Level S - Legendary Pureblood

von JulioHD
GeschichteRomanze, Thriller / P16
13.01.2016
07.12.2018
4
3786
4
Alle
18 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
Für alle die es nicht mitbekommen haben (also die meisten) :
Alle vorherigen 13 1/3 Kapitel + Prolog sind weg. (ok, ich hab sie noch auf meinem PC und Wattpad)
Ich habe vor die Geschichte neuzuschreiben, weswegen ich erst jetzt den Alert bei FF.de ausgelöst habe.
Ab jetzt stimmen die Ereignisse überhaupt nicht mehr mit denen aus der alten Geschichte überein.
Das heißt R.I.P. für viele Charaktere. (Hideko, Naoki, Akira, Mitsuko,Tomi, Osamu, Kiyoshi)
Ebenso möchte ich sagen das ich diese Geschichte nun zu einer kleinen Serie gemacht habe.
Vielleicht ist es jemanden aufgefallen, 'Other Side' und 'Purelady' haben nun auch die "Level S -" Überschrift.
Im Hintergrund habe ich mehrere Excel Dateien damit ich weiß wie meine Charaktere Aussehen, Funktionieren und wann einzelne Kapitel spielen.
Vielleicht werde ich es mal in den Kapiteln erwähnen.
Die Geschichte selbst startet 1984, also der Prolog.
Das ist auch das Datum als Rido das Kuran Anwesen angreift und Yuki zum Mensch wird.
Die Hauptgeschehnisse von Vampire Knight spielen demnach 1994.
Nun startet Other Side einen Monat später und Purelady neun Monate später.
Dabei habe ich versucht VK treu zu bleiben.
Eine genauere Analyse dazu, wieso und warum kann ich glaube ich hier gar nicht schreiben.
Vielleicht nutze ich einfach den Platz hier oben um etwas zu plaudern, natürlich über die Geschichte.
Was meint ihr?

--------------------------

Ich sitze wie üblich, wenn kein Unterricht stattfindet, im Saal vom vorläufigen Haus Mond.
Kaname kümmert sich momentan noch um die letzten Vorbereitungen für den heutigen Abend.
Es soll ein Weihnachtsball stattfinden, er wurde von Cross und Kaname geplant um mehr Nightclassschüler an die Schule zu bringen.
Ebenfalls sollen Dayclass Schüler von eingeweihten Politikern gelockt werden, der Ruf der Akademie zu steigern ist das Ziel des heutigen Abends.
Ob meine Eltern an diesem Ball teilnehmen werden ?
Vielleicht habe ich ja noch Geschwister, aber selbst wenn werde ich sie nicht wieder erkennen, oder etwa doch ?

Auf der Couch neben mir füttert Toya Shiki mal wieder mit Pokky, ich muss zugeben sie ergeben ein gutes Paar.
Das letzte Sofa wird von Aido besetzt, der Blondschopf scheint sich zu langweilen.
Anders als sonst ist Kain nicht in seiner näher, jedoch sitz Seiren neben ihm.
Ich hoffe heute noch einmal in die Villa zu gelangen, es ist die perfekte Gelegenheit während des Balls zu verschwinden.
Das einzige Hinderniss ist Kaname, ich wette er wird mich beschatten lassen.
In einer gewissen Art ist er wie ein Vater für mich, da scheint es wohl natürlich, dass er auf mich aufpasst.

Der Abend rückt immer näher, ich streife um das Schulgelände um mir die Beine zu vertreten.
Es wirkt Leer mit nur einer Klasse die die Schule besucht, der Sinn des Balls.
Kaname hat mir für den Abend ein schwarzes Kleid besorgt, es soll im Kontrast mit meinen Haaren und meiner Haut stehen.
Selbst unter Vampiren ist meine Haut ungewöhnlich Blass, oft erzählt mir Kaname wie kalt ich doch sei.
Scherzweise sage ich, dass ich so kalt bin weil ich nie warmes Blut trinke, sondern immer nur sein kaltes.
Interessant wie wir Vampire ebenfalls Herzen brauchen, aber diese nie schlagen.

Ein normaler Mensch benötigt Organe für Sachen wie Verdauung, Vampire wiederum benötigen nur Herz, Hirn und Lunge.
Trotzdem hat ein Vampire alle Organe eines Menschen und ein nicht schlagendes Herz, eine Lunge die nicht atmen braucht und ein Gehirn was 1000 Jahre koma überlebt.
Bin ich wie die anderen Vampire?
Im Moment dieses Gedankens steht Kaname aus dem Nichts vor mir.
"Wie geht es dir Akane, ich hoffe das Warten war nicht zu langweilig ?", fragt Kaname mich.
Ich erwache aus meinen Gedanken und antworte flüchtig : "Ehm, nein ich musste nicht zu lange warten."

In richtung des Gebäudes weisend frage ich ihn : "Können wir uns dann jetzt gemeinsam vorbereiten ?"
Er nickt nur als antwort, zum Anziehen brauche ich nicht allzu lange.
"Könntest du mir das Kleid bitte hinten zuziehen ?", bitte ich ihn, Kaname ist ebenfalls bereits fertig.
Ich starre in die Leere während er das Kleid schließt, ich geniesse seine Hände an meinem Rücken.
Auch wenn sie kalt sind, mein Rücken ist kälter, also ist der Temperaturunterschied spürbar.
"Wir können ?", fragt Kaname mich mit einem letzten Blick auf mein Aussehen.

Ich trage nun mein langes schwarzes Kleid, der Kontrast mit meinen Haaren und meiner Haut hat die gewünschte Wirkung.
Aus den bitonen Schwarz-Weiß herausstechend sind meine grünen Augen.
Kaname trägt die normale weiße Schuluniform, als extra befindet sich eine rote Rose in der linken Tasche der Uniform.
"Du siehst wunderschön aus.", äußert Kaname da ich zu lange zum Antworten brauche.
Meine Wangen erröten leicht, ich bedanke mich schüchternd : "Danke, du siehst auch gut aus."
Schnell füge ich hinzu : "Ja, wir können gehen."

Wir betreten den Ballsaal, begleitet vom Rest der Nightclass.
Die Gäste des Abends haben sich bereits eingefunden, ich und Kaname sollen den Abend mit einem Tanz beginnen.
Ich erblicke viele Adelige Vampire, es sind nur wenige Menschen anwesend.
Eine Vampirin mit blaugräulichen Augen starrt mich verbittert an, etwa eine Widersacherin ?
Aido begrüßt die Gruppe die sie umgibt, scheinbar eine Tochter der Familie Aido.
"Sollen wir.", fordert mich Kaname auf, womit er mich erneut aus meinen Gedanken reißt.

--------------------------

Da dies eine Überarbeitung ist hoffe ich auf Feedback, habe ich die Geschichte verbessert ? (falls sich jmd noch an die Alte erinnert)
Ist sie Allgemein gelungen ? Was könnte ich noch verbessern, gibt es Unklarheiten oder Logikfehler ?
Ich bedanke mich im Voraus für jegliche Kommentare.
Review schreiben
 
'