Alles in Ordnung?

GeschichteFamilie, Schmerz/Trost / P12
07.04.2016
07.04.2016
1
433
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Alles in Ordnung?

NEIN, verdammt!
Es ist nichts in Ordnung.
Weißt du eigentlich wie schnell ein mittelmäßiger Tag zu einem scheiß Tag werden kann?
Papa scheißt mich nach einem Telefonat mit meiner Klassenlehrerin zusammen, von wegen ich würde ihn blamieren, immerhin sitzt er ja mit ihre und meinen anderen Lehrern im Eltern-Lehrerrat. Da ich die Augen verdrehe und schnauben würde, nach dem meine Lehrerin mich vor an die Tafel gehöhlt hat.
Weißt du was sie nicht erwähnt hat?
Dass ich da vorne gestand und geweint habe, weil sie mich in dem Moment so extrem gedemütigt hat und die halbe Klasse in Hintergrund über meine Dummheit diskutiert hat.

Wenn ich ihr Papa zitieren darf: ,,Du musst daran denken die gibt dir die Noten und wenn du so was macht das den sie auch >>Oh ne die <<"
Tja solche Leute gibt es immer und vielleicht versteht ihr es nicht, aber genau deswegen ist mir dass schreiben so wichtig.
Weil ich meine Gedanken los werde
Weil ich in MEINER Welt akzeptiert und vor allem unterstützt werde.

Etwas das ihr nicht macht!
Ihr wollt dass ich etwas anständiges werde, dabei wisst ihr genau, dass ich Schauspielerin werden will, aber ihr habt mir ja klipp und klar gesagt was ihr macht wenn ich nicht vorher etwas anderes studiere:

Ihr unterstützt mich nicht!

Weißt du eigentlich wie weh so was tut?
Wenn alle etwas von mir verlangen, mir aber das einzige was ich will nicht gegeben wird?
und deswegen sage ich dir jetzt was ich will!

Ich will das Papa aufhört über meine Noten zu meckern. Den wenn er nicht mal meine Vieren und Dreien akzeptier wie soll ich dann Einsen und zwein schreiben?

Ich will, dass ihr aufhört von mir zu erwarten das ich alles weiß.
Sobald ich aber einen Fehler mache, sagt das ich den Mund aufmache soll wenn ich was nicht weiß.
Tja eil Nachricht ich bin nicht Jesus und es gibt verdammt noch mal dinge die ich nicht weiß also kann ich auch nicht fragen wie es geht; wohin es gehört oder was ich nicht darf.

Weißt du obwohl ich Papa gebeten habe, Feuer zu machen, hat er es vergessen und ich die noch Hausaufgaben hat, die endlich diese scheiß Spülmaschine ein- und ausräumen will und die duschen muss, soll jetzt noch Feuer machen und zusätzlich auf meinen kleinen Bruder aufpassen.

Und jetzt sitze ich hier und schreibe mir, dass vom Hals was ich euch, dir, Mama und Papa schon so oft ins Gesicht sagen wollte, von der Seele.

Und weißt du was es tut so gut!

Auch ja, dass einzige was mich in solchen Momenten beruhigen kann, mein Tee ist alle also so freundlich währst und mir neuen kaufst!