Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

The maze is just the beginning - Minewt 1

von rumo3371
GeschichteFantasy, Sci-Fi / P16 Slash
Alby Ben Minho Newt Vizedirektor Jahnson
10.02.2016
29.05.2017
50
60.233
10
Alle Kapitel
24 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
10.02.2016 654
 
Es war dunkel. Er lag auf etwas Sandigem, ja, Erdigem, konnte sich aber nicht erinnern, wie er dorthin gekommen war. Er versuchte sich zu erinnern. Er hieß Minho. Und ... ja, das war alles, woran er sich erinnerte. Nein, da war noch was. Eine Mädchenstimme. Für immer eingebrannt.
"Es tut mir leid", sagte sie, "aber du weißt, dass wir das tun müssen. Verzeih uns. Ich wünsche euch alles erdenklich Gute."

Uns? Euch? Neben sich hörte er ein Stöhnen, das genauso klang, wie er sich gerade fühlte. Verlassen. Einsam. Und verwirrt. Er beschloss die Augen zu öffnen.

Neben ihm lag ein Junge, er schätzte ihn auf 14 Jahre, und blickte nach oben. Er war klein, hatte aber muskulöse Oberarme. Minho würde sich vor ihm in Acht nehmen. Dabei fiel ihm ein, dass er selbst gar nicht wusste, wie er aussah. Von wo er kam. Und wo er jetzt war.

Er setzte sich auf. Um ihn herum lagen geschätzt 30 Jungen, alle zwischen zwölf und vierzehn Jahre alt, auf dem Boden und fingen an sich zu regen. Sie lagen alle in einem regelmäßigen Kreis um einen großen, schwarzen und geschlossenen Kasten in der Mitte. Sah aus wie eine Box. Nur etwas größer. Mädchen konnte er keine entdecken. Das kann ja hier langweilig werden, dachte Minho. Und dann sah er die Mauern.

Wie er die hatte übersehen können. Hoch ragten sie in den Himmel, mit Efeu bewachsen. Die Sonne schien. Die Mauern schienen um alle herumzulaufen, hatten jedoch vier Öffnungen. Sofort war sein Misstrauen geweckt, dahinter konnte nichts Gutes stecken. Soweit er sehen konnte, war der Platz innerhalb der Steine aber nicht leer. In einer Ecke stand ein Wäldchen, das ziemlich dunkel wirkte. In einer anderen Ecke stand eine Holzbaracke, sowie in einiger Entfernung ein Kasten aus Metall.

"Hast du auch solche Kopfschmerzen?"
Minho sprang erschrocken auf. Dann sah er, dass der blonde Junge, der neben ihm gelegen hatte, sich aufgesetzt und gesprochen hatte.
"Ja", sagte er.
"Bist du wortkarg … An was kannst du dich erinnern? Ich nur an meinen Namen: Gestatten, Newt." "Minho", sagte er verblüfft, "und nein, ich erinnere mich auch an nichts weiter." Die Stimme erwähnte er lieber nicht.
"Was ist das für ein Ort?", fragte der Junge. Darauf wusste Minho auch keine Antwort.

Das Suchen ebendieser wurde ihm zum Glück auch erspart, weil sich ein dunkelhäutiger Junge zu ihnen gesellte. Wie sich herausstellte, hieß er Alby, konnte sich ebenfalls an nichts erinnern und Minho schätzte ihn auch auf 14 Jahre. Da es nicht so aussah, dass bald noch einer aufwachen würde, erkundeten sie die Lichtung. Den Wald ließen sie außen vor, er sah sehr düster aus. Also gingen sie zuerst in die Baracke.
Das Häuschen hatte zwei Stockwerke. Unten standen Tische und Stühle, oben standen ein paar Betten, Decken und Schlafsäcke. Es waren nicht so viele, ein paar müssten draußen schlafen. An dem Metallkasten angekommen bemerkten sie, das dieser eine Tür hatte. Mit einiger Mühe öffneten sie sie und sahen dort Vorräte, Schreibzeug und verschiedene Utensilien für den Ackerbau.

"Die Botschaft ist wohl eindeutig", sagte Minho.
"Du meinst, dass wir etwas anbauen sollen?", fragte Alby. " Das wollte ich sowieso machen."
"Du alleine?", fragte Newt sarkastisch.
"Nein, du Strunk. Du darfst mir gerne behilflich sein." Newt erwiderte nichts.
Schließlich kamen sie zu einer der Öffnungen in der Mauer. Vor ihnen lag ein Gang, überall dieselben Mauern, dieselben Steine, derselbe Efeu.
"Ich gehe mal schauen, was dort hinten ist.", sagte Minho und lief los.
"STOP!", schrie Alby. "Das sieht aus wie ein Labyrinth!"
"Und wenn schon. Ich gehe nur bis zu der Mauer dahinten und bleibe in Sichtweite." Mit diesen Worten drehte Minho sich wieder um und rannte los.
Hinter sich hörte er Newt sagen: "Der ist ja wahnsinnig …"
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast