Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ich habe dich geliebt und werde es wieder tun

Kurzbeschreibung
KurzgeschichteFantasy, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Lightning / Claire Farron Noel Kreiss Serah Farron Snow Villiers
15.08.2016
05.09.2016
5
7.159
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
15.08.2016 368
 
Herzlich willkommen zu meiner ersten Final Fantasy Geschichte :)
Dies ist eine Kurzgeschichte und hat mit dem Prolog eingeschlossen fünf Kapitel. Es wird keine Kämpfe oder Action geben. Es ist eine wirklich kitschige Geschichte, in der es eigentlich nur um Liebe geht. Und noch eine Sache: nicht alles in dieser Geschichte wird realistisch sein. Ich habe mir die Dinge so ausgedacht, weil sie eine gute Geschichte ergeben. Ob sowas wirklich in der Welt von Final Fantasy möglich ist und existiert, weiß ich nicht.
Ich hoffe sie gefällt euch trotzdem :D
_______________________________________________________________
Die Welt wurde heller und freundlicher. Alles Böse wich aus ihr und machte den Planeten zu einem sicheren Ort.
Noel und ich standen auf dem riesigen Flugzeug und schauten auf die Stadt runter. Sie sah wunderschön aus.
„Ich freue mich darauf alle wieder zu sehen.“, sagte ich und drehte mich um, um zu dem sich schließenden Portal zu schauen. „Das Portal schließt sich. Das ist das Ende unserer Reise.“ Ich hielt für einen Moment inne. „Hey, Noel?“ Er wandte sich schweigend zu mir „Danke…“
Lächelnd legte Noel mir eine Hand an die Wange und streichelte sie mit seinem Daumen.
„Ich habe dir zu danken. Endlich hat mein Leben wieder einen Sinn. Es gibt jemanden, den ich beschützen muss und mit dem ich in eine optimistische Zukunft schauen kann.“
Er kam mir immer näher und schaute mir tief in die Augen.
„Serah, diese Person bist du.“ Er legte seine Lippen sanft, aber bestimmt auf meine.
Ich schloss die Augen und erwiderte den Kuss sofort. Ich genoss die Wärme seiner Hand an meinem Kinn und seiner anderen Hand an meiner Hüfte.
Dann lösten wir uns voneinander und ich sagte: „Noel, ich…“
Meine Stimme brach ab und Noels Augen weiteten sich vor Schreck.
„Serah! Nein, bitte nicht!“ Er schüttelte mich an den Schultern. „Serah! Komm wieder zu dir!“
Obwohl ich ihn noch hörte, konnte ich nicht mehr reagieren. Meine Augen begannen zu flattern und alles um mich herum tauchte sich in dunkles Schwarz. Ich drohte vom Flugzeug zu fallen, doch Noel zog mich zu sich hin in seine Arme. Er drückte mich fest an sich und sank mit mir zu Boden. Das Letzte, das ich hörte, war Noels schmerzhafter Schrei.
„SERAH!“
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast