Ein Wahnsinnstag in Roanapur

von Swar
KurzgeschichteAbenteuer, Drama / P18
Balalaika Benny Dutch Mr. Chang Revy Rock
20.02.2016
29.07.2020
6
7.598
2
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
18.04.2016 429
 
10 Minuten später am Pier der Lagoon

„Sag mal Dutch gehören die etwa auch dazu“
„nein Revy“ meinte Dutch verdutzt.
„Hey Chang wir machen hier keinen Angelausflug“
„keine Bange Revy, dein Freund hat auch etwas was ich haben will“.
„Ts mach bloß keinen Ärger“
„na dann alle an Bord“.

Dutch, Revy, Benny, Chang und zwei seiner Männer betreten die Lagoon und der Käpt‘n startet umgehend den Motor.

„also Mr. Chang wohin geht es“
„meine Ware liegt oder besser gesagt treibt auf eurer Route Dutch“
„so so dann spielen wir also hier nur Taxi, aber das Geld kriegt ihr dafür nicht“.
„Keine Bange Revy wir sind nur eure Reisegefährten, die Peanuts die ihr bekommt interessieren mich nicht“.

„Na los Dutch fahr los, je schneller wir sind umso schneller sind wir sie wieder los“ „warum so gereizt, offenbar fehlt dir Rock’s Wärme“ sagte Chang grinsend
„halt deine verdammte Fresse, sonst lege ich die gesamte Stadt um“.
„Revy geh an Deck und halte nach Mr. Chang’s Fracht Ausschau“
„ja ja bin schon unterwegs“.

Revy geht an Deck um per Fernglas nach der Fracht Ausschau zu halten, nach etwa 10 Minuten sieht sie eine kleine Kiste im Meer herumtreiben. „Hey Dutch da vorne“
„ja ich sehe die Kiste“.

Dutch hält direkt neben der kleinen Kiste die im Meer treibt an. Chang’s Männer bergen ganz schnell die Kiste damit die Lagoons weiterfahren können. Revy kommt wieder auf die Brücke „ziemlich klein“ „ach Revy du kennst das ja auf den Inhalt kommt es an“, Chang bricht mit der Brechstange die Kiste auf.

„Toll Stroh ganz viel Stroh“ Chang wühlt ein wenig in der Kiste herum und holt ein wertvolles Samurai Schwert raus. „Ein Schwert“ sagte Benny erstaunt.

„Und ein ziemliches wertvolles, es stammt aus der Edo Zeit und es gehörte einst Miyamoto Musashi“.
„Hey Benny wer war das nochmal“ fragte Revy.

„Ein japanischer Samurai aus der Edo Zeit, er ist der beste Schwertkämpfer aller Zeiten, seinen ersten Gegner hat er bereits mit 12 Jahren getötet und hat alle seine 60 Kämpfe die er in seinen Leben bestritten hat gewonnen“.

„keine Niederlage echt jetzt“ fragte Revy ungläubig.
„Keine einzige und seinen letzten Gegner hat er mit einen Holzschwert getötet, das er aus einem Paddelboot geschnitzt hat“.

„Sag mal Benny solltest du nicht das Radar im Auge behalten anstatt Geschichten zu erzählen“ „sofort Dutch“ „und für wen ist das Schwert Chang“.
„Für meine Sammlung, ich muss mir ab und zu auch mal was gönnen“
„kannst du eigentlich mit einen Schwert umgehen“.
„Ist das wirklich wichtig Revy“.
„Nein nicht wirklich“ sagte sie achselzuckend.
Review schreiben