Jugendliche im Jihad (weshalb Menschen in den Krieg ziehen)

GeschichteAllgemein / P12
27.08.2016
27.08.2016
7
1796
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Diese Arbeit befasst sich mit einem Begriff, der zurzeit einen wesentlichen Teil des Gesprächsstoffes und der Medien für sich einnimmt- der Jihad.
Wer sich mit dem Thema Krieg auseinandersetzt und beginnt Nachforschungen anzustellen, der wird zweifelsohne auch auf die Frage treffen, weshalb Menschen überhaupt in den Krieg ziehen. Sind doch auch die Stimmen der Leidtragenden eines jeden Krieges in der Geschichte der Menschheit niedergeschrieben und somit verewigt. Da es sich beim Jihad aber um einen „heiligen Krieg“ handelt, der wohl nicht ohne Grund entstanden sein kann, liegen hierbei andere Fakten vor, die einen solchen charakterisieren.
Bleibt noch die Frage zu klären, was es für diese Menschen, für Jugendliche, bedeutet in den Krieg zu ziehen. Stolz, für eine „gute“ Sache zu kämpfen, oder einfach nur Rebellion.
Ein Überblick über die Ereignisse in Syrien, die verschiedenen Fronten, IS und was genau sie für Jugendliche, die in Europa großgezogen wurden und größtenteils auch europäische Werte vermittelt bekamen, so attraktiv macht.
Review schreiben
 
'