Wie Tommy zum weißen Ranger wird

GeschichteAllgemein / P12
Tommy Oliver
25.01.2016
25.01.2016
1
1542
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Hi

Die ist eine etwas andere Geschichte wie Tommy zum weißen Ranger wird. Ich hoffe sie ist mir gelungen und gefällt euch. :) Dank Jason x sind meine Fehler die ich gemacht habe korrigiert worden. Nochmals Vielen Dank Jason x. :)
Nun ich wünsche euch Viel Spaß beim lesen.

LG
Alphawolf7


Es gab eine Schule in Angel Grove und dort gingen viele Kinder hin. Unter ihnen gab es fünf Schüler, die Power Ranger waren. Jason und seine Freunde Zack (Zachy), Trini, Kimberly und Billy waren an der Bar von Ernie und besprachen wichtige Dinge. Ernie war der Besitzer der kleinen Bar. Jason und seine Freunde wurden von Bulk und Skull gestört. Bulk und Skull waren an der Schule als Unruhestifter bekannt. "Hallo, ihr Waschlappen." begrüßte Bulk die Fünf. "Was wollt ihr hier, Bulk und Skull?" fragte Jason die Beiden. "Wir werden die wahre Identität der Power Ranger herausfinden und berühmt werden!", sagte Bulk. Die fünf Freunde schauten sich zweifelnd an. "Dann wünsche ich euch viel Glück bei eurer Suche." antwortete Kimberly. "Wir brauchen kein Glück. Ich habe schon eine Idee wie wir sie aufspüren werden. Komm mit Skull." meinte Bulk, zog Skull an seinem Hemd und schleifte ihm von der Bar weg. Kimberly schaute auf die Uhr: "Oh je, schon so spät", sagte sie. "Wieso? Musst du noch irgendwo hin?" fragte Zack. "Nun ja, ich habe Tommy Oliver versprochen, dass er euch kennen lernt." sagte sie und rannte los. "Ist das nicht der neue gegen den du gekämpft hast, Jason?" fragte Billy und Jason nickte.

Kimberly rannte nach draußen und stieß mit Tommy zusammen. "Oh tut mir leid." entschuldigte sie sich. "Ist schon gut, du brauchst dich nicht zu entschuldigen. Ich wollte dich gerade suchen gehen." sagte Tommy. "Möchtest du mit kommen?“, fragte Kimberly, „meine Freunde sitzen an der Bar." Er nickte und folgte ihr. Kimberly stellte ihre Freunde Tommy vor und Tommy schüttelte allen nacheinander die Hand. "Du warst echt gut Tommy." sagte Jason, "Ach was, du warst auch gut. Ich hatte lange nicht mehr so einen starken Gegner." erwiderte Tommy und grinste. "Hallo Tommy. Möchtest du auch einen Drink?" fragte Ernie. "Sehr gern, danke." antwortete Tommy. Die Sechs redeten noch viel bis der Tag sich zum Ende neigte und alle nach Hause gingen.

Auf dem Mond bei Rita und Lord Zedd:

"Hast du Kimberlys Gesicht gesehen, als sie Tommy sah.", sagte Rita. "Natürlich habe ich das, glaubst du ich bin blind!", rief Lord Zedd aufgebracht, "wir werden ihn entführen und dann müssen die Ranger zu uns kommen und ihn befreien, dass wird der Pinke Ranger arrangieren."

Auf der Erde:

Tommy und Kimberly gingen zusammen, da sie den gleichen Weg nach Hause hatten. Plötzlich tauchten Rita und Lord Zedd auf einem der Dächer auf. Die Beiden blieben stehen, und sahen erschrocken nach oben. Kimberly sah Rita und Lord Zedd, auch Tommy konnte sie erkennen. Doch solange Tommy bei Kimberly war, durfte sie sich nicht in den Pinken Ranger verwandeln, da dies verboten war. Das war ihr jedoch egal, sie verwandelte sich in den Pinken Ranger. Tommy staunte nicht schlecht, als er sah in was Kimberly sich verwandelt hatte. "Tommy du musst hier verschwinden!", sagte sie, doch es war zu spät. Rita und Lord Zedd feuerten jeweils einen Blitz aus ihren Stäben auf Kimberly. Sie wussten, dass Tommy sie wegstoßen würde damit Kimberly nicht von den Blitzen getroffen würde und so war es auch. Als die beiden Blitze ihn trafen verschwand er und auch Rita und Lord Zedd verschwanden. Kimberly rappelte sich auf. Sie musste sofort Zordon, Alpha 5 und ihre Freunde über diesen Vorfall informieren.

In der Kommandozentrale:

Die Kommandozentrale war irgendwo auf der Erde und nur die Power Ranger wussten davon. Ihr Anführer war Zordon. Zordon ist nicht von ihrer Welt und auch kein Mensch. Er ist in einer Art Dimensionsschleife gefangen. Er gab den Rangern ihre Power Münzen, damit sie sich in die Power Ranger verwandeln konnten. Außerdem ist noch Alpha 5 da und hilft den Rangern. Alpha 5 ist ein Roboter und leitet die Zentrale und repariert die Kommandozentrale falls sie kaputt ist.

"Wir müssen einen Weg finden, Tommy wieder zurück zu holen!", rief Kimberly verzweifelt.
"Ich weiß, Kimberly. Aber das schlimmste ist, dass Tommy nun weiß, dass du einer der Ranger bist." sagte Jason wütend. "Das ist nicht so schlimm.", antwortete Zordon. "Wie meinst du das? Hast du uns nicht gesagt das es geheim bleiben soll, dass wir die Power Ranger sind?", fragte Billy verwirrt. "Ja das habe ich, jedoch gibt es noch einen anderen Weg, um dies ungeschehen zu machen was Tommy gesehen hat. Ihr müsst ihn hier her bringen, weiteres werde ich euch danach erzählen.", antwortete Zordon. Alpha meldete sich zu Wort "Ich habe ein schwaches Signal von Tommy empfangen, anscheinend haben sie ihm einen Sender untergejubelt, damit wir ihn finden können." "Es ist also eine Falle.", sagte Zack. "Wir haben keine andere Wahl. Es ist Zeit sich zu verwandeln." sagte Jason.

Währendessen im Kerker:

Goldar schmiss Tommy an den Pfahl. "Was wollt ihr von mir, ich habe nichts getan!", rief er, doch Goldar hörte nicht zu. Er zog ihn an seinem Hemd hoch und schlug ihm in den Bauch. Tommy fiel hustend und Luft ringend zu Boden, um danach wieder gegen den Pfahl geworfen zu werden. Tommy rappelte sich auf, sah Goldars nächsten Angriff kommen und wich aus. Er konterte mit einem Gegenschlag und traf Goldar mitten auf den Rücken. Dieser prallte nun gegen den Pfahl. Wutschnaubend drehte er sich um, "Dies wirst du bezahlen", rief er, ein kleiner goldener Lichtstrahl kam hervor und plötzlich waren Tommys Hände mit Ketten gefesselt. "Das gefällt mir schon besser.", sagte Goldar und lachte, "Du bist nur ein Feigling in einer Rüstung!", rief Tommy wütend. Goldar hob Tommy hoch und warf ihn gegen einen Pfahl. Tommy blieb am Boden liegen, vor seinen Augen tanzte ein kleiner schwarzer Punkt und es wurden immer mehr. "Bald werden die Power Rangers hier eintreffen und dann werden wir sie auslöschen." sagte Goldar, Tommy versuchte angestrengt bei Bewusstsein zu bleiben. Nein, das durfte nicht sein, dann würden Kimberly und ihre Freunde in der Falle sein. Die Schmerzen ließen endlich nach, als er in Ohnmacht fiel.

Die Rangers tauchten im Kerker auf und sahen den bewusstlosen Tommy, sofort rannten sie zu ihm. Tommy wurde an der Schulter gerüttelt. Er öffnete seine Augen, blinzelte ein paar mal damit seine Sicht sich klärte. Sein Kopf tat weh, als er sich vorsichtig aufrichtete. Er sah den Pinken Ranger und die anderen Power Ranger. Tommy sah sie an: "Kimberly und ihr anderen… ihr müsst sofort von hier verschwinden. Das ist eine Falle!" sagte er verzweifelt. "Das wissen wir Tommy, aber wir sind trotzdem hier her gekommen um dich hier raus zu holen." antwortete Kimberly und nahm ihren Helm ab, dies taten die anderen auch. Tommy erkannte Jason, Zack, Trini und Billy wieder. "Wir müssen dich hier sofort raus bringen.", sagte Trini. "Aber nicht doch. Wollt ihr etwa schon gehen ohne Guten Tag zu sagen." rief eine Stimme hinter ihnen. Sie wirbelten herum, vor ihnen standen Goldar und die grauen Diener von Lord Zedd und Rita. "Zum Angriff!" rief Goldar. Die grauen Diener griffen an und die Rangers gingen zum Gegenangriff über. Tommy kämpfte mit den Rangern gegen sie, nach wenigen Minuten waren die grauen Diener besiegt. "Diese Nichtsnutzigen …. Ich werde schon allein mit euch fertig." sagte Goldar. Jason nahm sein Schwert und kämpfte gegen ihn. Goldar wurde gegen die Wand geschleudert, "Nächstes Mal habt ihr nicht so viel Glück." meinte er und verschwand.

In der Kommandozentrale:

"Tommy, da du nun weißt, wer die Power Ranger in Wirklichkeit sind, haben Alpha und ich beschlossen, dass du auch ein Power Ranger wirst." sagte Zordon.
"Was, ich?" fragte Tommy überrascht und musste grinsen.
"Ja, du Tommy. Du hast ein reines Herz und hast den Mut die Welt zu beschützen. Ich werde dir nun deinen Anzug zeigen." sagte Zordon. Ein grelles weißes Licht erstrahlte und eine Tür öffnete sich. Zum Vorschein kam ein weißer Anzug mit einer Art schwarzem Schild. Der Helm war hinten weiß und vorne konnte man das Gesicht eines Tigers erkennen. "Dieser Anzug gehörte mal einem ganz alten Ranger, vor sehr langer Zeit. In seiner Zeit war er bestimmt, diesen Anzug zu tragen und nun bist auch du bestimmt ihn zu tragen und dessen weißen Tiger Zord zu kontrollieren. Hier hast du noch einen Säbel, sein Name ist Saba." sagte Zordon. Wie aus dem nichts erschien vor Tommy der Säbel Saba.
"Ich danke dir Zordon." sagte Tommy. Der Alarm ging los und in der Kugel sahen sie ein neues Monster. "Viel Glück Rangers und möge dir Kraft euch beschützen." sagte Zordon. Jason, Kimberly, Billy, Trini, Zack und Tommy verwandelten sich um sich dem Monster zu stellen.

---------------------------------------------------------------------------------

Ich hoffe es hat euch gefallen. ^^
Bitte schreibt mir Reviews, damit ich weiß, wie ihr sie findet.
Schreibt mir, wenn es euch gefallen hat, schreibt mir, wenn ihr es schrecklich findet. Ich bin für jedwede Kritik dankbar! :)

LG
Alphawolf7
Review schreiben