Dein Lächeln

von KidZero
KurzgeschichteRomanze / P12
All of Love / Snow Lilly Misono Alisuin
07.06.2016
07.06.2016
2
695
1
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Eine Weile verging, bis Misonos Gesicht wieder eine normale Farbe annahm. Er atmete einmal tief ein und wieder aus. ,,Lilly... Du bist schwer...” flüsterte der Kleine. ,,Ich weiss...” erwiederte der Servamp gähnend, als ob ihn das nicht kümmern würde. Misonos Gedanken spielten währenddessen verrückt. ,,Lilly war ja schon immer führsorglich, aber in letzter Zeit nahm das Überhand an. So anhänglich war er ja noch nie... Hat er was ausgefressen und versucht sich einzuschmeicheln ? Oder will er mich wahrscheinlich nur ärgern ?” Das galt es herauszufinden. Während Misono so vor sich hin philosophierte, kroch Lilly an ihm hoch, bis sich ihre Nasenspitzen fast berührten. Mit hochgezogender Augenbraue betrachtete Misono das Geschehen. ,,Was wird das nun wieder ?” Doch als Antwort bekam Misono nur ein freches Grinsen. Augenblicklich wurde dem Ahoge speiübel.  ,,Geh endlich runter von mir !” befahl der Knirps, doch Lilly rührte sich kein Stück. Probte dieser Bastard etwa einen Aufstand ? Misono wandt sich unter Lilly, dem Schauspiel belustig zusah. ,,So wird das nichts.” kicherte er. Jetzt reichte es Misono endgültig. Schwungvoll nahm er tie Luft, um laut zu schreien, doch ehe er dazu kam, befanden sich Lilly`s Lippen auf die seinen. Er wusste nicht ganz  ob es Wut oder Freude war, aber etwas von beidem explodierte förmlich in Misono und raubte ihm die Luft zum Atmen. Paralysiert, mit rasendem Herzen lag Misono nur da und ließ es über sich ergehen, bis Lilly den Kuss seinersets auch wieder löste. Stille. Nichts als verdammte Stille. Misonos Blick irrte im Leeren herum. Das ist doch jetzt nicht wirklich passiert ?! Ausgerechnet mit Lilly ?! Und dann auch noch sein erster Kuss ?! NEEEEEEEIN !!! Misono war nun offiziall bereit, seinem kurzem Leben ein Ende zu setzten und sich im nächsten Loch zu verkriechen.  Lilly, der nicht ganz wusste wie er reagieren sollte, schmiegte sich wie der an Misono. Seine Wärme kroch langsam in Misono hinüber und erweckte den Zwerg wieder zum Leben. Misono lächelte sanft. Vielleicht war es ja doch nicht so schlecht, dass es mit Lilly war. Langsam ließ er seine Hand nach Unten zu Lilly wandern. Freudig blinzelte dieser zu Misono hoch. Misono legte seine Hand behutsam auf Lilly`s Wange und lächelte sanft. Dann kniff Misono fest zu. ,,Wag es dir nur noch einmal und ich bringe dich eigenhändig um du Bastard !!!” ,,Das tut weh !” winselte Lilly, immernoch in Misonos festen Griff gefangen. ,,Was hast du dir dabei gedacht ?!” flehend sah Lilly zu Misono hoch ,,Immerhin bist du nun glücklich.” Für einen kurzen Moment blieb Misono still und löste seinen Handgriff. Glücklich... War es das ? Er war einfach glücklich ? Lilly grinste und rieb sich die Wange, bevor Misono zur nächsten Attacke überging und ihm sein Kissen rücklinks durchs Gesicht zog. Schön, dass du deine Freude am Leben wiedergefunden hast, Misono...