Neuling meldet sich zum Dienst!

GeschichteHumor, Romanze / P12
Argus OC (Own Character)
05.04.2016
22.06.2017
42
61.326
11
Alle Kapitel
52 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
05.04.2016 856
 
Wie hatte mich Rufus noch gleich überzeugt?
Ach ja stimmt…- mit ein paar bescheuert sinnvollen Argumenten und dem versprechen,
dass er mich aus dem Anzug des Organon befreit.
Wie genau ich da rein gekommen war kann man sich sicher denken oder?
Aber eigentlich war ich ja selbst schuld.
Ich hätte bei den Sachen für seinen Genialen Plan schon stutzig werden sollen…
Wer braucht den bitte 4 Stück Seife mit Rosen Duft, einen Stiefel, zwei Seile und eine mutierte Ziege um in das Hauptgebäude des Organons zu kommen?
Aber genug davon. Rufus ist und bleibt nun mal ein idiotisches Arschloch, der die Arbeit anderen überlässt und sie zu allem Überfluss auch noch in den Wahnsinn treibt.
Ich brauche dringend neue Freunde…


Ich seufzte leise in meinem dunklen Anzug und versuchte so wenig Aufmerksamkeit wie möglich auf mich zu ziehen. Nur das war leichter gesagt als getan.
Der Anzug war wirklich hauteng und wenn mein Körper weiterhin so rebelliert,
fürchte ich, dass entweder meine Brüste oder mein Hintern diesen Anzug sprengen werden! >.<
Das wäre für den ersten Moment zwar das beste Ablenkungsmanöver,
aber mal ehrlich ich zieh mich doch nicht vor tausenden Clonen aus!
Das einzige was zumindest den Anschein erweckte, dass ich zu ihnen gehören würde war die Waffe und der Helm. Frag lieber nicht woher Rufus dieses Outfit her hat.
Ich habe es aus Sicherheitsgründen einfach nur abgenickt und mich in das Teil reingepresst,
da ich es unter keinen Umständen wissen wollte.
Wer weiß woher das Teil wirklich stammt…bei Rufus ist alles möglich.
Das ist ein Fakt, keine Vermutung.


So…da ich sowieso nichts zutun hatte bis meine Freunde wieder mit einer Lösung eintrafen,
stellte ich mich nach kurzem rumlaufen einfach vor eine Tür und tat so als ob dies mein Posten wäre.
Der Kreuzer war wirklich sehr riesig.
Aber immerhin sauber, was man von meinem ehemaligen Zuhause nicht gerade sagen konnte.
Ich lebte seit ungefähr 15 Jahren auf Deponia bei meinen Zieheltern.
So wie es scheint war ich eine Elysianerin, die einfach nur zum falschen Zeitpunkt an einen falschen ort gebracht wurde. Goal hatte es mir auch noch mal bestätigt, nachdem ich ihr eine überaus hübsche Kette präsentiert hatte. Offenbar gehörte die einem der Ältesten von Elysium und mit Glück war dort ja jemand,
der wusste wer ich mal gewesen war.
Ich liebte meine Eltern hier auf Deponia sehr,
aber ich würde natürlich auch gerne wissen wer meine richtigen Eltern waren.
Auf meiner Reise zum Kreuzer des Organons traf ich dann auch Rufus, der mir das "großzügige" Angebot machte mich auf Elysium zu bringen. Seit diesem Tag war ich mit von der Partie und war ein festes Mitglied von Bozos "Piratenbande", so wie Rufus es gerne sagte.
Tja…da sieht man wohl was passieren kann wenn man sich mit den falschen Leuten einlässt…


Nun saß ich also, alleine auf einem Kreuzer des Organons,
in einem Anzug den ich nicht aufbekam und auch nicht aufmachen dufte so lange hier so viele Leute waren.
Echt super- das Glück liebt mich wirklich.
Ich lehnte mich gegen die Wand und betrachtete den Gang direkt vor mir.
Es gab unendlich viele Türen hier und überall standen irgendwelche Wachposten rum.
Mich wundert's nur weshalb ausgerechnet hier niemand stand.
Die Tür war ja nicht mal ansatzweise bewacht…


Mit der Zeit wurde mir langweilig.
Die Uhr oberhalb einer Tür tickte unermüdlich weiter.
20 min…20 verdammte Minuten stand ich jetzt hier schon rum und tat absolut nichts!
Man das ist so…Argh!!!
Rufus, Goal, Leute beeilt euch! Ich hatte nicht vor die nächsten Jahre hier zu verbringen!
Nach kurzer Zeit herrschte ein kleines Treiben auf den Fluren.
Es war Wachwechsel und die Mittagspause begann.
Eine große Truppe ging geordnet an mir vorbei.
Ich erhaschte nur kurze Blicke bis sich alle wieder um eine Ecke verschwunden waren.
Bis auf einem…der mich für längere Zeit anstarrte.
War ich etwa aufgeflogen? War meine Tarnung durchschaut worden, oder ist einfach der Anzug geplatzt?
Der Clon musterte mich kurze Zeit eher er sich dann räusperte und mir eine Hand auf die Schulter legte.
Was zur…was passierte hier gerade? O.o
,,Glückwunsch" sagte er mit stolzer Stimme und klopfte mir auf mein Schulterblatt.
Ähm…hatte ich was verpasst? War ich gerade für irgendwas ausgezeichnet worden?


Ich nickte aus Prinzip einfach.
All zu falsch konnte das ja auch nicht sein.
,,Danke?" murmelte ich mit gesenkter und leicht dunkler Stimme um nicht aufzufallen.
Mein gegenüber lachte nur kurz und entfernte seine Hand
,,Es ist schön zu sehen, dass Neulinge es schon so weit schaffen können!
Du hast echt Potenzial wenn das so weiter geht wirst du vielleicht neuer Amtmann"
Er wirkte sehr euphorisch.
Doch ich verstand nur Bahnhof. Neuer Amtmann? Was zum?
,,Ich verstehe nicht ganz…Kamerad" nuschelte ich ,,Warum ist dieser Platz so besonders?"
,,Das weißt du nicht? Unglaublich! Einfach UNGLAUBLICH!"
Hatte ich was Falsches gesagt?
Ach nö… warum schaffte ich es immer in solche Fettnäpfen zu treten, die eigentlich vermieden werden können!
Echt Klasse gemacht, Camilla! Echt erste Klasse!
Du bist die beste in verstecken!
Das konnte ja noch was werden…
Review schreiben