Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Scorpion-Heart against Brain

von Kate92FS
Kurzbeschreibung
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P16 / Gen
24.12.2015
23.08.2016
19
9.847
1
Alle Kapitel
10 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
23.01.2016 429
 
Kapitel 12:

Den nächsten Morgen wunderten sich Alle wo Toby und Happy waren. „Sonst sind sie doch immer vor mir da“ dachte Sylvester laut. Als sie eine Stunde später trotz Anrufen und SMS, die unbeantwortet blieben, beschloss das Team ihre Handys zu orten. „Da! Sie sind an der Landstraße zur Happys Wohnung, Beide.“ Sagte Walter und deutete auf zwei rote Punkte auf seinem Monitor. „Walter was wenn…“ stotterte Sylvester. „Vielleicht haben sie nur einen Platten“ versuche er sich entgegen seines Verstandes einzureden. Doch ihm war klar dann würden sie ans Handy gehen und Happy würde schon lange jeden Fehler behoben. „Wir fahren hin.“ Beschloss Gallo und nahm seine Schlüssel und Jacke. Auch Paige, Walter und Sylvester schnappten sich ihre Jacken. Was sie dann dort vorfanden war für alle ein Schock. Ein total demoliertes Frack, das einmal Tobys Auto gewesen war, dessen Arm aus dem zerschlagenen Fenster hing und sich leicht bewegte. Als Paige die leichte Bewegung sah rannte sie sofort runter und öffnete vorsichtig die Tür. „Toby, Hey Toby?“ sagte sie nervös versuchte aber möglichst ruhig zu bleiben. „P…Paige?“ „Toby komm kannst du dich bewegen? “ „Ja aber Happy“ ihm rollten Tränen über die Wangen. Jetzt sah auch Paige zu ihr, blut überströmt und ohne jegliche Bewegung in den Gurten hängend. Walter und Cabe halfen ihr Toby zu befreien, während Sylvester die Feuerwehr alarmierte. „Happy“ weinte, schrie und seufzte Toby immer wieder. Paige hatte Walter und Gallo zu ihr geschickt und versuchte Toby zu beruhigen. „Toby bei dir alle so weit gut? Außer deinem Arm sehe ich nix.“ Fragte Paige als er aufhörte zu weinen. „Leichte Gehirnerschütterung, offene Wunde am Arm, wahrscheinlich um die 34 Blaueflecke und eine geprellte Rippe.“ Diagnostizierte er sich selbst bevor er wieder an Happy dachte. „Aber Happy sie… sie…Paige sie…“ Da wurde er von Walter unterbrochen. Sie hat schwere Verletzungen aber Puls er ist schwach aber vorhanden“ „Aber wie lange noch Walter wir sind gegen 23 Uhr hier gelandet wie lange liegt sie schon in diesem grenzwertigen Bereich“ keifte er ungewollt. „Slye“ fragte Walter nur. Doch dieser schüttelte den Kopf die geringe Überlebenschance konnte er vor Toby einfach nicht aussprechen. „Da die Krankenwagen!“ schrie Paige. Doch es war unmöglich eine Liege bis dort unter zu kriegen, also trug Cabe Happy hoch zu den dankbaren Sanitätern. Paige stützte Toby nach oben, aber dessen Selbstdiagnose war vollkommen richtig. Entgegen des Ärztlichen Rats entließ er sich selbst. Happy wurde sofort zu Not-OP gefahren. Nach etlichen Stunden des Bangens kam endlich ein Arzt aus dem OP-Saal. „Ich nehme an sie gehören zu Miss Quinn…“
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast