MSTing: Schweißausbrüche (zur FF 'Matrix Revenges')

OneshotHumor, Parodie / P12
Morpheus Tank
28.10.2016
28.10.2016
1
1.083
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
28.10.2016 1.083
 
...und dann, eines Tages, saß Queenie im leeren Kino und rieb sich müde die Schläfen. "Was ist passiert", knurrte sie. " Ist das Ding an??", vernahm sie plötzlich die Stimme, die aus dem Lautsprecher kam. "Jap, es scheint, dass das Teil an ist. Hei  Lachflashqueen!"
"*LaughflashQueen", verbesserte der müde Baum.
"Liv...", knurrte die inzwischen aggressive fanfictionerin und war kurz davor, die Tapete vor ihr zu zerreißen. "WAS SOLL ICH HIER?! UND WIE KAM ICH ÜBERHAUPT INS KINO?? HAST DU MICH ETWA ENTFÜHRT?!"
"Eins nach dem anderen", erklärte Liv mit einer Swag-Stimme, die bisher keiner vernahm, " du kommst hier wieder raus, wenn du MSTingst."
"Alter wieso willst du unbedingt, dass ich deine Geschichte niedermache?? Kein normaler Mensch will das..."
"Ich bin ja auch nicht normal", verteidigte sich Queenies Beste, " Ich bin ein MiracleElefant!".

Das waren die letzten Worte, bevor anfing, die Leinwand aufzuleuchten.

"Liv kannst du wenigstens die Turtles neben an rausholen? Die Pizza wird inzwischen aufgegessen sein und ich will nicht, dass sie sich anfangen, ins Gesicht zu knabbern..."

...

"Liv???"

...

"Boah ich kann nicht glauben dass ich das mache..."


Meine schwarzen Stiefel schlugen auf den Boden und das Geräusch hallte durch den Raum, wie die Maschinen im Bauch von Zion.

Queenie: Wie heißt'n das Kapitel?? :(
Tank: Hi!
Queenie: Tank! :o
Tank: Queenie!
(Livs Stimme vom Mikrofon): ESEL!
Tank: ?
Queenie: Frag nicht...

War Neo tot? Er war es für den ich mein Leben geopfert hätte und nach dem ich mein Leben gesucht hatte. Ich hatte immer schon an ihn geglaubt und jetzt hatte ich es allen gezeigt, die an mir gezweifelt hatten.

Queenie: Was ist ein Neo? Kann man das essen?
Tank (ehrfürchtig): Das ist der Auserwählte...
Queenie: Ach so, der hässliche da...
Tank: Du findest Neo hässlich??
Queenie: Neeeeeeeein... *unschuldig durch die Gegend pfeif*

Er hatte Zion gerettet. Er hatte uns gerettet. Wo war Trinity? Neo hätte sie niemals sterben lassen. Vielleicht kommt er irgendwann zurück. Vor meinen Augen lag die Stadt. Meine Mutter hatte mir früher über den Krieg erzählt. Und das was davor gewesen war.

Queenie: Ich mag Trinity nicht...
Tank: Wieso nicht? Wer hat das überhaupt geschrieben???
Queenie: Ein Elefant. Aaaaaahm...woher wusste die Mutter von dem Typ dass die Matrix nicht real ist?
Tank: Boah, keine Ahnung xD
Queenie: #zweidummeeinefrage
Tank: xD

Es war früher wie in der Matrix. Du konntest den Wind auf der Haut spüren und das salzige Meerwasser schmecken. Sie erzählte von den Löwen die majestätisch in der Sonne lugen, von den Hunden die den Menschen immer treu bleiben.

Tank: *lagen
Queenie: *lagen
Tank: HA! ICH WAR SCHNELLER!
Queenie: Also mein Hund blieb mir nicht treu... Und aha: Das salzige Meerwasser schmecken. Also ich denke hier will keiner von uns das salzige Meerwasser schmecken.
Tank: Doch ich D:
Queenie: *facepalm*

Von dem Gesang der Vögel der jeden Morgen im Wald erklang und von der Sonne die einem das Gesicht wärmte.

Queenie: In diesem simplen Satz wird das Leben eines Baumes erklärt.
Tank: xD

Das war vorbei. Unser Herzschlag hing von den Maschinen tief im inneren von Zion ab. Wir hatten zwar die Matrix aber, meine Mutter hatte früher gesagt, sie ist nicht mit der echten Welt zu vergleichen. Ich würde alles wieder erschaffen, die Natur, die Tiere, den Frieden.

Queenie: Falsche Kommasetzung. HA.
Tank: Ich wünschte, ich würde mal aus der Matrix rauskommen...
Queenie: D:

Wenn ich es könnte. Wir waren so lange schon im Krieg gewesen. Es war so anders den Frieden zu spüren. Unter mir putzte immer noch ein Mann seine Waffe und eine Frau blickte ängstlich zur Decke aus der vor einer Woche die Wächter gekommen waren und unsere Welt wie mit einem schwarzen Tuch verschlungen hatte.

Queenie: Best. Deutsch. Ever. "Mit einem schwarzen Tuch verschlungen hatte." Queenie der Baum ist entsetzt!
Tank: Japs...ich bin natürlich voll deiner Meinung (*ich hab keine Ahnung was hier abgeht...wie komme ich hier überhaupt her????*)

„Morpheus“, hörte ich eine Stimme sagen.

Queenie: Gesundheit.

Ich kannte diese Stimmen sehr gut. Es war Niobe.

Queenie: Da ist wohl jemand gaaanz schlimm erkältet...

„Morpheus wir müssen etwas mit den anderen besprechen.“ Ich folgte ihr in den Saal. „Wir haben ein paar Probleme.“ ,hörte ich Commander Lock sagen, „Unsere Schiffe sind kaputt und wir haben keine Waffen mehr.“ Er schaute mich im Augenwinkel an so wie immer. Er war erschüttert vom Kampf so wie wir alle.

Tank: :(...ich hab iwie Mitleid mit denen ...
Queenie: ich habe eher Mitleid mit dir *auf die Schulter klopf*

Und ich hatte Recht behalten. Er hatte immer an dem Auserwählten gezweifelt. Er war eifersüchtig. Aber sein Blick war heute anders.

Queenie: Yaoi!! Yaoi!!!
Tank: Ya- Was?

"Wie gesagt wir sind also schutzlos.“, „Schutzlos genau so war dein Blick, schutzlos wie eine kleine Maus“,ich bemerkte plötzlich das ich meine Gedanken laut ausgesprochen hatte.

Queenie: Upsa.

„Wenn du das so meinst wo bekommen wir dann Waffen her?“ Seine Stimme wurde brüchiger. Ich stellte mir vor das Lock eine Maus war die ihren Schwanz eingezog.

Queenie: Dieser Moment wenn du schief denkst.
Tank: xD

„Wir müssen keine Waffen bauen, unser Gegner ist besiegt.“, antwortete ich und blickte Commander Lock dabei tief in die Augen. Seine Augen wurden immer kleiner. „Was ist mit den ganzen Leuten, die immer noch in der Matrix sind?“ Die Maus sah die Katze und rannte. „Wir müssen jeden einzelnen fragen ob er im Traum weiterleben will oder in der Wirklichkeit. Das würde aber zu lange dauern.“

Queenie: "Hmm ... Mensch: 301937183 ...geil, es sind nur noch 10208472738473828282 übrig!! Ein Fortschritt!!!"

„Und weiter?“,fragte er und Schweiß bildete sich auf seiner Stirn. Die Maus fühlte die scharfen Krallen der Katze in ihrem Bauch. „Wir müssen nachdenken.“,meinte Niobe. „Wir werden uns morgen wieder treffen. Ich habe noch anderes zu tun“,entschied Commander Lock.

Queenie: Der Typ chillt seine Base aber mächtig.
Tank: Schweiß...*ekel*

Ich wusste das er nichts anderes zu tun hatte, er hatte nur Angst vor den Menschen die sich widersetzen würden.
In dieser Nacht träumte ich davon wie ich eine Maus genüsslich zwischen meine Fingern zerquetschte.


Tank: ':(
Queenie: Du scheinst eine Phobie vor Schweiß und Mäusen zu haben...
*Tür fällt zu*
Queenie: Ein einfaches Bye hätte auch gereicht D:



Fazit: Die FF ist Geil. Liv schreib weiter. Außer ein paar Grammatikalischen Fehlern ist alles im reinen. ACHTUNG: NICHTS FÜR MENSCHEN MIT SCHWEISS-PHOBIE
Review schreiben