Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

die Siebte der Generation

GeschichteAllgemein / P16
Aomine Daiki Kagami Taiga Kuroko Tetsuya Midorima Shintarō Murasakibara Atsushi
11.10.2016
13.04.2017
66
73.817
12
Alle Kapitel
81 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
30.01.2017 1.061
 
Ohayo Mina ! Ich bringe euch heute wieder ein neues Kapitel und hoffe selbst, dass ich es etwas länger als beim nächsten Mal hinbekommen XD Also dann Mina, viel Spaß beim lesen.
……………………………………………………………………………………………………….

Natsue´s P.O.V.
Müde streckte ich meinen Körper, wobei einige Knochen anfingen zu knacken ehe sie sich wieder richteten. ,,So alt bist du doch noch gar nicht, dass bei dir alles wie bei einer alten Schachtel knacken muss. '' Mit einem Ist-dass-dein-ernst-Blick sah ich Teppei an, welcher mich jedoch breit angrinste. ,,Na und ? Immer noch besser als wenn ich einrosten würde oder ?'' Sofort verblasste sein Grinsen und schmollend wandte er sich von mir ab. Ja, ich wusste was mit seinen Knie war, doch machte ich gerne mal kleine Späße darüber. ,,Unfair. Ich war auch nicht so gemein zu dir. '' Lächelnd tätschelte ich seine Schulter. ,,Tut mir leid mein Großer, war nicht so gemeint. Vergibst du mir ?'' Schmunzelnd sah er mich über seine Schulter aus an bevor sich mir ganz zuwandte und mir grinsend durchs Haar wuschelte. ,,Oi !'' ,,Musste einfach sein. '' ,,GENUG GEREDET !'' Stark zuckten wir bei der lauten Stimme Riko´s zusammen, welche uns mit ernsten Blick ansah. ,,Wenn ihr noch genug Atem habt herumzualbern, könnt ihr genauso gut zehn Runden um die Halle rennen. Na los !'' Sofort rannten wir los. Wer legte sich auch schon freiwillig mit einer wütenden Riko an ? ,,Was denkst du ? Ob der große lila Riese auch mitspielen wird ?'' Auch wenn unsere Blicke nach vorne gerichtet waren, wusste ich dass er mit mir sprach. ,,Etwas anderes kann ich mir gar nicht vorstellen. Immerhin ist er ein Stammspieler so weit mir bekannt ist und es wird sicher kein Kinderspiel. '' Trotz dieser Kenntnis lächelten wir Beide noch. Oh ja, es würde bestimmt mehr als spannend werden. Yosen gegen Seirin. Warte nur ab Tatsu, wir werden sicher nicht gegen euch verlieren. Dabei schweiften meine Gedanken von einem zum anderen Moment zu diesem Mädchen von gestern. Wie hieß sie noch gleich ? Ach ja, Vanessa war ihr Name. Ob ich sie vielleicht mal anrufen sollte ob wir uns treffen ?

Vanessa´s P.O.V.
Ob ich Natsue eine Nachricht schicken sollte ob wir uns treffen wollen ? Ryouta hatte so wie so keine Zeit, da er stark mit trainieren beschäftigt war und ich bin mir sicher sie würde nicht nein sagen. Kurzerhand holte ich mein Handy aus der Hosentasche und suchte nach ihren Kontakt. Oder sollte ich doch lieber anrufen ? Nein, ich war mir sicher dass sie auch gerade anderweitig beschäftigt war. Ryouta meinte dass die Schulen zwar von Grund auf verschieden waren, jedoch das Training immer zur selben Zeit stattfand. Sprich sie war selbst gerade dabei. Trotzdem schrieb ich ihr einen kleinen Text ob sie denn demnächst Zeit hätte ehe ich mein Handy wieder in der Hosentasche verschwinden ließ. Gelangweilt glitt mein Blick über den Hof der Kaijo, wobei er kurz an einer gewissen Person hängen blieb. Ryouta ? Hatte er nicht Training ? Und vor ihm stand ein Mädchen ! Sie wirkte recht schüchtern und spielte verunsichert mit ihren Fingern während ihr Blick gen Boden gerichtet war. Machte sie ihm etwa ein Liebesgeständnis ?! Auch wenn ich gut mit seinen Fanclub auskam, so hasste ich es dennoch wenn sie ihm ihre Liebe gestanden und er genoss es scheinbar auch noch ! Stur drehte ich mich um und schritt schnell von dem Gesehen weg. Es kotzte mich an, dass ich einfach nicht den Mut hatte ihm selbst meine Liebe zu gestehen. Stattdessen sah ich dabei zu wie es andere versuchten und hoffte innerlich immer wieder dass sie es nicht schafften. Irgendwann, ich wusste gar nicht wie ich herkam, saß ich auf einer Bank mitten in einem Park und sah zu Boden. Auch wenn ich es ungern zugab, so schmerzte es doch sehr dass ihm dass alles scheinbar mehr als gefiel und dass er mich dabei sogar manchmal ganz vergaß, schmerzte noch mehr. ,,Gibt es einen Grund warum ein so hübsches Mädchen weint ?'' Erschrocken sah ich auf und als ich erkannte wer dort vor mir stand, sprang ich einfach auf und fiel ihr um den Hals.

Natsue´s P.O.V.
Es war bereits dunkel als wir das Training beendeten und so langsam machte ich mich zusammen mit Taiga und Tetsu auf den Heimweg. Als wir an einem Park ankamen, sah ich eine bekannte Person auf einer der vielen Bänke sitzen. ,,Wartet mal kurz Jungs. '' ,,Was ist denn los ?'' ,,Ich muss nur kurz etwas nachsehen. '' Dass die Beiden mir trotzdem folgten war mir zwar klar, aber in diesem Moment egal. Immer näher kam ich der etwas kleineren Person, welche scheinbar Tränen vergoss. Warum sie weinte wusste ich nicht, nur dass es sich hierbei um Vanessa handeln musste. ,,Gibt es einen Grund warum ein so hübsches Mädchen weint ?'' Als sie sich erschrocken zu mir wandte, erkannte ich ihr tränen verschmiertes Gesicht. Ehe einer von uns dreien reagieren konnte sprang sie mir in die Arme und schluchzte. Sachte drückte ich sie an mich, während eine meiner Hände sanft über ihren Rücken strich. ,,Was ist denn passiert ?'' ,,Er ist so ein Idiot ! Und er scheint es nicht einmal zu bemerken !'' ,,Von wem redest du ?'' ,,R-R-Ryouta. '' Jetzt verstand ich es einigermaßen. Was hat dieser Doofkopf getan, dass sie ausgerechnet um diese Uhrzeit hier saß und weinte ? Wie konnte er es verantworten ein Mädchen zum weinen zu bringen ? So ein Schwachkopf. Noch vor einer Stunde hatte ich eine Nachricht von ihr bekommen ob ich den die Tage Zeit hätte und wollte schon antworten, doch da sah ich sie bereits. ,,Willst du es mir erzählen ?'' Ein kaum vernehmbares Nicken ging von ihr aus und ich spürte wie sie anfing zu zittern. ,,Taiga ? Brauchst du gerade deine Jacke ?'' ,,Äh ? Nein, wieso ?'' ,,Gib sie mir bitte, wir nehmen sie mit zu uns. '' Perplex überreichte er mir die Jacke, welche ich direkt um ihre Schultern legte. ,,D-Danke. '' ,,Na komm, du kannst uns alles erzählen sobald wir im Warmen sind. '' Nickend liefen wir schließlich zu viert weiter. Egal was er getan hat, es musste eine Erklärung geben.
…………………………………………………………………………………………………………
Und fertig. Ich hoffe euch gefällt mein neues Kapitel und wir sehen uns später wieder ;D
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast