Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Hauptsache Liebe - alles andere ist sekundär

GeschichteAllgemein / P12
26.02.2016
01.09.2016
15
11.332
5
Alle Kapitel
17 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
26.02.2016 251
 
Vorwort:

Diese FanFiktion über "Hubert und Staller" beginnt bei der Episode "Der Tote aus der Klatschspalte" (Staffel 2) und wird wahrscheinlich nicht so verlaufen wie die Serie selbst. In dieser Geschichte wird es hauptsächlich um Franz Hubert und Anja Licht gehen, doch ich nehme auch gerne Vorschläge zum Verlauf an.
Man kann die Geschichte ohne großes Vorwissen lesen und das wichtigste das man doch wissen sollte, werde ich hier kurz erläutern:
Franz Hubert und Anja Licht waren vier Jahren verheiratet, doch dann trennten sie sich.
Da Anja die Pathologin im örtlichen Krankenhaus ist und Hubert und Staller ihr fast wöchentlich neue Leichen auf den Tisch legen, sehen die Beiden sich auch deswegen fast wöchentlich. Zwar tun sie vor Staller so, als ob sie nichts mehr Privates mit einander haben, doch im tiefen Inneren schlummert noch so ein kleiner Funken Liebe.
Anja muss auch manchmal aushelfen, wenn sich die Polizisten am Rande der Legalität bewegen und Revierleiter Girwidz damit auf die Palme bringen.
Dann wären da noch Sonja Wirt und Martin Riedl, sowie Yazid, die zwar in der Geschichte vorkommen, aber eher nur am Rande.

Zur sprachlichen Gestaltung:
Da die Serie in Bayern spielt, werde ich die wörtlichen Reden im bayrischen Dialekt schreiben. Sonst kommt es mir vor, als ob die Figuren komplett anders werden. Wenn es irgendwelche Problemen mit Wörtern gibt, dann fragt einfach, oder ich schreibe noch ein kleines Lexikon.
Aber sonst die Handlungen sind im Hochdeutsch.

In diesem Sinne
Viel Spaß beim Lesen
euer Anonymus
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast