Herbst

GedichtAllgemein / P6
23.10.2016
23.10.2016
1
62
1
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
23.10.2016 62
 


Vorgaben: Quadratzahlen (mein Gedicht hat 4 Strophen mit je 4 Zeilen von je 4 Silben)



Herbst


Goldenes Licht
durch Blätterdach:
Ein Funken Glück
und Farbenpracht.

Fallendes Laub
auf feuchtem Weg,
knarrendes Holz
von altem Steg.

Morgendlich: Frost
auf den Pfaden.
Über dem Gras
Nebelschwaden.

Ich liebe Herbst
in Gold und Grau,
in Sonnenschein,
Regen und Tau.
Review schreiben