Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Des Spielmachers Drama

von Avarantis
Kurzbeschreibung
DrabbleDrama / P6 / Gen
01.02.2016
01.02.2016
1
580
5
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
01.02.2016 580
 
Vorwort:
Dies ist ein Beitrag zu Nairalins Winterdrabbels. Für GanondorfDragmiere. Ich darf in diesem Sinne kurz anmerken, dass ich nach den Vorgaben einen Moment versucht war, über Monsterdildos im Kloster zu schreiben, bis mir das Rating aufgefallen ist. Vielleicht erklärt sich dadurch der leichte Knacks dieses Auftaktes. Oh… und man muss, fürchte ich, ein wenig zu viel zwischen den Zeilen lesen, um den Sinn zu verstehen. Falls überhaupt. Ich hoffe, dass du trotzdem Spaß hast. ;) (Und falls jetzt ein Medizincrack um die Ecke kommt: Ja, die Krankheit ist nicht ganz korrekt betitelt. Das kann man aber interpretieren und ich fand es witzig.)

Summary:
Der Patient weißt infantile sekundärprozesshafte Identitätsdiffusion in mentalen Prozessen auf. Diagnose: SPS (Schwere Paranoide Schizophrenie). Unheilbar. Empfehlung der Abkopplung aus der Gesellschaft und Verlagerung in isoliertes Umfeld.  

Claimer:
Das hier ist meine Geschichte. Meins. Monsieur Chat, Doctor Cerridwen und das Stimmchen gehören hier her. Oder besser… dort hin.

Dramatis Personae
Das Stimmchen
Doctor Cerridwen
Monsieur Chat

Drabblecount: 400 Worte (Ja, nicht Wörter. Denn sie ergeben Sinn.)






Des Spielmachers Drama


Oder


Eigentlich eine traurige Geschichte


Ein prasselnder Lichtkegel warf Schatten auf die schwer in Mitleidenschaft gezogene Unterlippe, die sich fest zwischen Ober- und Unterkiefer eingeklemmt ihrem Schicksal als Ventil für nervöse Eigenarten ergab. Die Uhr tickte schwer unter der Last verrinnender Zeit.  

„Ihr seid am Zug“, trällerte das Stimmchen, hell und zart. Wach blitzten die Augen hinter dem Kartenfächer hervor.
Die Reaktion kam prompt, das Gegenüber krauste das gestutzte Schnurrhaar. Und erbrach einen triefenden Fellknäuel vor dem schwankenden König. Er flimmerte.

„Pussy“, schnalzte das Stimmchen, abschätzig die Stirn in Falten gelegt und tippte auf den Würfelbecher. Monsieur Chat richtete sich eine wohlgeformte Augenbraue mit dem äußeren Rand seiner Samtpfote.

„Ihr seid ein wahrlich infernaler Zeitgenosse“, schürzten sich die Lippen.
Draußen rauften sich die weißen Sturmkittel mit maliziöser Freude und pochten gegen die dicke Glaswand. Die umnebelte Person hinter dem Stimmchen fragte sich zum wiederholten Mal, ob ihr penetrantes Klopfen nicht mit den Gewittergeistern schwinden sollte. Ein Rumpeln und Knarzen. Eine gerümpfte Nase.

„So ein beschissenes Spiel.“

Das Zucken mit dem linken Ohr - die Ausdrucksweise der Stimme verpönt in gehobener Gesellschaft, natürlich – kündigte den grazilen Sprung an. Die schwarzen Figürchen kullerten, der König klonkte, und die weißen rückten näher. Die Hand erhob sich geziert, eingerenkt in gewöhnlicher Ordinarität.

„Monsieur Chat, Ihr seid eine heftigere Naturgewalt als jene, die hinter meinem Fensterspiegel tobt!“

Ein halber Blick aus gewitzten Augenwinkeln zeichnete zuerst nur die schwache Silhouette im Rahmen ab. Das Stimmchen wollte die Finger in einstudierter Dramaturgie auf die Nasenspitze tippen und verfehlte sie um Längen, die nur eingebildet waren. Dann brach der Schemen mit unverhohlenem Einsatz strengster Gewalt durch die Tür, die krachend brach und Schneeflockenzauber am unteren Rand der Schwelle verteilte. Monsieur Chat schnupfte sich die Nase.

„Überraschung“, flog das Kartenkonfetti über den Würfelstau und Enthusiasmus lachte der entrückten Gestalt entgegen. Schräg fiel das Licht hinter dem weißen König hervor.

„Hast du mich nicht rufen hören?“, meldete sich die neue Hauptfigur zu Wort. Abschätzig schweifte der funkelnde Blick über den hellen Saum des Unterrocks.

„Ich antworte keinen verqueren Sinnen“, erklärte sich das Stimmchen und lockte mit dem linken Zeigefinger, „wo du schon da bist, kannst du mir die Karten legen.“

Der Schemen fuhr sich seufzend durch das kurze Haar. Er formte Daumen und Zeigefinger in kreiselrunder Endlichkeit, schnippte gegen den schwarzen Joker. „Diese da.“

Malträtierte Lippen ploppten mit Verblüffung und die schwarze Hand des Spielemachers würgte mit einer Faust voll kristallenem Schnee dem Stimmchen die Luft ab.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast