Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Wirklich? Liebe?!

von MiasWorld
GeschichteHumor, Liebesgeschichte / P16 / Het
Harry Styles Liam Payne Louis Tomlinson Niall Horan OC (Own Character) Zayn Malik
28.11.2016
24.04.2021
28
72.508
9
Alle Kapitel
24 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
28.11.2016 386
 
Hochzeiten, Alkohol und Labertaschen.

Der Geschmack des herben Weißweins, den ich mir schon die letzten drei Stunden runterkippte, brennt
kaum noch in meiner Kehle.

Ich hasse Wein. Aber ich liebe Alkohol.

Keine besonders positive Angewohnheit.
Ich weiß, du Moralapostel.

Es ist nicht so, dass ich jeden Tag nach der Flasche greifen müsste, um weiter vor mich hinvegetieren zu können. Aber es ist wie es ist: irgendwann mit sechzehn fängt man an auf Partys zu trinken, nach einer Weile wird es zur Gewohnheit und plötzlich genießt man auf jeder Feier sein Lieblingsbier.
Gott, hätte ich jetzt gerne ein Bier, anstelle diesen ekligen Weißweins. Und ich dachte Gemma hätte in Sachen Alkohol Geschmack.
Mit diesen Gedanken schütte ich mir die Reste meines Glases auch noch ziemlich undamenhaft in den Rachen.
Was soll’s.
Mein Hirn fühlt sich schon leicht benebelt an, aber leider noch nicht so nebelig, dass diese nervtönige Stimme an meiner Linken erträglicher geworden wäre.
Der Trauzeuge von dem glücklichen Paar war eine wahr gewordene Plage, ein grauenvolles Geschöpf, höchstpersönlich entsandt vom Teufel um mich in den Wahnsinn zu treiben.

Schlimm genug, dass ich mit Liebeskummer auf die Hochzeit meiner besten Freundin gehen musste. Ein harter Schwenk mit dem Zaunpfahl. Hallo! Du bist dreiundzwanzig, frisch getrennt, deine biologische Uhr tickt.
Aber dieser Todesengel, oder eher Teufel neben mir würde die Nacht, wenn es so weiter geht, sehr wahrscheinlich nicht überleben.
Mit einem reservierten Lächeln heuchle ich schon seit drei Stunden Interesse an seinem egozentrischen Gelaber.

Gerade erzählt er mir wie wichtig es ist in seinem Job über alles den Überblick zu behalten und wie hoch doch sein Honorar wäre und was er sich damit alles leisten könnte.
Leider macht diese doch recht hohe Summe an Geld nicht gerade sein offensichtliches Weichei Image wett. Gelangweilt fummle ich an meinem Weinglas herum.
Schon wieder leer.
Langsam geht mir das Hintergrund Gedudel auch auf die Nerven. Wenn ich noch einmal Adele oder Maroon 5 hören muss ersuche ich die nächste Toilette.
So war der Abend auf jeden Fall: zum Kotzen.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

So hallölle
Wilkommen bei meinen ersten richtigen Fanfiktion!^^
Das war nur der Prolog, die späteren Kapitel werden natürlich länger, zumindest habe ich das so geplant.
Anregungen und Kritik gerne in die Reviews, freue mich über jede Rückmeldung :)
Vielen Dank an Lisldisl für das Beta-Lesen!
LG
Mia´s World
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast