Mein Servamp

von Vici-chan
GeschichteFamilie, Freundschaft / P12
14.07.2016
14.07.2016
3
3554
1
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Wann merkt man eigentlich,...
... wenn man vergessen wird?


Du, Mama?
Kannst du mich hören?
Oder bin ich zu leise? Oder zu laut?
Bin ich stumm? Oder zu redselig,... stimmhaft?
Ich weiß es nicht...
Wieso...? Wieso waren wir nicht da... füreinander? Mein Bruder & ich?
War es, weil wir nur zugesehen haben?
Weil wir da saßen und nur wir trauerten?
Oder,... weil die einzige Person, die uns zusammenhielt, also du, starbst?





- Rückblende -
Ich saß neben meinem Bruder. Vor einem Altar.
Der Altar meiner Mutter. Ich hörte Stimmen hinter uns:
,,Die armen beiden!'' - ,,Wo sollen sie unterkommen?'' - ,,Ich habe selber viele Kinder.'' - ,,Eins könnte ich mitnehmen, aber zwei?'' - ,,Stimmt! Zwei sind zu viel.''
,... hörte ich diese nervigen und anstrengenden Stimmen.
,,Komm lass uns gehen.'', hörte ich plötzlich neben mir sagen.
Meine... Tante... Stieftante...
Ich schrie...
Wollte zu Nii-san...
Aber er konnte meine Hand nicht ergreifen...
Ich konnte seine auch nicht erreichen...


,,Bei mir wird es dir sicher gut gehen!'', meinte Tante.

Mama,...
... ich... ich wollte... das nicht...
... ich hab einfach... ich bin einfach...
... gegangen...

Ich konnte nicht mehr...
Bitte,... bitte sei nicht böse...

Du, Mama?
Onkelchen meinte Nii-san wäre gewachsen. Ist er es wirklich?
Ich bin's nämlich!
Meinst du er und ich treffen uns? Irgendwann... vielleicht?
Ich hoffe schon.
Auch wenn ich Angst habe.
Es wäre das Beste,... denke ich.
Also,... sollte ich Ausschau halten...!
Nicht wahr, Mama?

Du, Mama?
Kann ich ihn bei seinem Namen rufen?
Ja?
Dann werde ich ihn rufen, wenn ich ihn sehe!

Weißt du,... ich habe so oft angefangen, dir zu schreiben,...
... brach es aber immer wieder ab,...
... denn ich wusste und ich weiß es,...
... keiner dieser Briefe würde jemals bei dir ankommen, Mama,...
... niemals.


,,Hey! Kommst du? Die anderen warten auf uns!'', eine männlich mir zu bekannte Stimme rief mich.
,,Komme sofort!'', rief ich zurück.

Also dann,...
... ich muss Schluss machen.
Ein Freund von mir ruft mich.
Ich hoffe Nii-san und ich sehen uns.
Auf Wiedersehen.

Deine
         Vici

P.S. Ich hab dich lieb, Mama...


Ich  faltete vorsichtig den Brief und legte diesen in einen Umschlag für Briefe.
Dann legte ich den Brief neben das Foto meiner Familie.
Schnell lief ich durch das Apartment.
,,Komm! Die anderen warten.'', meckerte er.
,,Ja doch.'', meinte ich leicht genervt.
,,Du wolltest immerhin zum Markt. Also sei wenigstens pünktlich!'', mahnte er.
,,Jaha.'', schnell hatte ich meine Schuhe und meine Jacke an.
,,Also, los geht's.''

,,Entschuldigt die Verspätung! Ich musste noch etwas erledigen.'', sagte ich mit einem entschuldigendem Lächeln.
Sie wussten, was ich gemacht hatte.
,,Kein Problem, Kleine.'', meinte Shamrock.
Tsubaki wusste es aber nicht.
Ich wollte nicht, dass er lacht... über mich... über die von mir handgeschriebende Briefe...
,,Looooos Geeeeeht's!'', meinte Belukia aufgedreht wie immer.

Gemeinsam verließen wir das Hotel in dem wir zur Zeit hausten.
Ich wusste nicht, weswegen, aber ich wusste, dass es wichtig war und sie mich nicht in Gefahr bringen wollen, aber ich war bzw. bin der Eve des Schwermuts.
Also wieso? Wieso Tsubaki? Wieso machst du immer alles alleine?
Denkst du, ich schaff das nicht? Denkst du, dass du mir nicht vertrauen kannst?
Also,... wieso, verdammt nochmal? Wieso trägst du alles alleine auf deinen Schultern?
Falls du mich hörst: Ich bin da, falls du mich brauchst und werde dich auffangen, wenn du fällst. Für immer,... Tsubaki...

,,Endlich sind wir daaaa! Wohin sollen wir? Lass uns da hingehen!'', schleifte Belukia alle mit außer Tsubaki und mich.
,,Sag mal,... was... ähm... was musstest du noch machen?'', fragte Tsubaki sich umguckend.
,,A-Ach nichts.'', meinte ich.
Er würde lachen. Wie immer. Und dann meinen: ,Wie ermüdend... oder Wie langweilig...

Tsubaki wollte nachhaken, wurde aber durch Shamrock und die anderen aufgehalten.
,,Tsubaki! Dahinten ist...'', sie brachen ab, weil ich hier stand...
,,Ich geh mich umgucken. Ruft an, wenn ih-'', ich wurde von Tsubaki unterbrochen:,,Sprich weiter.''
,,A-Aber...'', Belukia wedelte mit den Hand versuchte ihm weißzumachen, dass ich hier stand.
,,Sie darf es hören. Sie ist meine Eve.'', meinte er eine Hand um meine Schultern legend und näher ran ziehend.
,,Dahinten ist Sleppy Ash!'', meinte Belukia.
Sakuya und Otogiri sprachen nicht.
Otogiri findet, dass es sie in Verlegenheit bringt, während Sakuya sich lieber da raus hielt.
,,Nii-san ist also anwesend?'', Belukia nickte.
,,Dann sollten wir ihn begrüßen!'', alle starren ihn fassungslos an.
,,Kannst du vergessen!'', meinten alle ernst. Auch Otogiri, Belukia, der sonst aufgedreht und nicht ernst war, und Sakuya.
Higan und Shamrock konnten immer ernst sein, wenn sie denn wollten.
,,Du bringst sie nicht in Gefahr! Du hast es versprochen!'', meinten wieder alle auf mich zeigend.

Plötzlich sah ich jemanden in der Menge... jemanden, den ich schon lange nicht mehr gesehen hatte... meinen Nii-san...
Er sah in meine Richtung und ich war mir sicher...
... mein Nii-san...

,,Oh, da sind sie ja. Hey! Nii-san!'', ein Junge neben Mahiru reagierte und ich bemerkte, dass er keine Lust hatte, aber er kam höchstwahrscheinlich, höflichkeitshalber.
,,Wie geht es euch so?'', fragte Tsubaki.
Die anderen stellten sich vor mich.
Sie wollten mich schützen.
,,Darf ich euch meine Eve vorstellen?'', er zog mich vor sich, hielt meine Schultern mit seinen Händen und stützte seinen Kopf auf meinem ab.
,,Das ist Victoria.''
,,Schön dich kennenzulernen. Ich bin Lilly.'', er versuchte sich gerade auszuziehen.
,,Lass deine Klamotten an Lilly!'', meinte ein kleiner Junge.
,,Misono.'', murmelte Tsubaki.
,,Das ist Jeje und ich bin Mikuni. Außerdem...'', Mikuni trat näher:,,Schau meine Abel nicht mit solchen lüsternen Blicken an.''
Er versteckte eine Puppe hinter sich.
,,Das ist Tetsu und ich bin der Hochmut. Hyu mein Name.'', lächelte jemand kleines.
Ich lächelte zurück.
,,Das ist Licht und-''-,,Ich bin ein Engel.'', sagte Licht.
,,-und ich bin Hyde.'', sprach Hyde zuende.
Danach stellten sich noch der Zorn und die Völlerei vor.
Als letztes stand er da,...
... er, Nii-san...
,,Darf ich dir vorstellen, Vici? Das sind Kuro und-''- ,,Mahiru.'', meinte ich.
Er sah verwundert zu mir runter:,,Ihr kennt euch?''
Sein Blick wanderte zwischen Mahiru und mir hin und her.
Ich nicke.
,,Darf ich vorstellen, Tsubaki?'', ich sah leicht nach oben auf den sich auf mich stützenden Servamp:,,Das ist Mahiru. Mein 1 Jahr älterer, großer Bruder.''


Man merkt es,...
wenn man selber vergisst, wer man ist.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine Herren. Und Damen.
Ich wollte eigentlich 'ne Story schreiben.
Jetzt ist es ein One-Shot.
Hoffe es hat euch trotzdem gefallen und würde mich über Reviews freuen.
Eure Vici-chan
P.S. Vielleicht kommt 'ne Fortsetztung deswegen noch nicht fertiggestellt.
Review schreiben