die Reise in die Schweiz

GeschichteAbenteuer, Romanze / P12
Anne Kirrin Dick Kirrin Georgina "George" Kirrin Julian Kirrin OC (Own Character) Timmy
19.04.2016
19.04.2016
1
602
 
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
19.04.2016 602
 
Oh hallo schön das ihr zu mir und der Geschichte gefunden habt. Lasst euch mitreisen.  Schreibt mir ein Review wie ihr es findet... So los gets

Erzähler Sicht:

Julian, Dick und Anne werden am Bahnsteig schon von ihrer Cousine erwartet. "Hallo Georg" ruft die blonde Anne. Georg idie eigentlich Georgina heisst ist ihre Cousine. Da sie aber wie ein Junge aussieht nennt man sie auch so. "Hallo Anne. Julian Dick wo bleibt ihr den?" Julian ein Junge mit roten Haaren, streckt den Kopf aus der Tür und meint: "Die Koffern kommen nicht von selbst raus." "Mensch Anne warum musstest du soviel Gepäck mitgenommen?"fragt sein Bruder Dick. Der hat immer eine graue Mütze an. Anne zuckt nur mit den Schultern und Georg grinst vor sich hin.
Nach ein paar Minuten sind alle Koffer im Auto von Tante Fanny und die Freunde sind wieder vereint. Auf der Autoreise ins Zuhause von Georg ist Tante Fanny ruhiger als sonst. Und als Anne fragt was los ist zuckt sie zusammen.

Annes Sicht:

Was ist nur mit Tante Fanny los? Diese Frage schwebt mir durch den Kopf. "So meine Lieben wir sind da." Ich lasse mir nichts anmerken und laufe glücklich ins Haus. "Anne. Deine Koffer." Ich zucke zusammen und denke an die schweren Koffer. "Die müsst ihr nicht rausnehmen. Georg hol doch deinen Koffer den ich dir gepackt habe." Ich laufe zu Julian und frage: "Was meint Tante Fanny damit? Julian sag es uns!!" Julian zuckt mit den Schultern und sieht auf seine Schuhe. "Wisst ihr warum sie einfach so meinen Koffer gepackt hat?" Fragt nun auch George. Wir schütteln die Köpfe. "Wir essen noch zusammen Mittag dann bringe ich euch zum Flughafen. Ihr müsst so schnell wie möglich von hier weg." "Warum?" Tante Fanny hört die Frage die Dick gefragt hat aber nicht mehr. Im Haus steht eine grosse Schüssel voll Hirsemüssli. Uns wird schlecht. Aber wir essen es schweigend.
Nach dem essen drängt uns Tante Fanny in ihr Auto und fährt so schnell wie es geht zum Flughafen.  Da überreichte sie der Frau am Schalter Tickets. Wohin wir wohl fliegen? Sie verteilt sie uns dann und wir schauen sie entsetzt an. Sie wollte das doch nicht im Ernst? Unser Handgepäck war schnell aus dem Koffer geholt.  Dann warten wir noch etwa 20 Minuten am Gate 5. Den von dort fliegt unser Flieger. Mir fallen fast die Augen zu den durch den ganzen Stress entzog es mir sämtliche Energie. "Anne los komm. Wir müssen einsteigen." Flüstert mir meine Cousine zu. Schüchtern lege ich meinen Pass hin und das Ticket ebenfalls. "Gut. Sie können gehen" der Mann hat ein sehr seltsamen Akzent.
Im Flugzeug sitze ich neben Dick der sitzt neben einer Fremden. "Hallo. Ich heisse Selenia und ihr?" "Ich bin Dick und das da ist Anne." Ich nicke ihr kurz zu und höre nur noch zu. "Ihr fliegt das erste mal?" "Nein das nicht aber wir fliegen das erste mal in ein anderes Land das auf diesem Kontinent ist." Dick antwortet sehr selbstbewusst.  "Also ihr wart noch nie... nein das glaube ich nicht." "Was den?" Ich mische mich bewusst ein und sie schaut mich entsetzt an. "Ihr warz noch nie in der Schweiz?"


Also jetz wissen wir wohin sie fliegen. Aber wie lauft der Flug ab? Wenn euch das interessiert lest wieder rein. Ich freue mich auf viele leser.
Bis zum nächsten mal.
Review schreiben