Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Mein Blut besteht aus Eisen und mein Herz aus Glas

von spooky
GeschichteFreundschaft, Übernatürlich / P16 / Gen
Archer Fujimura Taiga Gilgamesh Kotomine Kirei OC (Own Character) Rin Tohsaka
02.12.2016
29.06.2019
39
60.766
12
Alle Kapitel
31 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
06.01.2019 357
 
Kaum das die beiden Hälften der eisernen Jungfrau sich hinter mir geschlossenen hatten, war der Graf schon dabei an den kürzesten Stachel der Rückwand gezogen.
Knatternd zogen sich die Folterapperate zurück und die Rückwand öffnete sich. Auch wenn ich froh war das es für mich keine tödliche Falle war, so zitterte ich wie Espenlaub.
"Jeder der sich hier nicht auskennt kriegt die Dornen zu spüren."

"Scharf beobachtet petite. Dazu ist sie ja auch da. Bedenke das dir wohl kaum jeder hier freundlich gesinnt ist." Das verstand ich. Trotzdem war es seltsam diesen Geheimgang zu folgen. Nebenan schien relativ zu sein. Die Mauer musste mehrere Meter dick sein. Enger und enger kam mir der Gang vor. "Fass die Wand nicht an, nicht das du noch eine Falle auslöst die dir noch weniger bekommt als die Enge. Wir sind fast da."

Vor schreck war ich zusammen gezuckt, und merkte erst jetzt das ich mich in den dunklen Mantel des Servant vor mir gekrallt hatte, wie an eine Notleine. Ein kalter Wind zog mich fast schon aus den Tunnel raus, als die Wand sich öffnete. So aber rempelte ich von hinten in den Graf und stolperte an in vorbei in den Raum.

Er glich den vorherigen Raum sehr. Nur waren hier noch mehr große Folterapperate. Allerdings auch viele Fläschchen und Reagenzgläser die eher auf Alchemisten deuten würden.
Zwar hörte ich das hier noch jemand war, nur auf was ich sah war ich nicht gefasst.
"Lancer?! Wie...?"
Auf vielerlei Hinsicht sollte ich schreien, oder in Ohnmacht fallen. Doch wieder einmal reagierte ich nicht normal. Der Blauhaarige grinste kurz ehe er sich einige Runen auf die offenen Wunden zeichnete. Zischend stoppte die Blutung kaum das die Runen aufgeleuchtet hatten.

"Yo, junge Frau willst du mir nicht auch etwas von deinem Mana...ungh. "
Das war zuviel, Archer knallte Lancer einen Verbandskasten gegen das Schienbein kaum das er sich materialisiert hatte.

"Du könntest dich das Nächste Mal einfach fressen lassen Lancer. Anstatt die Master anderer zu belästigen. Nun Avenger wielange haben wir Zeit bis dass das Chateau uns für immer einschließt?"
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast