Hexenwinter (Projekt für mehr Poesie)

von Bookwin
GedichtPoesie / P16
18.11.2016
18.11.2016
1
225
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Hexenwinter

Sie schaut herab von ihrer Bühne
Im warmen Winde weht ihr Haar
Doch ihre Augen schauen kalt und klar
Ihre feuerroten Haare fliegen
Ringsherum Schneeflocken liegen
Das verlangt nach Sühne

Sie schaut herab mit diesem Blick
Voll Hass ist der, voll Kälte gar
Und doch ist sie umringt von tanzender Schar
Deren Königin sie ist im lodernden Kleid
Dessen Glanz bringt so viel Leid
Viel schlimmer als der Tod am Strick

Sie schaut herab auf eine Meute
Auf hundert zornige Gestalten
Die heiß brennende Fackeln halten
So Heiß brennt auch die Wut
Wie eine nie verlischende Glut
Im tiefsten Herzen dieser Leute



Sie schaut herab an ihrer eigenen Figur
Und sieht die Bühne- ihren Scheiterhaufen
Die tanzende Schar- wirbelnde Flammen
Das lodernde Kleid- es brennt fürwahr
Die zornigen Gestalten- ihre Henker
Nun bleibt sie stehen, ihre Lebensuhr



------------------------------------------------------
Vielleicht ist euch aufgefallen, das dieses Gedicht nicht wie die bisherigen in der Forumswünsche Poesie Sammlung gelandet ist. Das hat zwei Gründe: 1. Das Rating ist P16, und ich will nicht das Rating der gesamten Sammlung für ein Gedicht anheben müssen.
2. Es gibt im Projekte Bereich jetzt eine eigene Kategorie für das Poesie Projekt.
Review schreiben