Licht und Schatten - ein Wintermärchen

GeschichteAllgemein / P16
25.07.2016
13.07.2017
10
12120
1
Alle
5 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
Es heißt, Erfrieren sei ein angenehmer Tod.

Man spürt gar nicht, dass man stirbt.

Ganz langsam wird man müde und immer müder.

Und dann schließen sich die Augen.

Für immer.



Du bist es, der den Frost über mich bringt.

Du bist das Eis und die Kälte.

Gefährlich schön.

Und ich, ich strecke meine Hand nach dir aus.

Fast scheint es so, als wollte ich mich an dir verbrennen.

Doch wir beide wissen es besser, du und ich.

Und der tiefe Zauber, der uns verbindet.



Es heißt, Erfrieren sei ein angenehmer Tod.

Bis jetzt wehre ich mich dagegen, aber wer weiß schon, wie lange noch.

Die Kälte breitet sich aus, umhüllt mich, deckt mich zu.

Und meine Augen werden müde.



Willst du das?

Für immer?