Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Cole und Isabel- Zwischen Liebe und Zweifeln

GeschichteAllgemein / P16 / Gen
Cole St. Claire Isabel Culpeper
31.01.2016
30.03.2016
11
5.621
2
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
31.01.2016 572
 
Hallo zusammen, das ist meine erste Geschichte in dieser Kategorie und ich wäre dankbar für Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge. Ich habe schon ein paar Kapitel geschrieben aber ich bin jederzeit offen für Kritik und Vorschläge....Ich habe versucht etwas an das Buch anzuschließen werde mich aber wahrscheinlich nicht zu hundert Prozent daran halten und auch ein paar Details ändern.
Also dann viel Spaß mit dem ersten Kapitel

Kapitel 1
Die Sonne schien und Cole hielt sein Gesicht in die wärmenden Strahlen. Gestern war die Abschlussfeier und Isabel hatte nun ihr Medizinstudium abgeschlossen. Er hatte sie nach der Feier zum Essen eingeladen aber er hatte schon da das Gefühl gehabt dass sie unter Stress stand, sie wirkte irgendwie gehetzt. Die Nacht hatten die beiden dann in seiner neuen Wohnung verbracht, nach der Show in der er aufgetreten war hatte er sich eine Wohnung in der Nähe der Uni gesucht. Sein Gedanke dahinter war gewesen dass Isabel einen Ort hatte an dem sie sich vor ihrer Mutter ruhe hatte. Ihr Vater hatte sich nach der Scheidung und ein paar besuchen endlich dazu entschieden sich aus dem Leben seiner Tochter und Ex-Frau rauszuhalten. Er wusste dass es ihr nicht so egal war wie sie ihm weiß machen wollte.
Er blieb noch auf der Wiese liegen und sah in den Himmel, der kleine Garten und die Wohnung gaben ihm ständig das Gefühl eingesperrt zu sein, er brauchte Platz und diese eingeengte Umgebung machte ihn unruhig. Seine neusten Platten waren sehr erfolgreich und er hätte genug Geld um sich ein Haus zu kaufen doch wenn er diesen Schritt ging dann wollte er ihn zusammen mit der Frau gehen mit der er seit ein paar Jahren eine Beziehung führte. Die letzen Jahre waren schön aber auch anstrengend gewesen. Er liebte sie wirklich und sie ihn doch sie beide waren sehr schwere Charaktere. Genau dass was sie beide so perfekt füreinander machte war auch der Grund warum sie sich oft heftig stritten. Sie vermisste ihren Bruder noch immer und er war auch noch immer dabei an sich zu arbeiten. Viktore war Tod und Jeremy hatte ihm versucht zu helfen doch er war immer noch er Cole St.Claire. Er konnte nicht einfach aus seiner Haut raus und hatte manchmal noch immer das Gefühl dass ihn diese Beziehung überforderte, er hatte das Bedürfnis sich in die Haut eines Wolfes zu flüchten, nur noch auf seine Instinkte begrenzt- keine Zweifel, keine Unsicherheiten. Er hörte Schritte auf dem Rasen und drehte seinen Kopf. Isabel- sie kam gerade von einem Vorstellungsgespräch und er fand sie sah einfach nur toll aus in ihrem schwarzen Rock der knapp über ihren Knien endete und der blauen Bluse. Komplettiert wurde das ganze von einer Handtasche und schwarzen hochhakigen Schuhen. Doch eigentlich fand er sie immer umwerfend, egal ob sie so elegant aussah wie jetzt oder in bequemen Sachen zuhause auf dem Sofa saß. "Wie lief dein Vorstellungsgespräch?" Er sah auf und erhob sich langsam. "Ich denke ganz gut, sie melden sich...." Sie lächelte und warf ihre blonden Haare in den Nacken. "Na komm ich lade dich zum Essen ein..." Sie griff nach seiner Hand und zog ihn vollständig nach oben. Er lächelte. "Sie sind verrückt wenn sie dich nicht wollen." Er griff nach ihrer Hand und zog sie Richtung Haus. Dieses Essen gab ihm die perfekte Möglichkeit etwas mit ihr zu besprechen was ihm auf dem Herzen lag.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast