zwar nicht immer einfach, da sie sehr aufbrausend ist, für ihre Tribute hat sie jedoch trotzdem ein offenes Ohr.



Distrikt 6 -Transport-

männlich: DELARICO HILL - 15 Jahre   (von Lucia 2002)

weiblich: SUSANN RACERS - 13 Jahre   (von ShineraAsutoraru)

Betreuer: Cadence Silverring

Cadence weiß, dass ihr Distrikt nur sehr selten Sieger hervorbringt, hört jedoch nie auf, fest an ihre Tribute zu glauben. Sie buttert all ihre Unterstützung, Hoffnung, sowie Herz und Seele in ihre Tribute, und baut meist eine gute Bindung zu ihnen auf, dass es sie im Endeffekt schmerzt, sie gehen lassen zu müssen.



Distrikt 7 -Holz- und Papierverarbeitung-

männlich: reserviert für Rainbow Milena

weiblich: RAYN ASTON - 15 Jahre   (von Lenay)


Betreuer: Dionysos Beecroft

Dionysos ist immer sehr freundlich zu seinen Tributen, und baut schnell eine freundschaftliche Beziehung zu ihnen auf. Er versucht oft, den Tributen in ihrer Zeit im Kapitol ein Vaterersatz zu sein, indem er sich erfolgreich in ihre Situation hineinversetzt.



Distrikt 8 -Textilindustrie-

männlich: ADEN SILK - 12 Jahre   (von Starlightgirl)

weiblich: FLANELLE MAGENTARE - 12 Jahre   (von SusanneFox)


Betreuer: Lucill Catsy

Lucill wirkt bei der Ernte immer wie eine aufgesetzte Rampensau, ist jedoch in Wahrheit eine sehr zurückgezogene Frau, die nicht viel mit ihren Mitmenschen, und vor allem auch ihren Tributen redet. Sie ist sehr abwesend und scheint in ihrer eigenen Welt zu leben. Leider ist sie ihren Tributen auf diese Weise kaum eine Hilfe.



Distrikt 9 -Getreideanbau-

männlich: HIMBRO STACKNETT - 17 Jahre   (von piecwing)

weiblich: CHLOE MERRICK – 17 Jahre   (von XoLUCIFERoX)


Betreuer: Licita Madigan

Licita ist wohl der ausgefallenste aller Paradiesvögel. Sie scheint sehr unnahbar und abwesend, jedoch ist sie eine sehr freundliche Persönlichkeit, sollte man auf sie zugehen. Sie hinterlässt oft den Eindruck, sie würde sich nicht für ihre Mitmenschen interessieren, dabei ist sie an ihren Tributen und deren Lebensweisen sogar sehr interessiert, und versucht sogar über das Leben in den Distrikten zu lernen.



Distrikt 10 -Viehzucht-

männlich: JACKSON MILLER - 12 Jahre   (von MagicalMe)

weiblich: NORA THOMSEN - 16 Jahre   (von Rainbow Milena)


Betreuer: Leold Prinsloo

Leold war ursprünglich Stylist für Distrikt 7, musste diesen Job jedoch an den Nagel hängen, was ihm beinahe das Herz brach. Er liebt den Kontakt zu den Tributen so sehr, dass er sofort eine Stelle als Betreuer wollte. Er vergöttert seine Tribute nahezu, da sie ihn aufgrund ihrer Erscheinung, die so anders ist als die der Kapitoler inspirieren.



Distrikt 11 - Landwirtschaft-

männlich: reserviert für Tycho Brahe

weiblich: DHAKIYA MAGORO - 14 Jahre   (von Tycho Brahe)


Betreuer: Persephone Satchmore

Persephone ist es egal, ob ihre Tribute die Spiele gewinnen oder verlieren, alles was ihr wichtig ist, ist dass sie sich selbst nicht verlieren, und sich nicht zu Spielfiguren des Kapitols machen lassen. In Persephone schlummerte schon immer jemand, der mit der Regierung des Kapitols nicht einverstanden war, auch wenn sie dies nicht deutlich macht.





Ich würde mich freuen, wenn ihr mitmacht!
Review schreiben