Hört auf - Hilferuf

von kweenron
KurzgeschichteAllgemein / P6
25.09.2016
25.09.2016
1
195
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
„Kannst du das bitte wegwerfen?“ „Nein, du bist doch die Frau.“
Hört auf.
Ich habe euch gebeten, solche Kommentare zu unterlassen, weil ich mich so unwohl fühle. Weil ich als einzigstes Mädchen sowieso schon bedenken hatte und weil ich nett zu euch bin und auch dasselbe von euch erwarte – zumindest ein bisschen.
Hört auf, mich auf mein Geschlecht zu reduzieren, weil ich so viel mehr als nur weiblich bin. Es tut mir leid, wenn ich euch auf die Nerven falle, weil ich zwei Mal fragen muss und mich mit diesem Gebiet noch nicht viel beschäftigt habe, doch das hängt keinesfalls mit meinem Geschlecht zusammen.
Hört auf, weil ich abends im Bett liege und mir ernsthaft überlege, morgen einfach krank zu sein, weil ich so, Angst davor habe, wieder zu euch zu gehen, sieben Stunden mir solche Kommentare anhören zu müssen. Merkt ihr den gar nicht, wie unwohl ich mich fühle? Wie unsicher ich bin, verunsichert? Ich will nicht, dass ich eines Tages aufwache und Angst davor habe aus dem Haus zu gehen, weil bei euch niemand ist, der mich verteidigt, mich unterstützt, mir Halt gibt.
Hört auf, weil das für mich kein Spaß sein kann, wenn ich den unglaublich großen Drang verspüre wegzurennen.
Bitte, hört auf.
Review schreiben