Girls make Problems

von tinaxsxs
GeschichteAllgemein / P12
Hannes Maria OC (Own Character) Olli
26.12.2016
21.07.2017
5
3.132
1
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
26.12.2016 868
 
Hallo!
Ich habe hier ein paar FFs von den Vorstadtkrokodilen gefunden und somit auch meine Jugendhelden. Da wollte ich auch mal ne FF mit ihnen machen und hier kommt sie.

ACHTUNNG!

- Ich bin Legastheniker
-Ich hab eine Rechtschreibschwäche

  Bitte seid nicht so streng bei meine Fehlern.

Viel Spaß bei der Story. Ich bin gerne für wünsche offen.
---------------------------------------------------------------------------------

Stecki:

Name: Katrine
Geschwister: Hannes  
Charakter: nett, aufmüpfig, vorlaut, überdreht
Aussehen:http://www.testedich.at/quiz39/picture/pic_1455725246_17.jpg?1458815275
Bester Freund: Kai (also sobald sie ihn kennt)
Fester Freund:  /


Also jetzt geht´s los


Erschrocken schlug ich die Augen auf. Bis eben hatte ich noch tief und fest geschlafen, als plötzlich jemand an der Eingangstür hämmerte. Schnell zog ich mir eine zerfetzte Hotpan an und dazu ein Türkises Spaghettiträger Top an. Als ich angezogen war lief ich nach unten und öffnete die Wohnungstür. Maria stand keuchend vor der Tür. ,,Hannes...Mutprobe...sterben!" hörte ich aus ihrem Gekeuche heraus. Aber ich verstand und zog mir schnell meine schwarzen Sneakers an. Draußen schnappte ich mir mein Skatboard und fuhr los. Ich hielt mich bei Maria am Gepäckträger fest damit ich nicht so weit nach hinten fiel. Angekommen an der alten Ziegelei kletterten wir über den Zaun und liefen auf die anderen zu. Hannes war schon auf der Leiter. Maria schrie:,, Hannes! Komm sofort darunter!" ,, Oh Hannes Schatz, komm runter du bist ja noch so klein." versuchte Frank Maria nach zu äffen. ,, Hannes wenn dir was passiert bringt Mama mich um!" schrie ich. ,, Mann, die Mutprobe ist so bescheuert Oli, fast so bescheuert wie du!" schrie Maria ihren Bruder an. ,,Ey, pass auf wie du mit unserem Chef redest." mischte sich Frank ein. ,, Wer ein Krokodil sein will muss rauf, so ist es halt." erklärte Olli. ,,Ja schon, aber sieh dir mal die Leiter an, die fliegt gleich." meinte ich mit leichter Panik in der Stimme.  ,,Ich und Katrine mussten nicht hoch!" fauchte Maria. ,, D-D-Du...b-bist ...h-halt Ollis Sch-Schwester." meinte Peter. ,,Und Katrine?" erwartungsvoll schaute Maria in die Runde. Alle sahen sich an.

Flashback

,,Okay, was muss ich machen um zu euch zu gehören." fragte ich und sah alle an. ,,Auf das Dach der alten Ziegelei." meinte Maria. ,,Was?" geschockt sah ich alle an. Sie wussten ALLE, das ich nicht auf einem Stuhl stehen konnte ohne in Ohnmacht zu fallen. ,,Das meint ihr nicht ernst?"

Olli POV

Geschockt sah sie uns an. ,,Das meint ihr nicht ernst?" fragte sie erneut. Irgendwie tat sie mir leid. Sie hatte uns vor zwei Tagen ihr Geheimnis erzählt, weil wir sie  dermaßen gedrängt hatten. Sie hatte Höhenangst. Deswegen wollte sie Anfangs auch nie ins Baumhaus. Später ging es dann, aber sie durfte NIE  am Rand sitzen. Einmal saß sie am Rand und war ein paar Sekunden später in Ohnmacht gefallen. Ja, es war gemein und ich mochte sie. Wir konnten sie da nicht hochschicken! Schnell ordnete ich Treffen im Baumhaus an.  
Als wir dort saßen begann ich zu reden:,, Wir können Katrine nicht auf´s  Dach schicken." ,, W-Wiso  n-nicht?" fragte Peter. ,,Na wegen ihrer Höhenangst du Spacko!" meinte Frank. ,,Genau! Deswegen  finde ich sie hat schon genug Mut erwiesen indem sie uns dieses Geheimnis anvertraut hat." bestimmte ich. Maria war zum Glück nicht hier, sie hätte mir wahrscheinlich Tage lang vorgeworfen in Katrine verliebt zu sein. Alle stimmten zu.

Flashback Ende

,,Ist doch jetzt egal!" meinte ich. ,,Holl ihn sofort zurück oder ich sag Papa das du heimlich Internet surfst." ,,Dann sag ich Mama das du wieder ihren Lippenstift benutzt hast." ,,Und ich helfe dir nie wieder bei den Hausaufgaben!" ,,Dann bekommst du halt keine Gummibärchen von mir!" meinte Olli. Frank mischte sich ein:,, Man, bin ich froh das ich keine Schwester habe!" ,,HALT DIE KLAPPE FRANK!" schrien die beiden. ,, Also ich find es gut das wir zwei Mädchen dabei haben." meinte Jorgo. ,,Ich bin oben!" schrie Hannes als er angekommen war. ,,Seht ihr, total ungefährlich!" meinte Olli. Entgeistert starrte ich ihn an. Als er dies gesagt hatte rutschte Hannes aus und ein Ziegelstein landete auf den Boden. ,,Pass auf, das ist total gefährlich für uns hierunten." schrie Olli. ,,Hannes, wenn du da runter fällst bring ich deine Leiche um!" schrie ich meinen Bruder an.  Hannes kletterte  weiter nach ober und ich drückte meine Nägel in meine Hand. ,,Ich hab ihn!" schrie Hannes nun und hielt die Kette hoch. ,,Er ist am Dach er ist am Ziel!" begann Olli. ,,Jetzt ist er ein Krokodil!" stimmten wir alle mit ein. Ich war so erleichtert das er es geschafft hatte und fiel Olli um den Hals. Als ich mich wieder gefangen hatte schlug ich ihm einmal fest gegen die Schulter. Verwirrt sah er mich an und rieb sich die Schulter. ,,Das war dafür das du meinen Bruder in den Tod geschickt hast." meinte ich. ,,Ach komm, übertreib nicht." Plötzlich waren ganz viele Ziegelsteine auf den Boden gefallen. Hannes war runter gerutscht und hielt sich an der Regenrinne fest. Wütend sah ich Olli an.