Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Gefühle überall... 25 Gefühle

OneshotAllgemein / P16
01.12.2016
03.12.2016
3
953
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
01.12.2016 390
 
25 Gefühle!

Liebe..

Wenn man so darüber nachdenkt kann man dieses Gefühl nicht wirklich beschreiben. Jeder hat eine andere Interpretation von Liebe. Ich zum Beispiel liebe Spaghetti und Fiktionale Personen, während  wiederum andere Tiere oder Personen lieben.

Man kann so gut wie für alles Liebe empfinden. Für jeden ist das Gefühl von Liebe anders. Es gibt sogar Menschen die für schlechte Dinge liebe empfinden, doch jeder soll lieben was er will. Denn Liebe kann einen glücklich machen. Wenn man mich fragen würde was ich unter liebe verstehe könnte ich gar keine gute Antwort bringen.

Liebe ist für mich ein Gefühlschaos, es besteht aus so vielen Gefühlen das man es kaum in Worte fassen kann. Auf der einen Seite fühlt sich Liebe gut an, man will mehr davon. Doch auf der anderen Seite gibt Liebe dir auch ein schlechtes Gefühl. Es kommt immer auf die Situation an. Man kann Liebe nicht erzwingen dass steht schon mal fest, würde man es versuchen wäre es keine Liebe.  Wie kann man Liebe am besten beschreiben, suchen wir uns mal Drei Wörter dafür.

*glasig
*weich
*warm

Liebe ist wie Glas, es kann dünn oder dick sein. Doch zerbrechlich ist sie ohne jeden Zweifel. Okay abgesehen von Panzer Glas, da braucht man schon Drei Vier Vorschlaghammer mehr um das Glas zu zerstören. Doch gehen wir davon aus das Liebe ein Stück Glas ist. Du kannst es mit einer falschen Bewegung sofort in tausend Stücke zerbrechen lassen oder du gehst vorsichtig mit dem Glas um. Es liegt immer an dir. Du hast die Entscheidung.

Liebe ist weich. Sie kann in verschiedenen Formen auftreten, ob als Kissen was dich geborgen und Komfortabel hält, als Watte die dein Glas davor schützt kaputt zu gehen während du es irgendwo hin transportierst oder auch als Sand wie Strand am Meer.

Liebe ist warm, wie ein Feuer was in lichterlohen Flammen vor sich hin brennt, zu gleich ist es hell und zeigt dir den richtigen weg wenn es dunkel ist. Doch man muss aufpassen es kann auch schmerzhaft sein wenn du zu nah ran gehst und dich verbrennst. Feuer ist unberechenbar genau so wie die Liebe. Es kann in jeden Moment außer Kontrolle geraten und du kannst nichts weiter tun als zuzusehen wie es vor sich her brennt und alles um sich herum zerstört.

Dies waren meine Worte zum Gefühl Liebe.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast