Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

~ Die Welt in uns ♥ ~

von Perlchen
KurzgeschichteFantasy / P12 / Gen
14.06.2016
14.06.2016
2
658
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
14.06.2016 312
 
Die Geschichte vom Reh und vom Jäger


Es war einmal ein Reh, von dem sagten alle Tiere des Waldes, dass es nicht lieben könnte. Denn das Reh schien niemanden zu mögen, nicht mal seine Familie, und hielt sich von jedem fern.

Eines Tages, als das Reh sich in der Sonne wälzte und nervige Eichhörnchenkinder verscheuchte, hörte es einen Schuss ganz in der Nähe. Es erschrak, sprang auf und versteckte sich hinter einem Gestrüpp. Nach ein paar Sekunden hörte es Schritte näher kommen, und vor Angst duckte es sich nahezu an den Boden und wünschte sich, von ihm verschlungen zu werden. Vor dem Gestrüpp verstummten die Schritte und stattdessen ertönte ein lautes Lachen. Verärgert darüber, ausgelacht zu werden, erhob sich das Reh und trat hinter dem Gestrüpp hervor. Da stand, länglich und dürr, ein Jägerlein, und lachte dem Reh direkt ins Gesicht. Bei dem Anblick dieses Spargels fing auch das Reh an zu lachen. Und so lachten sich Reh und Jäger an und warteten darauf, dass der jeweils andere aufhörte zu lachen und etwas tat. Doch keiner wagte den ersten Schritt; das Reh wagte nicht, wegzulaufen, aus Angst, angeschossen zu werden, und der Jäger wagte nicht, auf das Reh zu schießen, denn was das Reh nicht wusste, war, dass der Jäger gar nicht jagen mochte.
Irgendwann wurde es dunkel, und dem Reh tat das Lachen weh, und dem Jäger war kalt. Doch wollte keiner aufhören zu lachen, aus Angst vor dem, was dann passieren würde. Dann trafen sich, zum ersten Mal, die Blicke der beiden, und dem Jäger wurde klar, dass das Reh Angst davor hatte, verletzt zu werden, und dem Reh wurde klar, dass der Jäger gar nicht jagen mochte, und dann hörten sie auf zu lachen und gingen ihrer Wege.

An diesem Abend ging das Reh zu seiner Familie und sagte ihnen, zum ersten Mal, dass es sie liebte.
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast