Witz und Lachen

GeschichteHumor, Horror / P18
12.09.2016
18.09.2016
2
1993
1
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Dies haben wir in einem seltsamen Forum gefunden. Wir erinnern und gut an ihn. Er hatte wirklich Eier. Er hat sogar gelernt zu Lachen. Hier der Forenverlauf, bis er sich in unkomischen Anschuldigungen und Beleidigungen verlor und daraufhin gelöscht wurde.

16.07.2016 18:31 GlasgowSmile:
Hey ich bin neu hier, habe aber schon lange mitgelesen. Villeicht finde ich so den anderen, der die beiden auch überlebt hat. Wir haben einiges gemeinsam. Aber lasst mich zuerst erzählen, was passiert ist:

Ich ging gerade von Kino nach Hause. Der Film war mies gewesen und die anderen Besucher nervig. Meine Freundin war mit ihren Mädels unterwegs, so dass ich nichts zu tun hatte. Meine Kumpels hatten alle Nachtschicht. Alles in allem ein beschissener Tag, einer von denen, die man, mit ner Pizza und nem Kasten Bier, auf der Couch, mit zocken, verbringen sollte. Ich ging durch die regennassen Straßen. Obwohl es schon Nacht war, waren die Straßen noch verdammt heiß. Während ich im Kino war hatte es kurz geregnet. Ich hasste diesen Tag und mein Gesicht sagte das auch jeden, der mir begegnete.
Kurz vor meinem Haus traten mir zwei Clowns in den Weg. Ein Pärchen. Er mit langen, knallroten Haaren, einem langen Mantel in der gleichen Farbe und einer schwarzen Lederhose. Sie mit einem giftgrünen Iro und einem engen schwarzen Top, das sich über ihren Titten spannte. Weiter unten trug die eine zerfetzte Jeans und schwere Stiefel.
Ich versuchte, mich an ihnen vorbei zu quetschen, doch die beifen versperrten mir mit einem nervigen Grinsen den Weg.
"Was ist denn mit euch los, ihr Clowns? Wenn ihr Kippen wollt, da hinten ist ein Automat", sagte ich sichtlich genervt.
Er griff in seinen Mantel, zog eine Zigarette und ein Zippo hervor. Als er die anzündete, sah ich auf seinen Wangen Narben, ein Glasgow Smile.
"Ok keine Kippen. Was darf des dann sein?", fragte ich weiter, als ich ein metallisches Klicken hörte. Sie hatte eine Pistole, einem Colt 1911, gezogen und durchgeladen. Damit zielte die auf meine Stirn und fragte mit einer zuckersüßen Stimme: "Kennst du nen guten Witz?"
'Was zum Geier waren das für Freaks?', fragte ich mich und sagte, zugleich unsicher und genervt: "Ich glaub ich hab nen Tinitus im Auge. Ich seh hier nur Pfeifen vor mir."
Ja, ich weiß, das ist ein Flachwitz allererster Kajüte, aber mehr fiel mir nicht ein. Aber es scheint gereicht zu haben.
"Interessant, Galgenhumor. Du hast noch die Eier in der Hose, um sowas rauszuhauen", kicherte er leise mit einer tiefen Bassstimme. Sie drängte mich, mit der Knarre, an die Hauswand und hielt meinen rechten Arm fest. Er drückte meinen linken Arm an die Wand und packte mich am Kiefer. Mit der anderen Hand schob er mit ein Messer in den Mund.
"Du solltest mehr lächeln", sagte er und schlitzte mir die rechte Wange auf. Blut spritzte, ich schrie und riss die Wunde noch weiter auf. Während ich noch schrie wurde auch meine linke Wange aufgeschlitzt. Danach war alles schwarz.
Irgendwann später bin ich im Krankenhaus aufgewacht. Ein Polizist sagte mir, ich hätte Glück gehabt, sei der Zweite, den diese Freaks am Leben gelassen haben. Sie würden sich Witz und Lachen nennen. 15 Leute hätten sie überfallen und 13 davon umgebracht.

Ein gutes hat es wenigstens. Meine Freundin kann nie mehr sagen, ich würde zu wenig lächeln. Naja, das wird sie wohl jetzt jemand anderem an den Kopf werfen. Zwei Wochen, nachdem ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde hat sie mit mir Schluss gemacht. Sie hielt meine Alpträume nicht mehr aus. Meinte ich wäre wahnsinnig geworden. Ich wache fast jede Nacht schreiend auf. Die Nächte sind der Horror. Doch an den Tagen bin ich gut drauf.

Habt ihr schon davon gehört?
Was haltet ihr von dem beiden?

16.07.2016 18:42 HappyMetal:
Du Fake, das gleiche hab ich in mehreren Blogs gelesen.Schön das du dir die Mühe machst, mal eins deiner Opfer überleben zu lassen. Aber das wird doch nur ne Promo für soeine seltsame Creepypasta. Lass es sein, du erfindest nicht den nächsten Slenderman, und wenn doch, dann schreiben 13 jährige Mädchen irgendwelche Geschichten, in denen die beiden eher einen Porno als einen Horrorfilm drehen.

16.07.2016 18:51 CannibalZombie:
@HappyMetal
Ich glaub nicht das es hierbei um ne Promo für ne Creepypasta handelt. Letzte Woche war über eine Leiche mit einem @GlasgowSmile im Gesicht und den Worten Witz und Lachen in die Brust geritzt. Die Täter sind noch unbekannt.

16.07.2016 18:55 GlasgowSmile:
@HappyMetal
Im Anhang ein Bild. Wenn du genau in den Hintergrund siehst, siehst du den Thread hier. Also Arschlecken Fake.
@CannibalZombie
Danke. Kannst du mir vielleicht nen Link schicken. Ich würde gerne mehr darüber erfahren.

16.07.2016 19:11 CannibalZombie:
Hab dir nen Link geschickt. Viel Erfolg bei der Suche. Ich bin für heute raus hier.

16.07.2016 19:13 HappyMetal:
Ihr seid echt Idioten. Das alles ist nur ein Fake. Wahrscheinlich gab es nur einen Mord mit dem Glasgow Smile und ihr interpretiert zu viel darein. Das ist doch alles Bullshit.

16.07.2016 21:37
Thread geschlossen.
Begründung: Die letzten drei Seiten mussten gelöscht werden, wegen massiver Beleidigungen. Diskutiert über PM weiter, aber sachlich. Hier ist erstmal Ende, bis sich die Gemüter abgekühlt haben.
Review schreiben