Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

die Siebte der Generation

GeschichteAllgemein / P16
Aomine Daiki Kagami Taiga Kuroko Tetsuya Midorima Shintarō Murasakibara Atsushi
11.10.2016
13.04.2017
66
73.817
12
Alle Kapitel
81 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
18.03.2017 1.481
 
Ohayo Mina ! Da ich irgendwie die Zeit herumschlagen muss, dachte ich schreibe ich einfach noch ein Kapitel. Ich wünsche viel Spaß ;)
…………………………………………………………………………………………………………

Natsue´s P.O.V.
Nach dem Spiel gegen Kaijo und der kleinen 'Unterhaltung' mit Vanessa sind jetzt drei Stunden vergangen und noch immer waren meine Gedanken dort. Das Klopfen an meiner Tür ließ mich mich aufsetzen und warten bis der Störenfried reinkam. ,,Kann ich kurz mit dir sprechen ?'' Verwundert über seine Wortwahl nickte ich Taiga zu, welcher sogleich in mein Zimmer kam und die Tür hinter sich ins Schloss fallen ließ. ,,Wegen dem Spiel gegen die Too, ich - '' ,,Nur weil Daiki in dessen Team mitspielt, werde ich mich sicher nicht zurückhalten. Genauso wenig wird er Rücksicht nehmen. Falls du dass damit ansprechen wolltest. '' Mir war durchaus bewusst wieso Taiga ausgerechnet dieses Thema ansprach und ich konnte ihn dort auch verstehen, aber nur weil Daiki und ich nun eine Beziehung führten, würde ich mich nicht zurückhalten und dafür sorgen, dass wir vermutlich verloren. ,,Ich weiß. '' ,,Und wieso - '' ,,Ich wollte es nur noch mal aus deinem Mund hören. Ach ja, das Essen ist fertig und Alex will nicht eher anfangen bevor du nicht auch am Tisch sitzt. '' Lächelnd stand ich vom Bett auf und zusammen mit Taiga lief ich in die Küche. Gut, Küche direkt kann man nicht sagen, da sie viel mehr an der Stube grenzt und kein extra Raum war. ,,Da seit ihr ja endlich. Ich habe einen riesen Hunger !'' ,,Wieso hast du dann nicht einfach angefangen ?!'' Über die Art und Weise wie die beiden miteinander sprachen konnte ich lediglich schmunzelnd mit dem Kopf schütteln. Sie waren wirklich unverbesserlich.

Müde öffnete ich meine Augen. Verdammt, wie spät hatten wir es überhaupt ? Meine Augen glitten zum Wecker, welcher rechts von mir auf einem kleinen Nachtschrank stand und mir die genaue Uhrzeit anzeigte. Na toll, in vier Stunden war das Spiel gegen die Too. Ja ganz recht, diese Idioten hatten die Spiele so gelegt, dass direkt ein Tag nach der Entscheidung das Nächste stattfinden würde. Langsam quälte ich mich aus meinem warmen, gemütlichen Bett nur um irgendwie ins Bad zu gelangen. Kurz streckte ich mich, während ein leises Gähnen meinen Mund verließ. ,,Manchmal bin ich was das Aufstehen angeht genau wie Taiga. '' Diese Erkenntnis brachte mich zum schmunzeln. Wir sahen uns zwar nicht ähnlich, aber was die Charakterzüge in einigen Punkten anging, waren wir uns schon gleich. Mir die Zähne putzend und meine Wechselklamotten in meine Sporttasche stopfend sah ich kurz nach dass auch kein unschöner Fleck auf den Trikot oder der Hose war. Mit müden Lächeln trat ich schließlich wieder nach draußen, dabei fiel mir die Ruhe auf die in der Wohnung herrschte. Seufzend klopfte ich bei Taiga an die Tür, dieser schien gerade wortwörtlich aus dem Bett gefallen zu sein. Nur ein dumpfes Aua war von der anderen Seite zu vernehmen und kichernd hielt ich mir direkt den Mund zu. ,,Was denn ?'' ,,Mach dich fertig. Wir haben heute noch ein Spiel falls du dass vergessen haben solltest und Riko wird sauer wenn wir wieder zu spät kommen. '' Sobald der Name Riko im Zusammenhang sauer erklang, schob er mich sofort zur Seite und sprintete beinahe ins Badezimmer. Es stimmte schon, niemand wollte Riko wütend erleben. Zumindest nicht wenn man es verhindern kann.

Wie am Vortag betraten wir als Team die große Halle. Egal wo man hinsah sah man unzählige Zuschauer. Die Meisten werden vermutlich von den jeweiligen Schulen stammen um ihre Teams anzufeuern. ,,Am besten ist dass Natsue erst gegen Ende reinkommt. So haben wir immer noch ein Ass wenn es hart auf hart kommt. '' ,,Ist ok. Wer geht für mich rein ?'' ,,Mitobe wird reingehen. '' Ich konnte mir ungefähr vorstellen was sie damit bezweckte und doch ließ es mich stutzen. Glaubte sie wirklich wenn ich am Schluss reingehen würde, dass Daiki einen Rückzieher macht ? ,,Geht euch umziehen und dann wärmt euch auf. '' Schmunzelnd tat jeder was sie sagte. ,,Ach Natsue ?'' ,,Ja ?'' ,,Wie war das Date mit Aomine ?'' Sie hatte geflüstert als sie dies fragte, vermutlich wusste sie noch gar nicht dass Taiga eingeweiht war. ,,Wir waren doch nicht aus. Scheinbar war dem Herren plötzlich etwas anderes in den Sinn gekommen sobald er meinen Körper nur in einem Handtuch gesehen hatte. '' Verlegen lachte ich, während meine Hand im Nacken verschwand. Die Röte welche sich auf den Wangen Riko´s widerspiegelte ließen mein Lächeln sich weiten. Mir war bewusst was sie nun für ein Bild haben musste, aber da müsste ich sie enttäuschen. ,,Wir haben nicht miteinander geschlafen falls du dass denkst. Außerdem wäre es ziemlich peinlich geworden, da Taiga plötzlich in mein Zimmer geplatzt war. '' Tiefer wurde die Farbe und ehe ich mich versah verdrückte sie sich auf die Bank. Zuerst perplex, dann lächelnd lief ich ihr hinterher. Riko war ein Jahr älter als ich und benahm sich in diesem Punkt wie ein unerfahrenes Kind. ,,Denkst du wir werden gewinnen ?'' ,,Wie kommst du denn jetzt darauf Coach ?'' ,,Nur so. '' ,,Mach dir keine Gedanken. Wir werden auf jeden Fall gewinnen und dann gegen die Rakuzan spielen. Daran gibt es keinen Zweifel, immerhin war Taiga nicht umsonst in Amerika. '' Nach meinen Worten schlich sich ein seichtes Lächeln auf ihre Lippen. Scheinbar beruhigten meine Worte sie, gut zu wissen.

Vanessa´s P.O.V.
Zusammen mit den Jungs stand ich oben bei den anderen Zuschauern. Gestern hatten wir noch gegen die Too gespielt und eine Woche vor dem Spiel gegen die Seirin war es dir Fukuda gewesen. Dass wir gegen Natsue und ihr Team schließlich verloren haben, hieß dass hier für uns Endstation war. ,,Hoffentlich gewinnt Natsuecchi. '' ,,Natürlich werden sie dass. Immerhin hat sie mir versprochen der Rakuzan in den Hintern zu treten. '' Ich war Felsenfest davon überzeugt dass sie gewinnen würden, ansonsten trete ich ihr in den Hintern. Langsam kam Leben in die Halle und alle Spieler stellten sich gegenüber. Es wunderte mich etwas dass Aomine dieses mal von Anfang an da war, aber vermutlich lag es an Natsue und Taiga. Auch Kuroko wird ein Grund dafür sein, aber sicher war ich mir nicht. Kurz verbeugten sie sich voreinander ehe die die spielen würden auf dem Platz blieben und der Rest auf die Bank ging. ,,Natsuecchi spielt nicht ?!'' Auch Kasamatsu, Hayakawa, Kobori und Moryama schienen sehr verwundert darüber. Was hast du vor Natsue ? Wieso spielst du nicht ? ,,FANGT AN !'' Damit wurde der Ball ins Spiel gebracht und gleichzeitig sprangen Teppei und dieser Blondhaarige der Too nach oben. Somit begann das Spiel schließlich.

Natsue´s P.O.V.
Viel zu lange ging dieses Hin und Her. Kurz nachdem das Spiel begonnen hatte und die Too den Ball hatte, fing es an. Immer wieder führte eines der beiden Teams, doch richtig in Führung ging keines. Nachdem das zweite Viertel beendet wurde wechselte ich rein. Mir mit Mitobe abklatschend joggte ich zu dem Rest. ,,Freut mich dass du doch noch spielst. '' ,,Ich sagte doch wir werden nicht verlieren. '' Beide lächelten wir uns an, doch dies wurde unterbrochen nachdem der Pfiff ertönte. Wir hatten Einwurf und schon wurde er von Hyúga eingeworfen. Taiga wollte ran, doch schnappte ihn sich Daiki. Zunächst tat ich nichts, doch mischte ich dann schließlich mit. Minuten vergingen und irgendwann schien Daiki etwas zu realisieren. Der Schatten welcher sich über seine Augen gelegt hatte verhieß nichts gutes und genau so war es auch. Taiga hatte ihm scheinbar gezeigt wie sehr er sich verbessert hat. Sobald sich der Blick Daiki´s hob zeigte sich dass er in die Zone übergegangen war. Taiga war ihm dort weit voraus. Bereits im zweiten Viertel war er es und nun würde es sich entscheiden. Die Augen schließend ging ich einen Schritt nach rechts und schlug Daiki schließlich den Ball aus der Hand. Stille. In der ganzen Halle herrschte plötzliche Stille. ,,Na los Taiga, zeig ihnen was die Seirin für Spieler hat !'' Breit grinste er mich an und auch der Rest lächelte mir zu.

Ein schrilles Pfeifen durchbrach die Stille. Vor zwei Sekunden war die Zeit abgelaufen und somit war auch das Spiel beendet. Meine Augen legten sich sogleich auf die große Anzeigetafel. Wir hatten gewonnen und somit würde unser nächstes Spiel vermutlich gegen sie Rakuzan sein. Vor dem Spiel hatte ich noch erfahren dass sie zunächst gegen die Shutoku spielen würden, aber vermutlich würden sie eh gewinnen. ,,Komm schon Natsue ! Wir wollen was essen gehen !'' ,,Ich komme !'' Ja, wir werden es schaffen. Die Seirin wird schon zeigen was sie drauf hat.
………………………………………………………………………………………………………..
Und Cut. Dieses mal ist es ein wenig länger. Ich hoffe es gefällt euch und wir sehen uns in ein paar Tagen wieder ;)
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast