Japanisch für Anfänger

von Yumestar
MitmachgeschichteAbenteuer, Freundschaft / P6
Nathan Adams OC (Own Character) Whisper
10.06.2016
11.06.2016
2
406
2
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
"Ich kann es kaum glauben, dass wir jetzt gerade wirklich nach Japan umziehen werden!", kreischte Melissa glücklich durch den roten PKW. Sie, ihr Bruder Jakob und ihre Eltern fuhren gerade durch die Innenstadt von Tokio. "Wir ziehen nach Lenzhausen, Schwester!", sprach Jakob. Er war die ganze Zeit ruhig geblieben, während seine jüngere Schwester ständig den Mund öffnen musste. "Sind wir schon da?", fragte das blondhaarige Mädchen aufgeregt. "Noch nicht, aber bald.", erklärte die Mutter, welche am Steuer saß. "Ich kann es kaum erwarten zur Schule zu gehen und japanisch zu lernen!", quieschte die Blonde und presste ihre Nase gegen die warme Windschutzscheibe. "Konnichiwa, Tokio!" [Guten Tag, Tokio!], rief sie den Leuten zu, welche natürlich nichts bemerkt haben. Sie konnte kaum länger sitzen bleiben. "Bald wirst du mehr, als nur Guten Tag sagen können.", erklärte der braunhaarige Junge und lächelte sogar etwas. Insgeheim war auch er sehr aufgeregt. "Ich kann auch Traum sagen! Yume. Yume heißt Traum.", gab sie stolz an. "Und Naitomea heißt Alptraum. Das weiß ich auch.", fügte ihr Bruder gelangweilt zu. Plötzlich hatten sie die Innenstadt hinter sich gelassen und landeten in einem kleinen Dorf. "Ist das Lenzhausen?", fragte Melissa. "Nein, Blütenbühl.", antwortete der Vater knapp. Wie lange dauert es denn noch bis Lenzhausen?
Review schreiben