Ich wollte nie erwachsen sein

GeschichteMystery, Familie / P12
Jim Clancy Melinda Gordon OC (Own Character)
20.06.2016
20.06.2016
1
237
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Sie war jung, als es ihr widerfahren war. Sie war noch ein Kind, als sie es erfuhr. Doch dann dachte sie, dass es irgendwann besser wird. Ja, irgendwann. Doch es wurde nie besser. Carolyn konnte sie noch immer sehen. Sie konnte sie hören. Und sie musste ihnen helfen.

Ihre Augen wurden glasig. Ihre Stimme war verloren. Ihre Hände nun taub. Carolyn Downten war in einer eisigen Kälte gefangen. Und sie wusste einfach nicht mehr, wie sie dieser Kälte entkommen konnte. Sie versuchte alles. Wirklich alles. Doch sie merkte es immer wieder aufs neue: sie konnte dem Ganzen nicht entkommen. Niemals. Seit sie denken konnte, war sie eine Außenseiterin gewesen. Ein Freak für all die anderen. Und dann war sie plötzlich tot gewesen. Nur für einige Sekunden, aber das hatte ihr Leben verändert. "Lasst mich in Ruhe", hauchte sie noch ein letztes Mal. Ihre Kräfte schwanden. Als die Blondine gerade dabei war, ihr Bewusstsein zu verlieren hörte sie ihre Rettung nahen. "Carolyn, ich bin es. Bitte bleib bei uns. Carolyn!" Melinda rüttelte sie aus ihrer Trance. Und trotzdem war Carolyns Leben ein trostloses Häufchen Elend geworden. "Lass mich einfach sterben. Bitte. Ich ertrage das alles nicht mehr." "Nein, das lasse ich nicht zu. Ich kann dir helfen. Ich werde dir helfen. Du musst es nur zulassen, okay?" Leicht nickte Carolyn, bevor sie nun endgültig in Ohnmacht fiel.
Review schreiben