Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Akuma no Riddle

von Banbafan
GeschichteAngst, Liebesgeschichte / P18 / MaleSlash
Haruki Sagae Isuke Inukai Mahiru "Shin'ya" Banba Nio Hashiri Otoya Takechi Sumireko Hanabusa
10.12.2016
25.12.2017
7
2.388
1
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
20.12.2016 589
 
Das Mädchen sah mich perplex an, als sei ich noch verrückter als dieses Weib das ich vorhin im Bad traf !  " Mahiru was ist auf einmal in dich gefahren? ". Also erklärte ich ihr das ich nicht die bin für die sie mich in diesem Moment hielt und erzählte ihr meine Geschichte, anscheinend wusste sie bisher nix davon und hatte keine Ahnung das in diesem Körper nicht nur die brave Mahiru steckt!  Nach einer Weile beruhigte Sie sich und bat mir eine Tasse ihreas hausgemachten Tees an!
Hanabusa schien regelrecht fasziniert davon zu sein was  Mahiru alles durchmachen musste , ihre Augen funkelten regelrecht wie die Sterne die am Abendhimmel zu sehen waren! Sie bot mir an am Tag weiter hin auf Mahiru aufzupassen, als hät ich nicht schon genug Ärger mit der kleinen aber mir konnte es nur Recht sein!

So verging die Nacht am nächsten Morgen befand ich mich wieder in Mahiru und beobachtete das Geschehen von außerhalb! Hanabusa machte sich nützlicher als ich mir vorstellen konnte, sie beschützte Mahiru gegen dieses widerwärtige Weib Otoya Takechi das uns unsere geliebte Reliquie abnehmen wollte. Leider hielt sie darauf Mahiru auch eine Standpauke das sie sich mal wehren sollte und nicht so oft auf andere verlassen dürfe.

Da hat sie einen wunden Punkt getroffen auch wenn ich mich ihr da anschließe.  Nur war Mahiru von zartem Gemüt und brach erstmal in Tränen aus , ich wusste nicht ob ich nun lachen oder weinen sollte, was würde ich nur tun wenn Mahiru mich nun bitten würde Hanabusa aus dem Weg zu räumen?

Ich erwachte mal wieder am späten Abend verstaute die Reliquie in ein kleines Schatzkästchen, bei  der Reliquie handelte es sich lediglich um einen Schlüsselanhänger aber Haru gab sich dabei viel Mühe also musste ich ihn auch sorgfältig aufbewahren.
Um wen es sich bei Haru handel fragt ihr euch? Na is doch klar unser Opfe,r das alle nur zu gern einen Kopf kürzer machen wollen aus der Black Class!
Damit konnte ich mir aber noch genügend Zeit lassen, jetzt war es erstmal wichtiger Hanabusa beizubringen das sie zu Mahiru nicht zu grob sein darf bevor die kleine noch endgültig ihren Lebenswillen verliert!

Als ich mich in unserem Zimmer umsah bemerkte ich gleich das sie nicht hier war , " Was zum Geier"? Wann hat dieses Mädchen ein Foto von sich und Mahiru geschossen , in einen Bilderrahmen eingerahmt und auf ihr Nachtschränkchen gestellt? Diese Frau verblüfft mich jedes mal aufs neueste aber dazu werde ich Sie auch noch ausfragen!
Ich ging aus dem Zimmer und verstoß wohl zum wiederholten Male gegen die Nachtruhe aber darauf pfeift eh jeder hier, bei meiner Suche begegnete ich unterwegs Haruki und Isuke ebenfalls zwei Assassinen die sich ein Zimmer teilten. Haruki steckte sich einen Pocky Stick in ihren Mund , während Isuke wohl etwas an ihr auszusetzen hatte!

Das hinterließ bei mir keinen bleibenden Eindruck, doch als ich weiter wollte zog mich Isuke am Arm " Ey kleine Nachts bist du ja ziemlich aktiv hast du Lust dich uns anzuschließen wir wollen dieser Azuma eins auswischen".
Haruki: " Ja dann hätten wir später leichteres Spiel uns Haru zu schnappen, komm schon wenn du mitmachst schenk ich dir auch meine restliche Pocky Packung!
" Ich überlegs mir und Isuke fass mich noch mal an und von dir bleibt nicht viel übrig" !.  Wow da is aber jemand stinkig fügte Isuke an!  
Das war richtig, Ich war sauer aber warum eigentlich? Weil Mahiru und Hanabusa so gut miteinander auskamen? War ich etwa Eifersüchtig ? Ausgerechnet ich?.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast