Geschichte: Freie Arbeiten / Prosa / Humor / Tante Rose

Tante Rose

von kweenron
KurzgeschichteHumor / P6
09.03.2016
09.03.2016
1
182
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Ich mag Tante Rose nicht – ich kann sie auf den Tod nicht ausstehen.
Ich brauche Tante Rose nicht, denn von ihr habe ich nichts Gutes.
Tante Rose bereitet mir Kopf- und Bauchschmerzen. Sie lässt mich leiden und kommt immer dann, wenn es gerade ungünstig ist. Sie bringt mich dazu, über die dümmsten Dinge nachzudenken und anderen damit auf die Nerven zu fallen.
Kinder? Pah, will ich nicht gebären; sehe ich so aus, als würde ich mir freiwillig unvorstellbare Schmerzen bereiten wollen? Nein, nein tue ich nicht.
Tante Rose kommt meist regelmäßig, immer ungnädig. Im Urlaub, auf Klassenfahrt oder Verabredungen – nie habe ich Ruhe von ihr. Sie zieht blutige Spuren hinter sich her und schnorrt mit ihren Launen all mein Geld.
Und das Schlimmste daran: Tante Rose ist ein Tabu - wird Tod geschwiegen und verheimlicht; ist angeblich ein peinliches Thema.
Ich mag Tante Rose nicht – ich kann sie auf den Tod nicht ausstehen.
Und weißt du was? Du magst sie auch nicht.

Ob ich schlecht gelaunt bin? Nun ja, Ja.
Ob ich meine Tage hab? Ich könnte auch ohne ablösende Gebärmutterschleimhaut angepinkelt sein.
Review schreiben