Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Das Spiel, Leben oder Tod ?

GeschichteAbenteuer, Mystery / P12
Stafano Salvatore
24.04.2016
24.04.2016
3
2.380
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
24.04.2016 406
 
Sieben monate waren vergangen seit dem Mary verschwunden war. Steffen hatte sich keine Gedanken drüber mehr gemacht da er ein Abschied Brief
von Mary im Zimmer gefunden hatte:  

,,Lieber Steffen und Dad in letzter Zeit ist so viel schief gelaufen, ich habe viele Fehler gemacht, weswegen ich beschlossen habe eine aus zeit vom ganzen zu nehmen. Ich habe einen guten Job Angebot in Afrika bekommen. Ich werde zurück kommen wenn ich es für richtig halte.
MARRY,,


Steffen ging in das Zimmer von Mary und ließte sich das Brief nochmal durch. Und dann fiel Steffen auf das Mary niemals nach Afrika gehen könnte, da jeden Tag mindestens 40 grad sind. Das würde sie nie überleben können. Steffen fühlt das irgendwas gewaltig nicht stimmt. In lauter Stress und Kummer ist ihm das gar nicht aufgefallen. Auch die Art wie Sie ihre Art mit dem schreiben beginnt und es Ende. Und dann kam Rebekah vom Bad. ,,Was ist los Steffen? Du schaust so Ernst" Steffen schluckte ,,ich glaube das Mary gar nicht weg ist sondern entführt wurde. Ich musste heute so oft an Sie denken und ließte mir ihr Brief durch, und bemerkte das der Brief nicht von ihr ist denn so schreibt Sie nicht und vor allem es steht, das sie nach Afrika gegangen ist ! Da kann sie niemals hin als Vampir. Durch den ganzen Stress und Druck ist mir das gar nicht aufgefallen"  Rebekah schaute Steffen an und schüttelte mit dem Kopf ,,aber wer sollte es den auf Mary abgesehen haben, sie ist ein sehr frischer Vampir und so schnell kann das ja keine Runde machen"  

Rebekah ging auf Steffen zu und umarmte in und gab ihn ein Kuss auf die Backe, sie wusste wie wichtig Mary Steffen noch war obwohl er sagte er hasse sie für immer. Trotz den Geschehnissen musste er ständig an sie denken. Seit dem Mary verschwunden war und Ellie und John weggezogen sind, war  Rebekah rund um die Uhr für Steffen da, denn sie gab sich jeden Tag die schuld dafür. Irgendwann entwickelte  Rebekah Gefühle für Steffen und Steffen auch für Rebekah. Sie wurden ein Paar und seid dem sind die beide ein gutes Team geworden. ,,Ach weißt du ich hab kein nerv dafür denn sie kann gut auf sich alleine aufpassen. Komm lass uns wegfahren" sagte Steffen und ging aus dem Zimmer.  Rebekah war dennoch besorgt und wollte irgendwie helfen.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast