Geschichte: Fanfiction / Anime & Manga / Servamp / Lazy

Lazy

KurzgeschichteHumor, Romanze / P12
OC (Own Character) Sleepy Ash / Kuro
03.08.2016
03.08.2016
1
642
3
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Hdl, du Nudel.


Und für den Rest, viel Spaß beim lesen!




______________________________________________



'' Komm schon '' ich bat Kuro jetzt gefühlt zum hundertsten mal darum mit mir und Killua raus zugehen. Mit jeder Stunde wurden seine Ausreden knapp. Erst war es sowas wie: Wenn ich raus gehe bin ich doch eh eine Katze, und: Ich werde zu Asche im Sonnenlicht.
Ich schüttelte meinen Kopf. ''  Im Fernsehen läuft doch eh nix '' meinte ich dann und schielte zu dem Vampir rüber. Er zuckte lediglich mit seinen Schultern und starrte weiter in den filmenden Kasten. Ich sah zu Killua. Er spielte mit seinen Autos, ich lächelte leicht.
Plötzlich kam mir eine Idee. Ich rutschte von dem Sofa und setzte mich auf seine Decke. Er krabbelte sofort auf mein Schoss und sah zu mir hoch, '' Wollen wir ihn ein bisschen Ärgern? '' fragte ich ihn. Sofort setzte er ein grinsen auf und nickte, das ist mein Sohn. '' Also pass auf '' ich flüsterte ihm den Plan den ich gerade erst geschmiedet hatte, ins Ohr. Er nickte und krabbelte von meinen Schoss.
Ich stand auf und nahm wieder neben Kuro platz. '' Endlich hast du aufgegeben '' er lächelte und legte seinen Arm um mich. Ich verdrehte meine Augen.

Nach ein paar Minuten hörte man nur die Toilettenspülung ein paar mal. Ich lachte leicht. Kuro wurde stutzig. Er richtete sich etwas auf und sah zu der Decke. '' Wo ist .. Nein '' der träge Vampir sprang auf und eilte zu dem Bad. Er riss die Tür auf. '' Du hast schon wieder meine Nudeln weg gespült? '' schrie er und brach vor dem Klo zusammen. '' Das waren .. die letzten Packungen '' Killua lächelte unschuldig und drückte noch mal auf die Spülung. '' War das der Plan deiner Mutter? '' fragte er ihn. Killua schwieg eisern und rannte schnell aus dem Bad.
'' Zieh dich schnell an '' rief ich ihm hinter her. Kuro eilte aus dem Bad, '' Wir müssen einkaufen .. Sofort '' sagte er und zog seinen blauen Mantel über. '' Ach müssen wir das? '' ich verschrank meine Arme vor der Brust. '' Ich wollte eigentlich auf den Spielplatz '' begann ich. Er legte seine Hände auf meine Schultern, '' Ohne Instant-Nudeln sterbe ich '' jammert er. Ich seufzte, '' Wie oft vergisst du das du ein Vampir bist? '' fragte ich ihn. '' Kein Leben ohne Instant-Nudeln '' er schnappte sich meine Hand und öffnete die Wohnungstür. Killua rannte angezogen .. naja, zumindest hatte einen Pullover an, aus seinem Zimmer gerannt. Er nahm meine andere Hand und folgte uns.
Mal wieder hat mein Plan geklappt.



Bevor Kuro noch weiter jammern kann, kauften wir .. oder eher ich ihm seine geliebten Nudeln. Bei jeder Packung die ich in den Einkaufswagen räumte drückte er mir einen Kuss auf die Wange. '' Ohne dich würde ich sterben '' sagte er. '' Du liebst mich nur weil ich die Nudeln kaufe? '' ich tat so als wäre ich eingeschnappt. Er schüttelte seinen Kopf, '' Ich liebe dich weil du mich so erträgst wie ich bin '' der sonst so müde Vampir blühte auf.
Sanft küsste er mich, Killua sagte leise '' Ihhhh .. Mama und Papa küssen sich  '' schnell drehte er seinen Kopf weg.


Ich war glücklich.

Und Kuro hatte seine Nudeln wieder.
Killua hatte ein neues Auto, was Kuro sogar selber bezahlt hat. Ich will nicht wissen wo er das Geld her hatte. Und ich .. hatte meine kleine Familie.







________________________________________________



Mit viel liebe geschrieben.  
Review schreiben