Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

I'm a Wolf and you're a Beauty

von Mary-Law
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P18 / MaleSlash
31.12.2015
18.10.2016
91
175.220
104
Alle Kapitel
856 Reviews
Dieses Kapitel
5 Reviews
 
14.09.2016 1.354
 
Luhans POV

''Was ist los? Du bist schon seit gestern Abend so nachdenklich,'' fragte Sehun am nächsten Tag während wir zusammen im Park auf einer Bank saßen. ''Ich komme nur immer noch nicht auf diese ganze Mailin Sache klar. Wie verliebt kann ein Mensch nur sein, das er so viel scheiße machen würde nur um die Person die er liebt zu bekommen?'' sprach ich meine Gedanken laut aus und nahm einen großen Schluck von meinem Bubble Tea. ''Naja wenn du richtig verliebt bist, aber die Person jemand anderen liebt kann dich das schon sehr verletzten. Ich glaube wenn du mit jemand anderem zusammen wärst, hätte ich auch alles versucht damit ihr euch trennt und du für mich Gefühle entwickelst,'' meinte er.

''Aber das ist doch schwachsinnig. Nehmen wir mal wir hätten dieses Szenario, spätestens wenn ich herausfinde das du meine Beziehung zerstört hast, würde ich mit dir Schluss machen und dich nie wiedersehen wollen.'' ''Natürlich ist es schwachsinnig, aber in dem Moment siehst du das nicht, weil du verliebt bist. Wenn man das ist kann man sowieso nicht klar denken und kommt auf die dümmsten Ideen,'' sagte er und trank von seinem Bubble Tea.

''Trotzdem ist es nicht nachvollziehbar für mich. Egal wie verliebt man ist, man sollte anderen nicht das Glück zerstören, auch wenn es einem schwer fällt.'' Sehun lächelte mich an und legte seinen linken Arm um meine Schultern. ''Das Thema ist doch jetzt abgehakt. Wir sind sie los und müssen uns auch nicht mehr verstecken. Du glaubst gar nicht wie nervig und anstrengend das für mich auf Dauer war dich nicht immer küssen zu können oder dir nahe zu sein,'' sagte er während ich meinen Kopf auf seine Schulter legte. ''Für mich war das doch auch schwer Hunnie. Du glaubst gar nicht wie oft ich mich auf dich stürzen und durch knuddeln wollte. Oder wie sehr ich diese schönen Lippen gerne geküsst hätte,'' erwiderte ich und fuhr mit meinem Daumen über seine Unterlippe. ''Nun jetzt kannst du es ja,'' grinste er, was ich erwiderte, ehe ich ihn sanft küsste.

''Naww wie süß,'' hörte ich plötzlich eine bekannte Stimme sagen und beendete verwirrt den Kuss. Chanyeol und Baekhyun standen grinsend vor uns und hielten Händchen. ''Hey, was macht ihr hier?'' fragte Sehun. ''Wir wollten in die Bibliothek gehen um uns Bücher auszuleihen. Die Abschlussprüfungen rücken doch immer näher und bevor Chanyeol durchfällt, was er sonst mit Sicherheit tun wird, helfe ich ihm beim Lernen,'' antwortete Baekhyun. ''So dumm bin ich jetzt auch nicht, dass ich durchfallen würde,'' sagte er und kratzte sich am Hinterkopf. ''Ich habe auch nicht gesagt das du dumm bist, nur das du ohne mich die Prüfungen nicht schaffst. Wenn ich dir nicht ständig in den Arsch treten würde, hättest du auch die letzte Mathearbeit in den Sand gesetzt,'' sagte Baekhyun und ich musste mir wirklich das Lachen verkneifen. ''Ich hab halt nun mal ein Problem damit mich lange auf eine Sache zu konzentrieren, deshalb fällt mir das Lernen auch so schwer.'' ''Gestern konntest du auch für gut zehn Minuten auf meinen Arsch starren, also sag nicht du kannst dich nicht lange konzentrieren.'' Chanyeol stieg noch mehr die Röte ins Gesicht und ich prustete laut los. Sehun stimmte mit ein und verwirrt sahen die beiden uns an.

''Was ist los?'' ''Jetzt mal im Ernst, wer toppt bei euch beiden eigentlich? So wie Baekhyun dich an der Leine hat Yeol, könnte man meinen das du ihm den Arsch hinstreckst,'' sagte Sehun und das brachte mich noch mehr zum Lachen. ''Laber keinen scheiß Sehun. Nur weil du dich gerne in den Arsch ficken lässt, musst du das nicht auch auf andere Übertragen,'' sagte Chanyeol leicht angesäuert, doch Sehun ließ sich natürlich nicht davon beeindrucken. ''Mehr fällt dir nicht ein? Ich dachte ich hätte dir mehr beigebracht. Und außerdem ist da doch nichts Schlimmes dabei. Bei dem geilen Schwanz den Luhan hat, muss man vor ihm auf alle viere gehen,'' meinte Sehun und ich stieß ihm dafür in die Seite.

''Naja, Luhans Schwanz ist wirklich nicht gerade klein,'' mischte sich nun Baekhyun ein und wütend sah ich ihn an. ''Woher weißt du wie groß er ist?'' fragte Chanyeol und sah ihn ernst an. Auch Sehun sah nicht gerade erfreut aus und innerlich beschloss ich schon mal Baekhyun zu erwürgen, wenn Sehun das nicht schon vorher macht. ''Ach nicht so wichtig...'' ''Woher weißt du das?'' fragte nun Sehun und starrte ihn wütend an. ''An Lays Geburtstag letztes Jahr mussten wir wegen Wahrheit oder Pflicht zusammen in einen Raum gehen und uns vor dem anderen einen runterholen...'' erzählte Baekhyun. Sehun richtete seinen Blick nun auf mich und starrte mich fassungslos an. ''Was geht denn bitte bei euch?! Was habt ihr denn noch für kranken Scheiß gemacht?'' fragte er aufgebracht. ''Wir waren betrunken Sehun, sonst hätten wir das niemals gemacht,'' versicherte ich ihm, doch er rollte nur mit den Augen. ''Ich will wissen was es noch für kranke Sachen gab, nicht ob ihr das noch mal gemacht habt. Hast du auch noch einem von denen einen runtergeholt?'' ''Nein hab ich nicht. Das war alles an kranken Sachen die ich machen musste, glaub mir.''

''Das mit dem runterholen musste Xiumin bei Chen machen. Was glaubst du weshalb wir an Lus Geburtstag wollten, dass die beiden so viele Aufgaben zusammen machen? Die beiden wären ein süßes Pärchen wenn sie schwul wären,'' meinte Baekhyun und lachte. ''Ihr habt sie doch nicht alle,'' sagte Sehun und schüttelte mit dem Kopf. ''Ich versteh nicht warum du dich so aufregst Sehun. Früher haben wir beide und Kai auch oft zusammen gewichst und es war nie ein Problem. Selbst Kyungsoo hat ein paar Mal mitgemacht,'' sagte Chanyeol und geschockt sah ich von ihm zu Sehun.

''Über mich regst du dich auf, das ich das im Betrunken Zustand gemacht habe und selbst hast du das nüchtern gemacht?!'' ''Da waren wir vierzehn oder so. Als wussten wir damals wie falsch das ist,'' verteidigte Sehun sich, doch Chanyeol widersprach ihm. ''Das letzte Mal haben wir das vor einem Jahr gemacht. Da haben wir auch noch ausgemessen wer von uns den größten hat.'' Kopfschüttelnd sah ich Sehun an und dieser seufzte. ''Tut mir Leid Baby, aber so unschuldig wie du aussiehst traut man dir so Sachen gar nicht zu. Da ist man halt schon mal geschockt wenn man solche Geschichten hört.'' ''Schon okay. Und wenn du willst erzähle ich dir nachher was es noch für Geschichten gibt, denn es gibt wirklich viele. Allerdings nur wenn du mir auch welche erzählst,'' sagte ich nach einem tiefen Seufzer und er nickte.

''Bevor Channie und ich jetzt weiter gehen... wer von euch hat denn den größten?'' fragte Baekhyun und wir drei starrten ihn fassungslos an. ''Was denn? Wenn ihr das schon erwähnt, kann man doch wohl mal fragen,'' verteidigte er sich. ''Sehun,'' antwortete Chanyeol nach ein paar Sekunden und Baekhyun sah nachdenklich zu Boden. ''Dann hab ich mir wohl doch den falschen Freund ausgesucht...'' Sehun und ich begannen erneut wild zu lachen, während Chanyeol ihn nur fassungslos ansah.


______________________________________________________


Ich hoffe euch hat das Kapitel gefallen :3 Danke an Lu-Luhan, lucymew, Rin3553, Loveyougirl & Anime-x3 und Danke für die Favoriten Einträge ♥ -Annyeong :3
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast