Dämonenkind im wald der Götter

GeschichteAbenteuer, Romanze / P12
Moro OC (Own Character) San
13.12.2016
09.02.2017
3
1300
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
Akira machte seine Augen auf. Ein Blick auf seinen Körper reichte um sich wieder an dass zu erinnern was vor seiner ohnmacht gescha. Die Dorfbewohner hatten ihn mal wieder verprügelt. Alles nur weil er wie ein "Dämon" aussah. Nur weil er rubinrote Augen und längere Schwarze haare hatte.
und das ironischte ist dass die Dorfbewohner noch nicht einmal wissen dass in ihm wirklich Dämonische Kräfte hausen. Vor vielen Jahren rettete ihn ein weiblicher Dämon vor den sicheren Tod. Er war in eine Schlacht zwischen Samurais und Der Eisenhütte gekommen. Dabei hatte ihn eine Kugel die linke Schulter zerfetzt. Blutüberströmt kroch er weg bis ihm die Dämonin Lilith erschien. Sie Bot ihm an  sein Leben zu retten. Ihm gegenzug sollte er zu einem ihrer Söhne werden. Er wollte nicht sterben also akzeptierte er
Limith ließ daraufhin ein Teil iherer Kraft in den Jungen Akira fließen und veränderte dabei auch sein aussehen. Seine Haare wurden länger und seine Augen wurden Rubinrot. Dies war das ereignis was ihm damals dass Leben rettete. Und er bereute es nicht, konnte er ja noch etwas aus seinem leben machen.
was er nicht wusste war dass er damals eine weit größere Menge an Demonischen Yoki aufnahm als je ein Mensch bevor.
aber was das für auswirkungen hatt wird sich zeigen
Review schreiben