Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Manchmal kommt es anders, als man denkt.

GeschichteLiebesgeschichte / P16 / Gen
Conny Niedrig OC (Own Character)
20.07.2016
20.07.2016
1
539
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
20.07.2016 539
 
Hallöchen und ♡-lich Willkommen bei meiner ersten FF von "Niedrig und Kuhnt'. :D
Es ist im allgemeinen meine erste die überhaupt veröffentlicht wird. Das erste Kapitel ist etwas zu kurt geraten -ich strenge mich dafür beim zweiten noch mehr an  :P
Seit also bitte nicht ganz so hart zu mir :D ♡
___________________________________________________

Neue Stadt, neues Glück!
Die 25-jährige Mandy freut sich riesig auf ihren ersten Tag in Duisburg. Wie mögen wohl die neuen Kollegen sein? In Berlin hatte sie ja kein großes Glück.  
Gedankenversunken kam sie endlich beim Präsidium an. Als sie dieses betreten hat fragte sie, wo das KK9 zu finden ist.

Oben angekommen wurde sie fast von einer Frau umgerannt.
"Oh nein, ich habe sie nicht gesehen." sagte diese schnell.
"Kein Problem." Mandy lächelt sie an, worauf sie es ihr gleich tut. "Ich suche eine Frau Niedrig und einen Herr Kuhnt."
Die blonde Frau legte die Akten zur Seite. "Dann sind sie wohl die neue Kollegin. Ich bin Cornelia Niedrig, Conny reicht aber. Wir duzen uns alle, wenn das natürlich auch für sie in Ordnung ist."
Mandy nickte: "Ich bin Mandy."
"Als erstes zeige ich dir unser Büro und stelle dir die restlichen Kollegen vor."

Im Büro angekommen legte sie schnell alle Akten zur Seite. Im Raum saß ein Mann, etwa im gleichen Alter wie Conny und schaute gebannt auf seinen PC.
"Das", Conny deutet auf den Mann, "ist unser Kollege Bernhard Kuhnt."
Der Mann schaute zur Seite. Wahrscheinlich hat er nicht mitbekommen, das die beiden den Raum betreten haben. Als er Mandy entdeckte grinste er direkt breit, stand auf und stellte sich vor: " Hi, ich bin Bernhard aber alle nennen mich Bernie."
"Mandy." sagte sie schnell und lächelt zurück.
Als Conny den Blick von Bernie sah, wusste sie genau was er denkt. Dabei musste sie schmunzeln und verdrehte dabei die Augen. Typisch Bernie halt.
Conny unterbrach die beiden nur ungern. Doch so langsam mussten sie mit dem Arbeiten beginnen.
"Also das ist der Schreibtisch von Bernie und der andere gehört mir, beziehungsweise jetzt gehört er uns. Die andere Tür die du im Flur gesehen hast,  ist ein weiteres Büro. Dort arbeiten Nina, Katrin, Thomas und Christian. Nina und Christian wirst du morgen kennenlernen. Die beiden kommen morgen aus dem Urlaub. Thomas und Katrin müssten eigentlich jeden Moment vom Einsatz zurück kehren."
Bernie nickte.
"Genau. Jetzt können wir unsere neue Kollegin ganz offiziell in unseren neuen Fall einweisen." Er lächelt Mandy an und sie erwidert es.

Nachdem die drei alle Details durchgegangen sind, ging die Tür auf. Katrin und Thomas sind endlich vom Einsatz zurück.
Conny und Bernie machten alle drei einander bekannt. Danach wurde heftig über den neuen Fall sowie dem letzten Einsatz diskutiert.

Den Rest des Tages blieb es ruhig, sodass Akten bearbeitet werden mussten.
"Endlich Feierabend." kam es von Katrin. "Du sagst es", entgegnet Thomas,"wie wäre es, wenn wir alle noch gemeinsam in unsere Stammkneipe gehen?"
Alle waren damit einverstanden. In einer Stunde wollten sich alle dort treffen. Thomas gab Mandy noch die Adresse  damit sie dorthin findet.
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast